Champions League
Cristiano Ronaldo, wer denn sonst?
publiziert: Mittwoch, 26. Nov 2014 / 23:04 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 27. Nov 2014 / 09:08 Uhr

Der König Madrids war auch vom FCB nicht aufzuhalten: Cristiano Ronaldo sorgte mit seinem 71. CL-Tor für die erste Europacup-Heimniederlage des Schweizer Meisters seit dem Jahreswechsel.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Cristiano RonaldoCristiano Ronaldo
Ronaldos Anteil an den bereits monatelangen Madrider Festspielen ist imposant. An der fabelhaften Klubrekord-Serie von 15 Siegen ist er hauptbeteiligt - nur in zwei Partien traf er nicht. In der Liga entrückte das Offensiv-Phänomen mit 20 Treffern in elf Spielen allen - selbst Lionel Messi, der andere Gigant der Primera Divison kann mit der sagenhaften Performance des CL-Siegers nicht mehr mithalten.

Auf gegen 80 Millionen Dollar schätzt das US-Wirschaftsmagazin «Forbes» das Jahresgehalt des Dauertorschützen. Bis 2018 soll er im Unterhaltungsprogramm der Madrilenen die Hauptrolle spielen und Reals Gegenentwurf zum Barça-Protagonisten Messi sein. Im St.-Jakob-Park genügte ihm eine Szene zu einer nächsten magischen Marke: Mit dem 71. Tor in der europäischen Elite-Liga ist er nun auch in dieser Kategorie auf Augenhöhe mit der königlichen Klublegende Raul.

Popularität ortsunabhängig

Um CR7 dreht sich immer alles - vor, während und nach einer Partie. Seine Popularität ist ortsunabhängig. In Basel belagerten Hunderte Anhänger das Hotel des Superstars. Während des Einlaufens mussten die Sicherheitskräfte die global teuerste Nummer 7 vor der unliebsamen Konfrontation mit zwei ungezogene Fan-Stalkern im Teenager-Alter schützen.

Auf dem Rasen musste er ohne Personenschutz auskommen, bedrängt wurde der der zweifache Weltfussballer des Jahres gleichwohl. Gleich mehrere Bebbi versuchten, den Wirkungskreis der portugiesischen Ikone einzuschränken - Schär in einem Fall mit einer höchst rustikalen Methode. Und als er einmal den Ball nach dem Unterbruch ins FCB-Tor chippte, reagierte die verärgerte Kurve der Gastgeber mit schrillen Pfiffen.

Weder der temporäre Liebesentzug der Basler Anhänger noch Dauerbeschattung von Rot-Blau löste beim Portugiesen auch nur die geringste Regung aus. Ohne mit der Wimper zu zucken, schob «CR7» den Ball nach einem wunderbaren Dribbling seines französischen Partners Benzema ins leere Tor. Es war deshalb wie fast immer. Auch im spanischen Starensemble ist am Ende auf allen Ebenen meist der Gleiche für die Differenz verantwortlich: Cristiano Ronaldo.

(flok/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
In der Champions League stehen 11 ... mehr lesen
Der FC Basel verliert in der Champions League gegen Real Madrid mit 0:1. Cristiano ... mehr lesen
Basel unterliegt Real Madrid.

Cristiano Ronaldo

Produkte rund um den Fussballer
Shirts - Trikots - 70er Jahre
PORTUGAL RETRO TRIKOT 1972 - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil des Jahres 1972 mit gesticktem Emblem. Di ...
69.-
Shirts - Trikots - 60er Jahre
PORTUGAL RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Dieses Retro Trikot der portugiesischen Nationalmannschaft erlange vor ...
69.-
BLU-RAY - Biographie / Portrait
CRISTIANO RONALDO - BLU-RAY - Biographie / Portrait
Regisseur: Tara Pirnia - Genre/Thema: Biographie / Portrait; Fussball; ...
24.-
DVD - Biographie / Portrait
CRISTIANO RONALDO - DVD - Biographie / Portrait
Regisseur: Tara Pirnia - Genre/Thema: Biographie / Portrait; Fussball; ...
21.-
Nach weiteren Produkten zu "Cristiano Ronaldo" suchen
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético ... mehr lesen  
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über.
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen Plätze. Nun klopft angeblich ein Interessent an, der in der Champions League spielen wird. Kann Besiktas Shaqiri überzeugen? mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 13°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Basel 7°C 12°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 4°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 7°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 6°C 13°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 6°C 10°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 8°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten