Internationaler Fussball
Das Neuste von der Fussball-Transfer-Front
publiziert: Mittwoch, 13. Jun 2001 / 22:53 Uhr

Rio - Der neue brasilianische Nationalcoach Luiz Felipe Scolari hat die beiden Superstars Rivaldo (FC Barcelona) und Roberto Carlos (Real Madrid) nominiert.

Meister/Cupsieger.

In Bosnien gewann Zeljeznicar Sarajevo den Meistertitel mit neun Punkten Vorsprung auf Brotnjo. Ungarischer Cupsieger wurde Debrecen mit einem 5:2-Sieg über den ehemaligen UEFA-Cup-Finalisten Videoton.

Andersson wechselt zu Benfica.

Der schwedische Internationale Anders Andersson hat beim portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Der 27-jährige Mittelfeldspieler wechselt vom dänischen Klub Aalborg BK nach Portugal. Die Transfersumme wurde nicht bekannt gegeben.

SSV Ulm beantragte Insolvenz-Verfahren.

Vor zwei Jahren noch in der deutschen Bundesliga, steht der SSV Ulm jetzt vor dem Aus. Der Absteiger aus der zweiten Liga beantragte beim Ulmer Amtsgericht die Einleitung eines Insolvenz-Verfahren. Der SSV hat die vom DFB geforderte Garantie-Summe von umgerechnet 10 Millionen Franken 82,3 zur Erteilung der Lizenz für die Regionalliga nicht aufbringen können.

Monaco holte teuren Argentinier.

Der Franzose Didier Dechamps hat seinen ersten Deal als Sportdirektor von AS Monaco unter Dach und Fach. Die Monegassen verpflichteten für rund 16 Millionen Franken von Olympique Marseille den Argentinier Lucas Bernardi. Der 23-jährige Mittelfeldspieler erhält einen Vierjahresvertrag.

Salas vor Wechsel zu Real Madrid.

Der Wechsel des chilenischen Internationalen Marcelo Salas (26) von Lazio zum 28-fachen spanischen Meister Real Madrid scheint perfekt. Bis Ende Woche soll der nur 1,73 m grosse Stürmer in Spanien einen Vierjahresvertrag unterschreiben. Die Madrilenen müssen für den Chilenen wohl Verteidiger Michel Salgado abgeben und dazu rund 22 Millionen Franken an die Laziali überweisen.

Aragones Trainer bei Atletico Madrid.

Der Ende Mai bei Real Mallorca trotz erfolgreichem Schaffen zurückgetretene Luis Aragones (61) einigte sich mit Atletico Madrid, dem Verein des Schweizers Raphaël Wicky, auf einen Einjahresvertrag. Schon zwischen 1974 und 1993 war Aragones bei Atletico mit Unterbrüchen tätig.

Andersson und Jancker könnten wechseln.

Bayerns Manager Uli Hoeness liess im Magazin «Sport Bild» verlauten, dass er bei finanziell vernünftigen Offerten sowohl Patrik Andersson als auch Carsten Jancker ziehen liesse. Dem Schweden soll ein Angebot des FC Barcelona vorliegen, Jancker war zuletzt mit dem englischen Premier- League-Klub Sunderland in Verbindung gebracht worden.

Yorke ausgeladen.

Dwight Yorke, unlängst noch gefeierter ManU-Held, durchlebt derzeit schwere Zeiten. Beim englischen Meister setzt Trainer Alex Ferguson auf andere und im Nationalteam von Trinidad & Tobago wurde er wegen verspäteter Anreise nach Panama für das WM-Qualifikationsspiel gegen Honduras aus dem Kader gestrichen.

Kuffour wie Kaiser Franz?

Wenige Tage nach der Heirat mit seiner Verlobten steht Bayern-Verteidiger Sammy Kuffour vor einem Problem der eher unangenehmeren Sorte. Eine 31-Jährige reichte beim Amtsgericht in Dachau gegen den Ghanesen eine Vaterschaftsklage ein. Wandelt Kuffour in den (fremden) Spuren von Franz Beckenbauer, der vor einigen Monaten zugab, mit einer Bayern-Sekretärin einen unehelichen Sohn gezeugt zu haben?

Millionen aus der Trikot-Werbung.

In der kommenden Bundesliga-Saison müssen die Trikot-Sponsoren tiefer denn je in die Geldschatullen greifen. Die 18 Klubs werden für ihre Leibchenwerbung rund 102 Millionen Franken generieren, womit sie den Vorjahreswert um eine Million übertreffen. 16 Millionen davon gehen aufs Konto von Meister Bayern. Auf die beiden in der Geldrangliste letztplatzierten Ost-Vertreter Engergie Cottbus und Hansa Rostock entfallen immer noch je vier Millionen Franken.

(sda)

Mach es wie Messi - bezahl mit dem Smartphone.
Mach es wie Messi - bezahl mit dem Smartphone.
Sponsored  Stell dir vor, du bist Lionel Messi. .... und fährst in deinem Auto durch Barcelona. Du hast Hunger und steuerst deinen Wagen zu deinem Lieblings-Italiener. Dort steigst du aus, gibst ein paar Autogramme und bestellst eine Margherita to go. mehr lesen 
Sponsored  Stell dir vor, du bist Lionel Messi. .... und fährst in deinem Auto durch Barcelona. Du hast Hunger und steuerst deinen Wagen zu deinem Lieblings-Italiener. Dort steigst du aus, gibst ein paar Autogramme und bestellst eine Margherita to go. mehr lesen  
8 Millionen-Offerte  Der brasilianische Stürmer Adryan will den FC Sion verlassen. Präsdient Christian Constantin legt ihm keine Steine in den Weg. Dass nun ... mehr lesen  
Sion-Stürmer Adryan hat Begehrlichkeiten in China geweckt.
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 12°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 10°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 11°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 12°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 12°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 14°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten