BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Axpo Super League
Constantin erwirkt super-provisorische Verfügung
publiziert: Freitag, 5. Aug 2011 / 14:21 Uhr / aktualisiert: Freitag, 5. Aug 2011 / 20:25 Uhr
Christian Constantin hat richtig spekuliert.
Christian Constantin hat richtig spekuliert.

Das Bezirksgericht von Martigny gab grünes Licht für die Lizenzierung der sechs bisher nicht qualifizierten Spieler des FC Sion. Es hiess die Klage der Spieler gut.

8 Meldungen im Zusammenhang
Sions Präsident Christian Constantin hat damit (vorerst?) richtig spekuliert. Der Gang vor das zivile Gericht brachte Erfolg. Die Klage führten nicht er oder der Verein, sondern die sechs Spieler Mario Mutsch, Gabri, Pascal Feindouno, José Gonçalves, Billy Ketkeophomphone und Stefan Glarner.

Die Swiss Football League (SFL) ist nun wohl gezwungen, die Spieler aufgrund der super-provisorischen Verfügung des zivilen Gerichts zu lizenzieren. «Wir können das nicht selbst entscheiden. Wir sind in Kontakt mit der FIFA, um die Vorgehensweise zu definieren», sagt SFL-Präsident Thomas Grimm.

Ausgestanden ist der 'Fall Sion' so oder so noch nicht. Anfang nächster Woche wird der Entscheid der CAS in Lausanne betreffend der von der FIFA verhängten Transfer-Sperre gegen Sion entscheiden. Und auch der Protest von Sion gegen die Wertung der 1:2-Niederlage in der 2. Runde gegen YB ist noch hängig. Mit dem Urteil des Gerichts in Martigny ist eine Wiederholung dieser Partie durchaus möglich.

 

(fkl/Si)

Machen Sie auch mit! Diese fussball.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Komitee der Swiss Football ... mehr lesen
Thomas Grimm.
Christian Constantin probt weiter den Aufstand.
Die Swiss Football League (SFL) ... mehr lesen
Der Transferstreit um den FC Sion ... mehr lesen
Sorgt für mächtig Wirbel: Christian Constantin.
Jacques Zoua hat den Treffer zum 1:1 erzielt.
Basel und Sion trennen sich in einem ... mehr lesen 1
In einem torreichen Spiel im ... mehr lesen
Sions Vilmos Vanczak nickt zum 1:0 ein.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Spitzenspiel Luzern gegen YB: Jungtrainer Yakin trifft auf Altmeister Gross.
Nach der erfolgreichen Schweizer Europacup-Woche geht es im Alltag der Axpo Super League weiter. Auf dem Programm der 4. Runde stehen zwei Derbys sowie Spitzenspiele in Luzern und Basel. mehr lesen 1
Christian Constantin probt erneut den ... mehr lesen
Christian Constantin wirbelt mächtig Staub auf.
Es ist noch unklar ob Gabri, hier im Barcelona-Trikot, spielberechtigt sein wird.
Ein Jurist der Axpo Super League ... mehr lesen
C.C. Catch
Da hat er sie wieder direkt an den Eier gepackt.
C.C. ist mir schon seit Langem äusserst symphatisch.
Eine Anarchist, ein gegen das System angehender Aufmüpfiger, der gerne tut was er will.

Der (Cup) Erfolg gibt ihm Recht. Weiter so.

Wenn wir nur solche Leute im Parlament hätten, welche nicht durch die Partei Leitung ständig zurückgebunden werden würden, dann hätten wir in Bern auch endlich wieder mal Erfolge.
Sion-Stürmer Adryan hat Begehrlichkeiten in China geweckt.
Sion-Stürmer Adryan hat Begehrlichkeiten in China geweckt.
8 Millionen-Offerte  Der brasilianische Stürmer Adryan will den FC Sion verlassen. Präsdient Christian Constantin legt ihm keine Steine in den Weg. Dass nun eine chinesisches Mega-Angebot für den 25-Jährigen vorliegt, passt allen Parteien. mehr lesen 
Allergische Reaktion?  Valon Behrami fehlte dem FC Sion am Sonntag beim 1:0-Sieg in Lugano. Der 34-Jährige weilte wegen eines Hautausschlags nicht einmal im Stadion. mehr lesen  
Neuzugang ist der Chef  Valon Behrami wurde am Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz bei Sion offiziell vorgestellt. Trainer Stéphane Henchoz macht den ... mehr lesen  
Valon Behrami wird bei Sion gleich zum Captain ernannt.
Rückkehr in die Schweiz  Es ist perfekt: Ex-Nationalspieler Valon Behrami heuert beim FC Sion an. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Genf 16°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten