BSC Young BoysFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Courbis ohne Lizenz
Constantin schon wieder auf Trainersuche
publiziert: Donnerstag, 3. Mai 2012 / 18:47 Uhr / aktualisiert: Freitag, 4. Mai 2012 / 10:12 Uhr
Die Ausnahmebewilligung für Rolland Courbis (l.) läuft mit Ende der regulären Saison ab.
Die Ausnahmebewilligung für Rolland Courbis (l.) läuft mit Ende der regulären Saison ab.

Der FC Sion wird die Barrage gegen den Zweiten der Challenge League (26. und 28. Mai) mit einem neuen Trainer bestreiten müssen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Ausnahmebewilligung der Swiss Football League für Rolland Courbis läuft mit Ende der regulären Saison ab. Der erst in der letzten Woche verpflichtete Courbis und auch Interimstrainer Sébastien Fontbonne hätten Sion dank der Sonderregel bis am 23. Mai offiziell betreuen dürfen. Für die Barrage gilt die Bewilligung aber nicht mehr.

Courbis, der einstige Coach von Marseille und Montpellier, ist nicht im Besitz der UEFA-Pro-Lizenz. Weil sich seit 1996 und einer Schiesserei eine Kugel aus einer 9-mm-Pistole in seinem Bauch befindet, konnte der 58-jährige Franzosen laut eigener Aussage nur die erste Trainerprüfung ablegen. Die Technische Abteilung des Schweizerischen Fussballverbandes zwingt Sion laut «lematin.ch» nun, bis am 18. Mai einen Trainer mit entsprechenden Diplomen zu präsentieren.

«CC» gegen GC wieder auf der Trainerbank

Im Spiel der Axpo Super League vom Sonntag gegen die Grasshoppers wird der umtriebige Präsident - wie schon in Thun - auf eine interne Lösung (sprich sich selber?) zurückgreifen. In der folgenden Pause von 15 Tagen vor dem Duell mit YB will Constantin dann Courbis' Nachfolger präsentieren. Die Verbannung in die Barrage ist laut Constantin übrigens noch immer nicht definitiv. Der Architekt behält die finanziell angespannte Situation bei Servette weiterhin im Auge.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Vladimir Petkovic (48) ist zumindest bis zum Ende der laufenden Saison neuer Trainer des FC Sion. Der Bosnier unterzeichnete ... mehr lesen
Neue Herausforderung für Vladimir Petkovic.
Jocelyn Roux lässt Lausanne jubeln.
Lausanne-Sport sichert sich dank des 1:0 gegen Sion den Ligaerhalt. Das Tor schoss ... mehr lesen
Unter «Interims-Coach» Christian Constantin holt der FC Sion beim FC Thun ein 1:1. mehr lesen
Sions Präsident Christian Constantin (l.) sass gegen Thun auf der Trainerbank.
Christian Constantin hat offenbar einen neuen Trainer gefunden.
Rolland Courbis (58) soll beim FC Sion Nachfolger des zurückgetretenen ... mehr lesen
Zuletzt war Joaquim Adao in der Meisterschaft Angolas engagiert.
Zuletzt war Joaquim Adao in der Meisterschaft Angolas engagiert.
Für zwei Jahre  Joaquim Adao (23) kehrt zum FC Sion zurück. Der defensive Mittelfeldspieler unterschrieb beim Cupsieger einen Zweijahresvertrag. 
3.Runde  Bereits nach der dritten von 36 Runden weisen die Young Boys sechs Punkte Rückstand auf Meister Basel auf. Die sich selbst zum ...  
Wer stoppt den Meister?
Die Grasshoppers stehe mit drei Punkte weniger auf dem zweiten Platz der Tabelle.
Basel eilt bereits davon Der FC Basel liegt bereits nach drei Runden der Super League verlustpunktlos an der Spitze. Dem Titelverteidiger gelingt am Samstag beim 3:0 gegen ...
YBs Milan Gajic schiesst gegen Torhüter Daniel Lopar von St. Gallen per Elfmeter das Tor zum 1:1.
Umstrittener Penalty rettet YB einen Punkt St. Gallen und die Young Boys trennen sich 1:1 unentschieden. Die Berner als meistgenannter Herausforderer von Meister Basel sind ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 109
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3198
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Gaelle Thalmann wechselt zum FCB.
Frauenfussball Schweizer WM-Torhüterin zum FC Basel Die Schweizer Nationalkeeperin Gaëlle Thalmann (29) ...
Fussball Videos
Spielabbruch in Tirana  Das Europa-League-Spiel zwischen dem albanischen ...  
Sieg für New York City FC  Andrea Pirlo feiert bei seinem Debüt in der amerikanischen MLS ...  
Mexiko gewinnt den Gold Cup  Der Höhenflug von Jamaika am Gold Cup endet im Final. Die ...  
Hakenkreuz-Affäre  Die Hakenkreuz-Affäre während des ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 14°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 12°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 15°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 16°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 17°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 16°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 20°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten