«Riesige Ehre für den australischen Fussball»
Del Piero entscheidet sich für Sydney
publiziert: Freitag, 31. Aug 2012 / 13:46 Uhr
Alessandro Del Piero zieht es nach Australien.
Alessandro Del Piero zieht es nach Australien.

Alessandro Del Piero (37) unterschrieb einen Tag nach seiner Absage beim FC Sion für die kommende Saison beim FC Sydney.

Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
6 Meldungen im Zusammenhang
Der Weltmeister von 2006 hatte die letzten 19 Saisons für Juventus gespielt und besass zuletzt auch noch Angebote von Celtic sowie von diversen Teams aus Asien.

Der FC Sydney spielt in der australischen Eliteliga, die im Oktober startet und zehn Teams umfasst. «Der Transfer von Del Piero ist eine riesige Ehre für den australischen Fussball», betonte Sydneys Klubvorsitzender Scott Barlow.

Del Piero hat im Verlaufe seiner Karriere mit Juventus unter anderem sechs Meistertitel sowie je einmal die Champions League (1996) und den Interkontinental-Cup (1996) gewonnen.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Transfer-Hickhack um Alessandro Del Piero (37) ist beendet. Der FC Sydney hat den Zuzug des italienischen Altstars bestätigt. ... mehr lesen
Del Piero spielte fast zwei Jahrzehnte lang für Juventus Turin. (Archivbild)
Del Piero dürfte seine Karriere in Grossbritannien ausklingen lassen. (Archivbild)
Alessandro Del Piero wechselt nicht zum FC Sion. Der italienische Superstar ... mehr lesen
Der Wechsel von Alessandro Del Piero zum FC Sion verzögert sich. Nach einem Gespräch mit Sions Präsident Christian Constantin und Sportchef Marco Degennaro bat sich der Superstar Bedenkzeit aus. mehr lesen 
Der Schweizer Klubfussball könnte eine gewaltige Aufwertung erfahren. Die italienische Legende Alessandro Del Piero prüft ... mehr lesen
Superstar Alessandro del Piero.
Die Walliser strecken erneut die Fühler nach Alessandro Del Piero aus.
Nach Gennaro Gattuso könnte bald ein zweiter italienischer Ex-Weltmeister in der ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Nach 19 Jahren hat der italienische Superstar Alessandro Del Piero emotional Abschied von Juventus Turin genommen. Der ... mehr lesen
Ein ganz grosser tritt ab: Alessandro Del Piero.
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
Radamel Falcao stürmt kommende Saison für Chelsea.
Radamel Falcao stürmt kommende Saison für Chelsea.
Wieder ein Leihvertrag  Jetzt ist es fix! Radamel Falcao wechselt auf Leihbasis zum englischen Meister FC Chelsea. 
Falcao vor Wechsel zum FC Chelsea Der kolumbianische Stürmer Radamel Falcao steht laut «Marca» kurz vor der Unterschrift beim FC Chelsea. Der 29-jährige ...
Falcao wird Manchester United im Sommer wieder verlassen.
Wechsel zu Novara  Trotz eines bis Juni 2016 gültigen Vertrags verlässt Roberto Rodriguez (24) den FC St. Gallen ...
Roberto Rodriguez (l.) schliesst sich Novara an.
Rodriguez wird St. Gallen verlassen Roberto Rodriguez hat seinen Stammplatz beim FC St. Gallen in der vergangenen Saison verloren. Er wird die Espen ...
Roberto Rodriguez sucht sich einen neuen Verein.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 95
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3133
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 382
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Die USA und Japan geben seit vier Jahren auf der Weltbühne den Ton an.
Frauenfussball Ein Final im Zeichen der Revanche Die USA und Japan spielen am Montag in Vancouver (TV ...
Fussball Videos
Copa America  An der Copa America in Chile gewann Peru das Spiel um ...  
Englands Bassett die Unglückliche  Titelverteidiger Japan steht bei der Frauen-WM in ...  
Frauen-WM  Die USA haben sich bei der Frauen-WM in Kanada ...   1
Copa America  Argentinien qualifiziert sich mit ...  
Sieg über Peru  Der Gastgeber steht im Final der Copa America. Chile ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 22°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 18°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 24°C 32°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 19°C 35°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 21°C 35°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 20°C 36°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 23°C 33°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten