BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Noch kein Feedback von der UEFA
Constantin fordert Sions Integration in Sechzehntelfinals
publiziert: Samstag, 5. Nov 2011 / 00:23 Uhr
Christian Constantin lässt nicht locker.
Christian Constantin lässt nicht locker.

Christian Constantin schreibt das nächste Kapitel in der unendlichen Story des FC Sion gegen die UEFA.

8 Meldungen im Zusammenhang
Der Sion-Präsident hat bei der UEFA in Nyon vorgesprochen und verlangt, dass sein Verein in die Sechzehntelfinals der Europa League integriert werde.

Constantin ist der Überzeugung, dass sein Szenario die beste Lösung für alle sei. «Der Daten-Kalender ist dermassen überladen, dass es fast unmöglich ist, Sion noch in die Gruppenphase zu integrieren.» Der Wortführer der Walliser schlägt nach dem Ausschluss seines Vereins von der UEFA wegen des Einsatzes nicht qualifizierter Spieler vor, dass Sion rehabilitiert werde und direkt in die Sechzehntelfinals vorstosse. Sion soll in eine Dreier-Gruppe integriert werden. In diese soll der Zweite der Gruppe (Atletico Madrid, Udinese, Rennes oder Sion-Ersatz Celtic), ein ausgelostes Team und der FC Sion kommen.

Entscheidendes Urteil Ende November

Um mehrere Spiele zu verhindern, schlägt Constantin vor, auf Hin- und Rückspiele aller drei Klubs zu verzichten. Constantin: «Jeder Verein spielt je einmal zuhause und einmal auswärts. Der Sieger dieses Trios wäre für die Achtelfinals qualifiziert.» Die UEFA gab auf Constantins Forderungen noch kein Feedback.

Entscheidend wird das Urteil des internationalen Sportgerichts CAS in Lausanne sein, das am 24. November tagt.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Machen Sie auch mit! Diese fussball.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Waadtländer Staatsanwalt hat das Strafverfahren gegen UEFA-Präsident Michel Platini und Generalsekretär Gianni ... mehr lesen
UEFA-Präsident Michel Platini.
Sion wird nicht in die Europa League eingegliedert.
Der FC Sion hat eine weitere juristische Niederlage erlitten. Das ... mehr lesen
Der FC Sion bleibt aus der Europa League ausgeschlossen. Der Sportgerichtshof CAS bestätigt damit das Urteil der ... mehr lesen
Christian Constantin hat auf seinem juristischen Feldzug eine weitere Niederlage kassiert.
Das Theater um den FC Sion soll bald ein Ende haben. (Symbolbild)
Am Tag vor dem Weihnachtsabend will das CAS in Lausanne sein Urteil im Fall FC ... mehr lesen
Die Disziplinarkommission der Swiss Football League prüft ein Verfahren gegen Bernard Challandes, den Trainer des FC Thun. mehr lesen 2
Bernard Challandes in seinem Element.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Sion-Präsident Christian Constantin.
Nach dem Bezirksgericht Martigny, dem Walliser und Waadtländer Kantonsgericht ... mehr lesen
Die UEFA und der FC Sion setzen sich an einen Tisch. Der europäische Verband hat den Sittener Präsidenten Christian Constantin ... mehr lesen
Christian Constantin nimmt die Einladung seiner Gegenspieler an.
Der Streitfall um den Ausschluss des Fc Sion aus der Europa League geht weiter.
Das internationale Sportgericht CAS ... mehr lesen
warum nicht gleich
in den Final. Wozu denn noch Fussball spielen. sollen die Gerichte doch gleich die Resultate und Sieger festlegen
Spielt Cristian Pasquato bald in der Schweiz?
Spielt Cristian Pasquato bald in der Schweiz?
Sion und GC haben Interesse  Den 26-jährigen Cristian Pasquato könnte es von Juventus Turin in die Super League führen. 
Torjäger bald im Wallis?  Der FC Sion unternimmt weiterhin Anstrengungen für eine Verpflichtung von Luzerns ...
Marco Schneuwly könnte bald im Wallis auf Torejagd gehen.
Sion bemüht sich um Dimitar Berbatov.
Sion macht Jagd auf Berbatov Christian Constantin plant einen Transfercoup mit Dimitar Berbatov.
Marco Schneuwly könnte doch noch zum FC Sion wechseln.
Schneuwly: Sion erhöht Angebot Wechselt Marco Schneuwly doch noch ins Wallis?
Christian Constantin regt sich über den Vanins-Patzer auf.
Genervter Sion-Präsident  Christian Constantin ist nach Sions 1:3-Niederlage gegen die Young Boys alles andere als erfreut.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1477
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1477
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 116
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3255
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 389
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1477
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Lara Dickenmann nimmt ihre erste Saison bei Wolfsburg in Angriff.
Frauenfussball Frauen-Bundesliga startet mit vielen Schweizerinnen Mit der Partie zwischen Meister Bayern ...
Fussball Videos
Linienrichter beleidigt  Der spanische Internationale Gerard Piqué vom FC Barcelona ...  
Zlatanisierter Skorpion-Trick  Viele Profifussballer träumen davon, einmal ein ...  
Cabral-Ausraster  Der FC Zürich setzt sich im Cup gegen den ...  
Brasilianer zurück auf dem Platz  Der ehemalige Bayern-Spieler Breno hat nach über vier ...  
Verletzt wurde niemand  Die Spieler, Verantwortlichen und Fans ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 18°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 16°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 19°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 17°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 17°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 18°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 19°C 28°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten