Weiteres Engagement in Nordafrika
Decastel nur kurz arbeitslos
publiziert: Sonntag, 8. Jan 2012 / 15:15 Uhr
Neuer Job für Michel Decastel. (Symbolbild)
Neuer Job für Michel Decastel. (Symbolbild)

Der ehemalige Schweizer Internationale Michel Decastel hat nur zwei Tage nach seinem Abgang beim marokkanischen Verein Wydad Casablanca einen neuen Trainer-Job gefunden.

Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
2 Meldungen im Zusammenhang
Der 56-jährige Romand kehrt zu Espérance Sportive de Tunis zurück, für das er schon zu Beginn dieses Jahrtausends als Coach gearbeitet hat. Espérance Sportive de Tunis ist aktueller Titelhalter in der afrikanischen Champions League. Die Tunesier bezwangen im November im Final dieses kontinentalen Klub-Wettbewerbs ausgerechnet Decastels letzte Mannschaft Wydad Casablanca.

Mit Espérance Sportive de Tunis unterzeichnete Decastel nun einen Zweijahresvertrag.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Christophe Moulin ist zum Chef der Nachwuchsabteilung des FC Sion ernannt worden. mehr lesen
Christophe Moulin zieht es ins Wallis.
Der frühere Schweizer Internationale Michel Decastel (56) ist nach eineinhalb Monaten ohne Sieg als Trainer von Wydad de Casablanca (Mar) zurückgetreten. mehr lesen 
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
Michele Polverino verlässt die Liechtensteiner.
Michele Polverino verlässt die Liechtensteiner.
Vertrag im «Ländle» aufgelöst  Der Liechtensteiner Michele Polverino wechselt von Superligist FC Vaduz in die österreichische Bundesliga zum SV Ried. 
Super League  Der FC Thun verstärkt sich für die Rückrunde mit Stürmer Gaëtan Karlen vom FC Sion. Dagegen verlässt der serbische Stürmer Andrija Kaludjerovic die ...  
Karlen unterstützt den FC Thun. (Archivbild)
Super League freut sich über mehr Zuschauer Die Super League kann weiterhin auf eine stabile Stammkundschaft zählen. In der ersten Saisonhälfte stieg die Zuschauerzahl im ...
Grosser Jubel von Urs Fischer beim Sieg gegen seinen Ex-Verein.
Der FC Thun spielte sich aus der Baisse Der FC Thun hat seine Baisse in der Super League offenbar überwunden. Die Berner Oberländer bezwingen den FC Zürich nach einer ...
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 345
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1094
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
Die fünfmalige Weltfussballerin Marta erlitt nur leichte Schulterverletzungen.
Frauenfussball Marta bei Autounfall leicht verletzt Die fünfmalige Weltfussballerin Marta ist bei einem ...
Fussball Videos
Real Madrids Gegner  An der Klub-WM in Marokko heisst Real Madrids Final-Gegner ...  
Gerangel um Europacup-Plätze  In der Bundesliga ist das Gerangel um die ...  
Erstes Mal seit 1987  Arjen Robben (30) ist als erster Fussballer seit Ruud ...  
Deutsche Bundesliga  Der FC Bayern bleibt auch in der 16. Bundesliga-Runde ungefährdet. ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 3°C 7°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 7°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 7°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 5°C 9°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 10°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 6°C 10°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 4°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch