BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Constantin fordert Sions Integration in Sechzehntelfinals
publiziert: Samstag, 5. Nov 2011 / 00:23 Uhr
Christian Constantin lässt nicht locker.
Christian Constantin lässt nicht locker.

Christian Constantin schreibt das nächste Kapitel in der unendlichen Story des FC Sion gegen die UEFA.

8 Meldungen im Zusammenhang
Der Sion-Präsident hat bei der UEFA in Nyon vorgesprochen und verlangt, dass sein Verein in die Sechzehntelfinals der Europa League integriert werde.

Constantin ist der Überzeugung, dass sein Szenario die beste Lösung für alle sei. «Der Daten-Kalender ist dermassen überladen, dass es fast unmöglich ist, Sion noch in die Gruppenphase zu integrieren.» Der Wortführer der Walliser schlägt nach dem Ausschluss seines Vereins von der UEFA wegen des Einsatzes nicht qualifizierter Spieler vor, dass Sion rehabilitiert werde und direkt in die Sechzehntelfinals vorstosse. Sion soll in eine Dreier-Gruppe integriert werden. In diese soll der Zweite der Gruppe (Atletico Madrid, Udinese, Rennes oder Sion-Ersatz Celtic), ein ausgelostes Team und der FC Sion kommen.

Entscheidendes Urteil Ende November

Um mehrere Spiele zu verhindern, schlägt Constantin vor, auf Hin- und Rückspiele aller drei Klubs zu verzichten. Constantin: «Jeder Verein spielt je einmal zuhause und einmal auswärts. Der Sieger dieses Trios wäre für die Achtelfinals qualifiziert.» Die UEFA gab auf Constantins Forderungen noch kein Feedback.

Entscheidend wird das Urteil des internationalen Sportgerichts CAS in Lausanne sein, das am 24. November tagt.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Machen Sie auch mit! Diese fussball.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Waadtländer Staatsanwalt hat das Strafverfahren gegen UEFA-Präsident Michel Platini und Generalsekretär Gianni ... mehr lesen
UEFA-Präsident Michel Platini.
Sion wird nicht in die Europa League eingegliedert.
Der FC Sion hat eine weitere juristische Niederlage erlitten. Das ... mehr lesen
Der FC Sion bleibt aus der Europa League ausgeschlossen. Der Sportgerichtshof CAS bestätigt damit das Urteil der ... mehr lesen
Christian Constantin hat auf seinem juristischen Feldzug eine weitere Niederlage kassiert.
Das Theater um den FC Sion soll bald ein Ende haben. (Symbolbild)
Am Tag vor dem Weihnachtsabend will das CAS in Lausanne sein Urteil im Fall FC ... mehr lesen
Die Disziplinarkommission der Swiss Football League prüft ein Verfahren gegen Bernard Challandes, den Trainer des FC Thun. mehr lesen 2
Bernard Challandes in seinem Element.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Sion-Präsident Christian Constantin.
Nach dem Bezirksgericht Martigny, dem Walliser und Waadtländer Kantonsgericht ... mehr lesen
Die UEFA und der FC Sion setzen sich an einen Tisch. Der europäische Verband hat den Sittener Präsidenten Christian Constantin ... mehr lesen
Christian Constantin nimmt die Einladung seiner Gegenspieler an.
Der Streitfall um den Ausschluss des Fc Sion aus der Europa League geht weiter.
Das internationale Sportgericht CAS ... mehr lesen
warum nicht gleich
in den Final. Wozu denn noch Fussball spielen. sollen die Gerichte doch gleich die Resultate und Sieger festlegen
Andris Vanins wird am Montag operiert.
Andris Vanins wird am Montag operiert.
Sion setzt auf Goalie Nummer 2  Der FC Sion muss womöglich für den Rest der Hinrunde auf Stammgoalie Andris Vanins verzichten. Der 34-jährige Lette muss sich einer Knieoperation unterziehen und fällt voraussichtlich bis Ende Jahr aus. 
Sion - Basel 2:3  Dem blamablen 0:2 gegen St. Gallen folgt zumindest resultatmässig ohne Verzögerung die Reaktion des FC Basel. Der topklassierte FCB setzt sich auswärts gegen Sion mühevoll 3:2 durch.  
Super League  Nach dem 0:2-Rückschlag am Donnerstag gegen St. Gallen sucht Meister Basel wieder den ...  
Heute spielt Meister Basel in Sitten, wo er sich zuletzt sehr wohl gefühlt hat. (Archivbild)
Sion-Vaduz 1:0  Knapp 16 Jahre nach seiner Entlassung kehrt Sions neuer offizieller Trainer Jochen Dries mit einem Sieg in die höchste Schweizer Liga zurück. Beim Comeback des Deutschen gewinnt Sion gegen Vaduz 1:0.  
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2376
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • BigBrother aus Arisdorf 1445
    im Westen nichts Neues Déjà vu - oder: Wer höher steigt als er sollte, fällt tiefer als er ... Do, 12.12.13 10:47
  • tigerkralle aus Winznau 94
    Fringer Es geht ja gleich schlecht weiter !!! Also ist nicht Fringer schuld , ... Fr, 22.11.13 13:24
Die Zürcherinnen bekommen es mit Osijek zu tun.
Frauenfussball FCZ-Frauen treffen auf Osijek Die Frauen des FC Zürich spielen in den Sechzehntelfinals der ...
Fussball Videos
Spanischer Supercup  Real und Atletico Madrid trennen sich im ...  
Gegen Diego Costa  Einsatz total in einem Testspiel.  
Gegen Chivas  Mario Balotelli liefert Fussballfeinkost frei Haus.  
Sehenswert  Robert Lewandowski trifft auch im Trikot des FC Bayern ...  
Torfestival  Wer hat noch nicht, wer noch mal?  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 10°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 12°C 18°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 11°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 17°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch