Chelsea verspielt 2:0-Vorsprung - Bayern starten erfolgreich
publiziert: Mittwoch, 19. Sep 2012 / 23:03 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 19. Sep 2012 / 23:31 Uhr
Torschütze Bastian Schweinsteiger (am Boden) lässt sich feiern.
Torschütze Bastian Schweinsteiger (am Boden) lässt sich feiern.

Chelsea, der Champion der letzten Saison, muss sich zum Auftakt der neuen Champions-League-Gruppenphase mit einem Unentschieden zufriedengeben. Die Londoner erreichen gegen Juventus Turin nur ein 2:2.

5 Meldungen im Zusammenhang
Als Chelsea nach 33 Minuten mit 2:0 führte, deutete nichts darauf hin, dass der Schlagermatch in der Mittwoch-Session der Champions League noch derart spannend werden würde. Juventus erreichte jedoch noch ein Unentschieden. Das 2:2 erzielte Quagliarella nach 80 Minuten.

Die übrigen Favoriten setzten sich am Mittwoch jeweils in Heimspielen durch. Bayern München besiegte Valencia nach hochüberlegen geführter Partie 2:1. Xherdan Shaqiri kam beim deutschen Rekordmeister nicht zum Einsatz. Die beiden Teams waren sich 2001 im Champions-League-Final gegenüber gestanden.

Glückliche Favoritensiege

Barcelona schlug Spartak Moskau nach einem 1:2-Rückstand mit 3:2. Manchester United besiegte Galatasaray Istanbul 1:0 - mit sehr viel Glück.

Gruppe E:
Chelsea - Juventus 2:2 (2:1). Schachtjor Donezk - Nordsjälland 2:0 (1:0).

Gruppe F:
Lille - BATE Borissow 1:3 (0:3). Bayern München - Valencia 2:1 (1:0).

Gruppe G:
FC Barcelona - Spartak Moskau 3:2 (1:1). Celtic Glasgow - Benfica Lissabon 0:0.

Gruppe H:
Manchester United - Galatasaray Istanbul 1:0 (1:0). Braga - CFR Cluj 0:2 (0:2).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Manchester United, in der Saison über den FC Basel gestolpert, startet mit einem Sieg in die ... mehr lesen
Michael Carrick erzielt im Fallen den Siegestreffer für die «Red Devils».
Lionel Messis Dank nach oben.
Der FC Barcelona ist zum Auftakt der neuen Champions-League-Saison beinahe gestrauchelt. Die Katalanen setzten ... mehr lesen
In der Gruppe E der Champions League trennen sich die Favoriten Chelsea und Juventus Turin im Direktduell an der Stamford Bridge mit ... mehr lesen
Oscar (r.) zaubert an der Stamford Bridge.
Am ersten Spieltag der UEFA Champions League kamen Bayern München, der FC Barcelona und Manchester United ... mehr lesen
Toni Kroos traf für den deutschen Rekordmeister.
Rote Karte für Basels Geoffroy Serey Die.
Rote Karte für Basels Geoffroy Serey Die.
Niederlage in der Nachspielzeit  Der FC Basel hat im Kampf um die Achtelfinal-Qualifikation in der Champions League einen Rückschlag erlitten. Der FCB verliert in Sofia beim bulgarischen Meister Ludogorez Rasgrad in der Nachspielzeit 0:1, nachdem er mehr als 70 Minuten in Unterzahl gespielt hatte. 
Kasami bringt Juve in die Bredouille In der starken Champions-League-Gruppe A bleibt Olympiakos Piräus die ...
«Ein wunderschönes Spiel»  Am Tag nach dem 7:1 über die AS Roma erhalten die Bayern in der ewigen Stadt eine Privataudienz bei Papst Franziskus. Der Papst schwärmt vom ...  
Bayern München demontiert die AS Roma Der FC Bayern München fährt in der Champions League einen Rekordsieg ein. Der deutsche Meister besiegt die AS Roma auswärts 7:1.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2513
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2513
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1022
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1022
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2513
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1022
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
Die FCZ-Girls haben Grund zum Jubeln.
Frauenfussball FCZ-Frauen erreichen die CL-Achtelfinals Die Frauen des FC Zürich stehen wie im Vorjahr in ...
Fussball Videos
Dortmund mit Punktemaximum  In der starken Champions-League-Gruppe A bleibt ...  
FC Liverpool - Real Madrid 0:3  Real Madrid liess sich auch an der stimmungsvollen ...  
«Ein wunderschönes Spiel»  Am Tag nach dem 7:1 über die AS Roma erhalten die Bayern in ...  
ManCity nur mit Remis  Der FC Bayern München fährt in der Champions League ...  
England  Trainer Louis van Gaal bleibt mit ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 5°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 5°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch