Fussball: Bayern München - Manchester United
Champions League: Bayerns geglückte Revanche gegen ManU
publiziert: Mittwoch, 18. Apr 2001 / 23:11 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 19. Apr 2001 / 00:26 Uhr

München - Die Revanche der Bayern gegen ManU ist geglückt. Der deutsche Meister gewann in der Champions League das Viertelfinalspiel gegen den englischen Meister mit 2:1. Somit zieht die Hitzfeld-Truppe in den Halbfinal gegen Real Madrid ein. Die Tore für die Bayern erzielten Elber und Scholl.

Die Mannschaft von Ottmar Hitzfeld hat zum 11. Mal die Halbfinals der Meister erreicht und sich für die Finalniederlage von 1999 (1:2) verdient revanchiert. Die Bayern waren mannschaftlich geschlossener, konzentrierter und kampfstärker. In Kahn, Jermies, Effenberg, Scholl und Elber hatten sie überragende Spieler in ihren Reihen. Der englische Abonnementsmeister enttäuschte vorab in der ersten Halbzeit und deckte nur sporadisch wie beim 1:2 durch den gefühlvollen Heber des Walisers Ryan Giggs nach einem Masspass Scholes auf, zu was er eigentlich fähig wäre.

Die Bayern verzeichneten einen Traumstart. Michael Tarnat stiess in der 5. Minute bis in den Strafraum vor. Sein Querpass verfehlte Carsten Jancker, nicht aber der von seinen Knieproblemen wieder genesene Elber, der zur frühen Führung traf. Für den Brasilianer war es bereits der vierte Treffer in dieser Champions-League. Damit stand schon frühzeitig fest, dass die 60 000 Zuschauer im seit Tagen ausverkauften Olympiastadion keine Verlängerung vorgesetzt bekamen.

Keine drei Minuten nach dem 1:0 schmetterte Jancker aus 14 Metern einen Scharfschuss an die Latte. Goalie Barthez wäre machtlos gewesen. Die Bayern deckten mit ihrem fulminanten Start Lücken in der Verteidigung des reichsten Klubs der Welt auf. Besonders die rechte Abwehrseite mit Gary Neville schien verwundbar. Manchester war vom Anfangsfurioso der Bayern, die sich in der nationalen Meisterschaft doch so schwer tun, geschockt und fand erst nach 20 Minuten etwas ins Spiel. Die Münchner mussten dennoch eine Schrecksekunde überstehen, als Oliver Kahn nach einem Zusammenprall mit Andy Cole kurzzeitig bewusstlos war. Der Nationalkeeper konnte jedoch weiter spielen. In der 26. Minute wäre jedoch auch er machtlos gewesen, als Mehmet Scholl einen Schuss von Cole nach einem Corner von Giggs gerade noch von der Linie kratzte.

Das 2:0 kurz vor der Pause glich dem Führungstor. Diemal war Jens Jermies der Vorbereiter. Druckvoll setzte er sich durch. Elber verlängerte, der für den verletzten Jancker eingewechselte Alexander Zickler verfehlte, nicht aber Scholl, der sein fünftes Champions-League-Tor markierte.

Wieder mit Elber, Effenberg und Linke, aber weiterhin ohne die verletzten Sforza und Fink und die gesperrten Salihamidzic und Lizarazu, zeigten die Bayern wieder ihr «Champions-League-Gesicht». Es wurde wieder gelaufen, gefightet und mannschaftsdienlich gespielt. Die Bayern blieben auch vom Schlusspurt der Engländer und den Einwechslungen von Sheringham und Solskjär unbeirrt und konterten das erhöhte Offensivrisiko der Briten mit gefährlichen Kontern, die auch zu einem 3:1 hätten führen können.

Bayern München - Manchester United 2:1 (2:0)

Olympiastadion. -- 60 000 Zuschauer (ausverkauft).
SR: Melo Pereira (Por).
Tore: 5. Elber 1:0. 40. Scholl 2:0. 49. Giggs 2:1.

Bayern München: Kahn; Kuffour, Andersson, Linke; Sagnol, Jeremies, Effenberg, Tarnat; Jancker (35. Zickler), Elber (64. Santa Cruz), Scholl (89. Paulo Sergio).
Manchester United: Barthez; Gary Neville, Stam, Brown (86. Chadwick), Silvestre; Scholes, Keane, Butt (78. Solskjär), Giggs; Yorke (66. Sheringham), Cole.
Bemerkungen: Bayern ohne Lizarazu und Salihamidzic (beide gesperrt) sowie Fink (verletzt) und Sforza (rekonvaleszent); Manchester ohne Beckham (gesperrt) und Irwin (verletzt). 8. Lattenschuss Jancker. 26. Scholl klärt auf der Torlinie. 1:11 Corner.

(kil/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über.
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über. ...
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético Madrid zu tun über. mehr lesen 
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League qualifiziert. Das sagen die Stars. mehr lesen  
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen ... mehr lesen  
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Die Real-Madrid-Spieler jubeln nach dem Sieg gegen Atletico Madrid mit dem Pokal.
Vorsprung ausgebaut  Mit dem Triumph in Mailand baut Real Madrid seine Stellung als erfolgreichster Klub Europas weiter aus. Die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 9°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Basel 8°C 13°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
St. Gallen 5°C 7°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Bern 9°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Luzern 9°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Genf 10°C 13°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 9°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten