Israels Kantersieg in Luxemburg
Dank Kerschakow: Russland siegt im Gipfeltreffen
publiziert: Freitag, 12. Okt 2012 / 20:29 Uhr / aktualisiert: Freitag, 12. Okt 2012 / 23:46 Uhr
Matchwinner Alexander Kerschakow. (Archivbild)
Matchwinner Alexander Kerschakow. (Archivbild)

Russland bleibt unter dem neuen Trainer Fabio Capello auf Erfolgskurs. Die «Sbornaja» hat in der laufenden WM-Qualifikation auch in ihrem dritten Spiel einen Zu-Null-Sieg gefeiert.

1 Meldung im Zusammenhang
Das einzige Tor im Spitzenkampf der Gruppe F gegen Portugal erzielte Alexander Kerschakow bereits in der sechsten Minute. Der Stürmer vom russischen Meister Zenit St. Petersburg verwertete kaltblütig, nachdem die Lusitaner bei ungenügender Absicherung in der Vorwärtsbewegung den Ball verloren hatten.

Im Moskauer Luschniki-Stadion waren die Gastgeber nur in der Anfangsphase die bessere Mannschaft. Nach dem 1:0 zogen sich die Russen zurück und konzentrierten sie sich auf das Verwalten des knappen Vorsprungs. Für ihre Offensive sollten sie für den Rest der Spielzeit nicht mehr viel tun. Portugal schaffte es nicht, von der Passivität der Platzherren zu profitieren. Das Team von Paulo Bento wurde zwar durch den Gegentreffer geweckt, kreierte aber kaum gefährliche Chancen. Superstar Cristiano Ronaldo, der trotz seiner im «Clasico» erlittenen Schulterprellung auflaufen konnte, fehlte es an Durchsetzungsvermögen.

Russland - Portugal 1:0 (1:0)
Luschniki, Moskau. - 67'000 Zuschauer. - SR Kassai (Un). - Tor: 6. Kerschakow 1:0.

Luxemburg - Israel 0:6 (0:3)
Josy Barthel, Luxemburg. - SR Trattou (Zyp). - Tore: 4. Radi 0:1. 12. Ben Basat 0:2. 27. Hemed 0:3. 60. Melikson 0:4. 73. Hemed 0:5. 91. Hemed 0:6. - Bemerkungen: Luxemburg mit Mutsch (St. Gallen). 81. Da Mota (Luxemburg) verschiesst Foulpenalty.

Rangliste:
1. Russland 3/9 (7:0). 2. Portugal 3/6 (5:2). 3. Israel 3/4 (7:5). 4. Nordirland 2/1 (1:3). 5. Aserbaidschan 2/1 (1:4). 6. Luxemburg 3/1 (2:9).

Die nächsten Spiele:
Dienstag, 16. Oktober: Russland - Aserbaidschan (17.00 Uhr), Israel - Luxemburg (18.00 Uhr), Portugal - Nordirland (20.45 Uhr).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Spanien gewinnt in Weissrussland 4:0 und bleibt auch im 24. Spiel einer WM- oder EM-Qualifikation ungeschlagen. ... mehr lesen
Die «Furia Roja» zeigt keine Schwäche.
Die schlechten Resultate wurden Allen Bula zum Verhängnis.
Die schlechten Resultate wurden Allen Bula zum Verhängnis.
Schlechte Resultate  Allen Bula wurde als Nationaltrainer von Gibraltar entlassen. 
Nach UEFA-Urteil  Serbien und Albanien legen vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS Einspruch gegen die Wertung des abgebrochenen Skandalspiels in der EM-Qualifikation ein.  
UEFA bestätigt Strafen gegen Serbien und Albanien Die Berufungskammer der UEFA hat die Einsprachen der Verbände von Serbien und Albanien gegen die Strafen für das ...
EM-Qualifikation  Das nächste Heimspiel der Schweizer Nationalmannschaft in der ...
Das 2011 eröffnete Stadion, die «Swisspoarena», in Luzern.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1208
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1208
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1208
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4211
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1208
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 61
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg.
Frauenfussball Schweizerinnen starten mit Niederlage ins WM-Jahr Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft ...
Fussball Videos
Für seine 30 Jahre jüngere Freundin  Diego Maradona präsentiert sich in seiner TV-Show «De ...  
Flaschen und Feuerwerkskörper  «Fans» von Feyenoord Rotterdam haben sich in der ...  
Himmeltrauriges Bild  Einige Supporter von Chelsea haben am Mittwoch in der ...  
Act gegen Welthunger  Zlatan Ibrahimović hat eine bewegende Botschaft ...  
Mit Traumtor zum besten Spieler des Turniers gekürt  Christian Atsu war trotz der dramatischen Finalniederlage (8:9 ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 5°C 6°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 6°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Bern 9°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 9°C 11°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 9°C 12°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 6°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten