Fussball: Galatasaray Istanbul - Real Madrid
Champions League: Titelverteidiger Real verspielte eine 2:0-Führung
publiziert: Dienstag, 3. Apr 2001 / 23:18 Uhr

Istanbul - Drei Tore in der zweiten Halbzeit sicherten Galatasaray Istanbul doch noch den Heimsieg gegen Real Madrid, nachdem der Titelverteidiger zur Pause 2:0 geführt hatte.

Ümit mit einem Penalty (48.) sowie die Stürmer Hakan Sas (65.) und Jardel (75.) lassen die Türken auf die zweite Halbfinal-Qualifikation in der Meisterklasse nach 1989 hoffen. Real bezog in Istanbul die dritte Niederlage in der Champions League in dieser Saison und braucht nun trotz der Treffer Helgueras (33.) und Makeleles (43.) einen Heimsieg.

Nach einer desolaten ersten Halbzeit agierte Galatasaray nach der Pause wie verwandelt. Der Penaltytreffer Ümits in der 48. Minute nach einem Foul an Jardel war der Auftakt zu einem Sturmlauf des türkischen Meisters. Nur 17 Minuten später glich Hakan Sas aus. Der Stürmer traf freistehend vor Casillas aus elf Metern, nachdem sich Fatih auf der linken Seiten durchgesetzt hatte. Für den Siegestreffer war einmal mehr Jardel mit dem Kopf besorgt (75.). Mit seinem sechsten Tor in der Champions League beendete der Brasilianer das Offensiv-Spektakel des UEFA-Cup-Siegers. Die Vorarbeit hatte erneut der eingewechselte Fatih geleistet.

Real hinterliess eine zwiespältigen Eindruck und konnte die aktuellen Probleme nicht kaschieren. In der heimischen Primera Division enttäuschte die Mannschaft von Trainer Del Bosque zuletzt beim knappen 1:0-Sieg gegen Numancia. Als Galatasaray uneingeschränkten Offensiv-Fussball zeigte, gelang es den Spaniern in keiner Weise, die Partie zu kontrollieren. Vor dem gegnerischen Tor gab es in dieser Phase keine einzige gefährliche Aktion. Vor allem die Stars Figo und Raul blieben blass und konnten sich nie vorteilhaft in Szene setzen.

Dafür zeigten die Iberer in der ersten Halbzeit eine solide Leistung. Die Mittelfeldspieler Helguera und Makelele dominierten die Partie im Zentrum und sorgten zudem für die letztlich vielleicht entscheidenden Auswärtstore. Helguera brachte Real mit einem Kopfball nach einem Freistoss Figos in Führung (33.). Es war bereits das fünfte Tor für den 26-jährigen spanischen Internationalen. Kurz vor der Pause war Taffarel erneut geschlagen. Der Franzose Makelele bezwang den Brasilianer, nachdem er sich gegen drei Verteidiger durchgesetzt hatte.

Wenn Real zuhause im Bernabeu das gewohnte Rendement erreicht, sollte es sich doch noch zum 23. Mal für die Halbfinals eines Europacups qualifizieren. In dieser Saison erreichten die Spanier in sechs Heimspielen ebenso viele Siege und erzielten dabei 20 Tore.

Galatasaray Istanbul - Real Madrid 3:2 (0:2)

Ali Sami Yen. -- 20 000 Zuschauer. -- SR Collina (It).
Tore: 33. Helguera 0:1. 43. Makelele 0:2. 48. Ümit (Foulpenalty) 1:2. 65. Hasan Sas 2:2. 75. Jardel 3:2.

Galatasaray Istanbul: Taffarel; Capone (46. Fatih), Bülent Korkmaz, Popescu, Ergün; Okan, Suat (46. Bülent Akin), Ümit; Hagi; Hakan Sas, Jardel.
Real Madrid: Casillas; Salgado, Hierro, Karanka, Roberto Carlos; Figo, Helguera, Makelele (63. Celades), McManaman (90. Solari); Raul, Morientes (69. Guti).
Bemerkungen: Galatasaray ohne Emre (verletzt), Real komplett. Verwarnungen: 39. Okan (Reklamieren). Popescu (Foul/im Rückspiel gesperrt). 90. Salgado (Foul)

(kil/sda)

Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético ... mehr lesen  
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über.
Der Jubel beim FC Basel ist nach dem Achtelfinal-Einzug riesig.
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League ... mehr lesen  
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City ... mehr lesen
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 2°C 2°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Basel 2°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 0°C 0°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern -1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf -3°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 0°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten