Chelsea bezwingt Arsenal: Terry dirigiert «Blues» trotz Sperre
publiziert: Samstag, 29. Sep 2012 / 16:15 Uhr / aktualisiert: Samstag, 29. Sep 2012 / 23:29 Uhr

Tabellenführer FC Chelsea bezwingt den Londoner Rivalen FC Arsenal im Derby auswärts mit 2:1.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Spanier Fernando Torres (20.) und Juan Mata (53.) schossen die Blues zum Sieg. Gervinho (42.) traf für die Gunners zum 1:1-Halbzeitstand.

Während Chelsea mit dem fünften Sieg in der sechsten Runde die Tabellenführung behaupten konnte, verlor Arsenal erstmals in dieser Saison. Der Rückstand der Gunners auf den Leader beträgt bereits sieben Punkte.

Terry trotz Sperre in der Startelf

Bei Chelsea spielte Captain John Terry trotz der vom englischen Verband verhängten Vier-Spiele-Sperre wegen einer angeblichen rassistischen Beleidigungen. Die Sperre kam nicht zum Tragen, da der 31-Jährige noch zwei Wochen Zeit hat, gegen die Entscheidung vorzugehen.

Verfolger Manchester United verlor sein Heimspiel gegen Tottenham überraschend 2:3. Jan Verthongen (2.), Gareth Bale (32.) und Clint Dempsey (52.) trafen für die Spurs. Für Manchester waren Nani (51. ) und der ehemalige Dortmunder Shinji Kagawa (54.) erfolgreich. Tabellenzweiter vor ManUnited ist der FC Everton, der 3:1 gegen den FC Southampton gewann.

Premiere-Sieg für Liverpool

Zum ersten Saisonsieg kam der FC Liverpool. Beim 5:2-Sieg bei Norwich City erzielte Luis Suarez drei Tore. Nuri Sahin und Steven Gerrard schossen die weiteren Tore für die Reds.

Der seit vier Spielen sieglose Meister Manchester City drehte bei Fulham einen 0:1-Rückstand zu einem 2:1-Sieg. Edin Dzeko sicherte den Citizens mit seinem Tor in der 87. Minute die drei Punkte.

Resultate:
Arsenal - Chelsea 1:2. Norwich City - Liverpool 2:5. Sunderland - Wigan Athletic 1:0. Reading - Newcastle 2:2. Everton - Southampton 3:1. Fulham - Manchester City 1:2. Stoke City - Swansea City 2:0. Manchester United - Tottenham 2:3.

Rangliste:
1. Chelsea 16. 2. Everton 13. 3. Manchester United 12. 4. Manchester City 12. 5. Tottenham Hotspur 11. 6. West Bromwich Albion 10. 7. Arsenal 9. 8. Fulham 9. 9. Newcastle 9. 10. West Ham United 8. 11. Sunderland 7. 12. Swansea City 7. 13. Stoke City 7. 14. Liverpool 5. 15. Aston Villa 4. 16. Wigan Athletic 4. 17. Southampton 3. 18. Norwich City 3. 19. Reading 2. 20. Queens Park Rangers 2.

Die nächste Spiele:
Am Sonntag: Aston Villa - West Bromwich Albion (17.00 Uhr).
Am Montag: Queens Park Rangers - West Ham United (21.00 Uhr).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
John Terry wird vom englischen Fussballverband (FA) wegen rassistischer Äusserungen gegenüber ... mehr lesen
Strafe gegen John Terry.
Edin Dzeko gibt Pikantes von sich.
Edin Dzeko gibt Pikantes von sich.
«Waren einige Optionen da»  Edin Dzeko plaudert gegenüber «FIFA.com» aus dem Nähkästchen. 
Jetzt wirbt auch ManCity um Pogba Vor allem in der Premier League bleibt Paul Pogba ein heisses Thema.
Paul Pogba weckt Begehrlichkeiten.
Milner im Visier der Roma Sein auslaufender Vertrag macht James Milner zu einem begehrten Transferobjekt.
Verteidigersuche schlägt hohe Wellen  Dieser Tage werden zahlreiche Verteidiger mit Manchester United in Verbindung ...
Objekt der Begierde: Miranda.
ManUtd hofft auf Piqué Manchester United kommt nicht von einem ehemaligen Schützling los.
Gerard Pique (l.) weckt Begehrlichkeiten.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2543
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2543
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1033
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1033
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2543
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1033
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
Die FCZ-Girls haben Grund zum Jubeln.
Frauenfussball FCZ-Frauen erreichen die CL-Achtelfinals Die Frauen des FC Zürich stehen wie im Vorjahr in ...
Fussball Videos
Italien  Lazio Rom erkämpft sich bei Hellas Verona in Unterzahl ein 1:1. ...  
Fussball  Slovan Bratislava und Sparta Prag, die beiden Gegner ...  
Fussball  Olympique Marseille musste nach einer Serie von ...  
Italien  Meister Juventus Turin hat es in der Serie A in der ...  
Fussball  Sekunden vor dem Abpfiff der Cup-Partie in Hamburg (1:3 gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 9°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 5°C 14°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 8°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 4°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 7°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 5°C 17°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 8°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch