Aussetzer
Carboneros peinlicher Fauxpas
publiziert: Donnerstag, 28. Jun 2012 / 23:35 Uhr / aktualisiert: Freitag, 29. Jun 2012 / 08:30 Uhr
Sara Carbonero sollte das nächste Mal besser hinschauen.
Sara Carbonero sollte das nächste Mal besser hinschauen.

Die bildhübsche TV-Reporterin Sara Carbonero darf getrost als Hingucker bezeichnet werden. Nach dem Halbfinal zwischen Spanien und Portugal sorgte sie für Heiterkeit und eine Reihe böser Kommentare - weil sie weggeschaut hatte.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Lebensgefährtin von Spaniens Goalie Iker Casillas fragte nach dem Penaltydrama Andres Iniesta in einem Interview: «Hättest Du auch gerne einen Penalty geschossen?» Der Barcelona-Akteur antwortete verdutzt: «Ja, aber ich habe doch den zweiten geschossen...» Die Reporterin entschuldigte ihren Fauxpas mit den Worten: «Ich war wohl so aufgeregt, dass ich nicht hingeschaut habe.»

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
EURO 2012 Spanien steht, wie Deutschland in den 1970er-Jahren, zum dritten Mal in Folge im Final einer EM- oder WM-Endrunde. Der ... mehr lesen
Cesc Fàbregas und Iker Casillas feiern den Finaleinzug.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -4°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel -2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 5°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern -6°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern -4°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Genf -1°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten