Fussball: Real Madrid - Galatasaray Istanbul
Champions League: Real Madrid mit 3:0 in die Halbfinals
publiziert: Mittwoch, 18. Apr 2001 / 23:25 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 19. Apr 2001 / 00:25 Uhr

Madrid - UEFA-Cupsieger Galatasaray Istanbul blieb im Rückspiel gegen Real Madrid chancenlos, das 3:2 aus dem Hinspiel erfolgreich zu verteidigen.

Vor 74 000 Zuschauern im Bernabeu setzte Real in der ersten Halbzeit zu einem Sturmlauf an, der durch die Treffer von Raul (15.), Helguera (28.) und nochmals Raul (37.) zum 3:0 führte. Der Titelverteidiger in der Champions League erreichte damit zum 24. Mal einen Europacup-Halbfinal.

Genial herausgespielt war speziell das 3:0. Goalie Casillas warf den Ball zu Figo, der McManaman freispielte, dieser spielte steil auf Raul, der mit seinem siebten Treffer im laufenden Wettbewerb Taffarel in der nahen Ecke überraschte, Keiner der Galatasaray-Spieler hatte auch nur den Hauch einer Chance, mit fairen Mitteln einzugreifen.

Zuvor hatten die Istanbuler versucht, mit übertriebener Härte den Spielfluss des achtfachen Meistercupsiegers zu unterbinden, was ihnen bis zur 35. Minute vier Verwarnungen einbrachte aber zu keinem Ende der Dominanz der Madrilenen führte. Objekt der unsauberen Fouls war vor allem Figo. Auch zu Schwalben nahmen die Türken Zuflucht. Okan blieb schliesslich vor dem eigenen Tor liegen (72.) ohne dass die TV-Bilder bewiesen hätten, er sei von einem Gegenstand getroffen worden.

Real zog im ersten Half alle Register seines Könnens. Fast drei Tore pro Spiel hatten die Spanier bislang pro Match in der Champions League erzielt, und das Angriffsfurioso hielt auch gegen Galatsaray an. Meist liefen die Angriffe über die Seiten, wo Real mit Salgado und Figo sowie Roberto Carlos und McManaman klar besser als Galatasaray besetzt war.

Real Madrid - Galatasaray Istanbul 3:0 (3:0)

Bernabeu. -- 74 000 Zuschauer.
SR: Frisk (Sd).
Tore: 15. Raul 1:0. 28. Helguera 2:0. 37. Raul 3:0.

Real Madrid: Casillas; Salgado, Hierro, Karanka, Roberto Carlos (90. Solari), Figo (87. Savio), Helguera, Makelele, McManaman; Raul, Guti (75. Conceiçao).
Galatasaray Istanbul: Taffarel; Bülent Korkmaz, Emre Asik, Fatih; Emre Belozoglu, Okan, Suat (46. Bülent Akin), Hagi, Ümit, Hasan (67. Arif); Jardel.
Bemerkungen: Real Madrid ohne Morientes (verletzt). Galatasaray ohne Popescu (gesperrt) und Marcio (verletzt).
Verwarnungen: 7. Okan (Foul/im nächsten Spiel gesperrt). 24. Ümit (Foul/im nächsten Spiel gesperrt), 27. Hasan (Unsportlichkeit), 35. Fatih (Foul), 80. Bülent Korkmaz (Foul), 82. Karanka (Foul).

Hatte die Mannschaft von Vicente del Bosque im Hinspiel noch ein 0:2 eingebüsst, beging sie diesmal nicht mehr den Fehler, die Zügel allzu sehr schleifen zu lassen. Roberto Carlos scheiterte mit zwei Gewaltschüssen an seinem brasilianischen Landsmann Taffarel, auch Guti vergab eine Möglichkeit zum 4:0. Schliesslich gab sich Real mit dem Erreichten zufrieden, und beliess es bei der Kontrolle des Spiels.

Mit dem Ausscheiden von Galatasaray ging auch die grosse internationale Karriere von Gheorghe Hagi zu Ende. Der 38-jährige Rumäne wird Ende dieser Saison seine aktive Laufbahn beenden. Unter Hagis Regie kam Galatasaray erst nach dem Wechsel einigermassen ins Spiel. Nach Massflanke von Hagi verpasste Jardel mittels einer Direktabnahme nur knapp das Ziel. Hagi glänzte mit einigen weiteren Zuspielen. Aber einzig er verkörperte in seinem Team spielerische Klasse, derweil sich bei Real in der ersten Halbzeit alle elf Akteure als Ausnahme-Könner zeigten.

(kil/sda)

Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über.
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über. ...
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético Madrid zu tun über. mehr lesen 
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League ... mehr lesen  
Der Jubel beim FC Basel ist nach dem Achtelfinal-Einzug riesig.
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City ... mehr lesen  
Vorsprung ausgebaut  Mit dem Triumph in Mailand baut Real Madrid seine Stellung als erfolgreichster Klub Europas weiter aus. Die Madrilenen haben im wichtigsten Klubwettbewerb nun vier Titel mehr als Milan. ... mehr lesen
Die Real-Madrid-Spieler jubeln nach dem Sieg gegen Atletico Madrid mit dem Pokal.
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 15°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 16°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 14°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 16°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 17°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten