BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Korruption mit Augenzeugen
DFB vertuschte offenbar Hinweise auf Korruption
publiziert: Mittwoch, 27. Jan 2016 / 21:30 Uhr
Dem DFB gehts an den Kragen.
Dem DFB gehts an den Kragen.

Wie Recherchen zu Tage führen, ist der Deutsche Fussball-Bund bemüht, Spuren der Korruption bei der Vergabe der WM 2006 an Deutschland zu verwischen. Ein vormaliger Funktionär ist ein wichtiger Zeuge.

5 Meldungen im Zusammenhang
Der DFB hat in der Affäre um die Vergabe der Weltmeisterschaft 2006 nach Informationen der Süddeutschen Zeitung sowie der TV-Sender NDR und WDR jahrelang Dokumente und Hinweise vertuscht, die auf Korruption oder zumindest dubiose Geschäfte hindeuten. Das hätten Recherchen ergeben, schrieb die Süddeutsche Zeitung am Mittwochabend.

Die Medien stützen sich auf die Ermittlungen der Kanzlei «Freshfields». Stefan Hans, der frühere Vize-Generalsekretär im DFB, soll gegenüber den Ermittlern von einer relevanten Verschleierung gesprochen haben. Freshfields untersucht die Affäre im Auftrag des DFB. Dem Vize-Generalsekretär wurde im Zug des Skandals vom Verband gekündigt.

Als konkretes Beispiel für mögliche Bestechungsversuche nannte Stefan Hans, der langjährige Vertraute des zurückgetretenen DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach, die ominöse Afrika-Hilfe für sieben Millionen Euro, die der Weltverband FIFA nach der WM-Vergabe vom deutschen Organisationskomitee gefordert hatte. Danach sollten mit dem Geld in Afrika Bolzplätze gebaut werden.

Die Plätze hätten den Aussagen von Hans zufolge aber «wohl nicht sieben Millionen Euro gekostet». Freshfields geht nun der Spur nach, «ob diese Millionen-Hilfe ein Ausgleich dafür sein sollten, dass Südafrika die Abstimmung in der FIFA über die WM 2006 gegen Deutschland verloren hatte».

(pep/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Im Zusammenhang mit der Rückzahlung des dubiosen Millionen-Darlehens durch den DFB an den früheren Adidas-Chef Robert ... mehr lesen
Franz Beckenbauer war für die Geldflüsse zuständig. (Archivbild)
Der Deutsche Fussball-Bund zahlte ein Darlehen über 6,7 Millionen Euro.
Die Rückzahlung des dubiosen Darlehens über 6,7 Millionen Euro durch den DFB an den damaligen Adidas-Chef Robert ... mehr lesen
Für OK-Präsident Franz Beckenbauer und andere Funktionäre rund um die WM 2006 in Deutschland werden die belastenden ... mehr lesen
Unklar ist, ob der Vertrag jemals wirksam wurde. (Archivbild)
Franz Beckenbauer soll sich stärker in die Aufklärung einbringen. (Archivbild)
Wie geht es weiter mit dem Deutschen Fussball-Bund? Die neuen Führungskräfte ... mehr lesen
Wolfgang Niersbach ist im Zuge der WM-Affäre als Präsident des Deutschen Fussball-Bundes zurückgetreten. Der 64-Jährige zog ... mehr lesen
Wolfgang Niersbach.
Ihre Spezialisten für Kunstraseninstallationen jeglicher Art und Grösse
Raphael Varane muss verzichten.
Raphael Varane muss verzichten.
EURO 2016 Wichtiger Abwehrmann fehlt dem Nationalteam  Gastgeber Frankreich muss an der EM-Endrunde definitiv auf Raphaël Varane verzichten. Der Verteidiger von Real Madrid fällt mit einer Verletzung am linken Oberschenkel aus.  
Rami nachnominiert Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps hat nachträglich Adil Rami ins erweiterte EM-Kader berufen.
Adil Rami hatte gereade mit dem FC Sevilla die Europa-League gewonnen.
Frankreichs EM-Kader ohne Überraschungen Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps verzichtet bei der Bekanntgabe des ...
Die Würzburger Kickers sind nach Nürnberg und Fürth die dritte fränkische Mannschaft in der 2. Liga.
MSV Duisburg verliert beide Relegationsspiele  Der MSV Duisburg steigt nach nur einem Jahr wieder in die 3. Bundesliga ab. Nach dem 0:2 im Barrage-Hinspiel verlor der Klub des ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3932
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Bigi Meyer arbeitet künftig nicht mehr mit den FCL-Frauen.
Frauenfussball Luzerns Frauen fahren ohne Bigi Meyer fort Der Schweizer Altinternationale André «Bigi» ...
 
Fussball Videos
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Nach Räumung von Old-Trafford  Manchester - Ein verdächtiges Paket, das ...  
Heute vor 10 Jahren  Am 13. Mai 2006 kam es im St.Jakob-Park zur ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 6°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 7°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 7°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 5°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 7°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 7°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten