Mainz ärgert Leverkusen
Dank Neuer-Flop: Gladbach-Wunder in München
publiziert: Sonntag, 7. Aug 2011 / 19:13 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 7. Aug 2011 / 21:34 Uhr

Lucien Favre brachte in der Startrunde der Bundesliga FCZ-Gegner Bayern München zu Fall. Borussia Mönchengladbach gewann in der Allianz Arena 1:0.

Das entscheidende Tor für die Borussia schoss Igor De Camargo nach einem Missverständnis zwischen Bayerns Torhüter Manuel Neuer und Verteidiger Jérôme Boateng nach 62 Minuten. Der eigentliche Matchwinner beim Aussenseiter war aber der Coach Lucien Favre. Der smarte Romand korrigierte früh die Disposition seines Teams auf dem Rasen. Er verstärkte das Vierer-Mittelfeld mit einem zurückhängenden Stürmer und machte die Räume für die Bayern dadurch noch enger.

Wenige Chancen für die Bayern

Wie gut Favre seine Mannschaft (defensiv) organisierte, wird aus der Statistik ersichtlich. Die Bayern kamen zwar zu zwölf Cornern, aber, gemessen an der optischen Dominanz, nur zu wenigen Chancen. Mario Gomez traf einmal nach einem Eckball mittels Kopfball den Pfosten, Arjen Robben scheiterte von der Strafraumgrenze an Gladbachs Marc-André ter Stegen. Favre machte den 19-jährigen Keeper zur Nummer 1 - und wurde ein weiteres Mal für seinen Mut belohnt. ter Stegen blieb im siebten Bundesligaspiel zum vierten Mal ohne Gegentor.

Am anderen Ende der Gefühlsskala stand dafür Bayerns Torhüter Manuel Neuer. Nie in der Vergangenheit hat ein Transfer in der Bundesliga so viel Wirbel erzeugt. Teile der (lauten) Südkurve akzeptieren den Ur-Schalker nicht in «ihrem» Verein. Als Neuer vor der Partie als Spieler des Jahres ausgezeichnet wurde, war der Beifall in der Allianz Arena aber immerhin lauter als die Pfiffe. Zwei Stunden später und nach seinem Fehler wurde für Neuer nicht mehr geklatscht.

Leverkusen patzt in Mainz

Nicht nur Bayern München, sondern auch Bayer Leverkusen ist der Start in die neue Saison misslungen. Der Zweite der letzten Spielzeit verlor im zweiten Sonntagspiel in Mainz mit 0:2. Eine Woche nach dem peinlichen Aus im Cup gegen Zweitligist Dynamo Dresden musste Bayer, bei dem Michael Ballack auf der Ersatzbank Platz nehmen musste, eine weitere bittere Pille schlucken.

Mainz - Bayer Leverkusen 2:0 (1:0)
32'443 Zuschauer. - Tore: 32. Allagui 1:0. 86. Toprak (Eigentor) 2:0. - Bemerkung: Leverkusen mit Derdiyok, ohne Barnetta (verletzt).

Bayern München - Borussia Mönchengladbach 0:1 (0:0)
69'000 Zuschauer (ausverkauft). - Tor: 63. De Camargo 0:1.

Rangliste: (je 1 Spiel)
1. Wolfsburg und VfB Stuttgart je 3 (3:0). 3. Borussia Dortmund 3 (3:1). 4. Mainz und Werder Bremen je 3 (2:0). 6. Hannover 96 3 (2:1). 7. Borussia Mönchengladbach und Nürnberg je 3 (1:0). 9. SC Freiburg und Augsburg je 1 (2:2). 11. Hoffenheim 0 (1:2). 12. Bayern München und Hertha Berlin je 0 (0:1). 14. Hamburger SV 0 (1:3). 15. Bayer Leverkusen und Kaiserslautern je 0 (0:2). 17. 1. FC Köln und Schalke 04 je 0 (0:3).

(pad/Si)

Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Bis Saisonende  Die Grasshoppers erhalten namhafte Verstärkung: Caiuby verstärkt die Zürcher per sofort. mehr lesen 
Wegen Verletzung  Kaum war Kasim Adams Nuhu im Sommer von den Young Boys zur TSG Hoffenheim in die Bundesliga gewechselt, wurde er von einer Verletzung eingebremst. Ein Umstand, mit dem der Ghanaer arg zu kämpfen hatte. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 7°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 11°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
St. Gallen 15°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 11°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 14°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 15°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 11°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten