Del Pieros Wechsel zum FC Sydney perfekt
publiziert: Mittwoch, 5. Sep 2012 / 15:23 Uhr
Del Piero spielte fast zwei Jahrzehnte lang für Juventus Turin. (Archivbild)
Del Piero spielte fast zwei Jahrzehnte lang für Juventus Turin. (Archivbild)

Das Transfer-Hickhack um Alessandro Del Piero (37) ist beendet. Der FC Sydney hat den Zuzug des italienischen Altstars bestätigt. Del Piero unterschrieb mit den Australiern einen Zweijahresvertrag.

8 Meldungen im Zusammenhang
Pro Saison dürfte er schätzungsweise zwei Millionen Franken verdienen. «Dies ist ein historischer Tag für den Fussball in unserem Land», meinte Scott Barlow, Vorstandsmitglied des FC Sydney.

Am Weltmeister von 2006 war auch der FC Sion interessiert gewesen.

Del Piero hatte während fast zwei Jahrzehnten Juventus Turin die Treue gehalten.

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Alessandro Del Piero hat beim ersten Heimspiel in der australischen A-League sein erstes Tor erzielt. mehr lesen
Alessandro Del Piero feierte seine Torpremiere in Sydney. (Archivbild)
Alessandro Del Piero (37) unterschrieb einen Tag nach seiner Absage beim FC Sion für die kommende Saison beim FC Sydney. ... mehr lesen
Alessandro Del Piero zieht es nach Australien.
Del Piero dürfte seine Karriere in Grossbritannien ausklingen lassen. (Archivbild)
Alessandro Del Piero wechselt nicht zum FC Sion. Der italienische Superstar ... mehr lesen
Der Wechsel von Alessandro Del Piero zum FC Sion verzögert sich. Nach einem Gespräch mit Sions Präsident Christian Constantin und Sportchef Marco Degennaro bat sich der Superstar Bedenkzeit aus. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Der Schweizer Klubfussball könnte eine gewaltige Aufwertung erfahren. Die italienische Legende Alessandro Del Piero prüft ... mehr lesen
Superstar Alessandro del Piero.
Die Walliser strecken erneut die Fühler nach Alessandro Del Piero aus.
Nach Gennaro Gattuso könnte bald ein zweiter italienischer Ex-Weltmeister in der ... mehr lesen
Nach 19 Jahren hat der italienische Superstar Alessandro Del Piero emotional Abschied von Juventus Turin genommen. Der ... mehr lesen
Ein ganz grosser tritt ab: Alessandro Del Piero.
Wer steht morgen im Vordergrund?
Wer steht morgen im Vordergrund?
Ein Fussball-Fest  Der «Clasico» zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona verspricht am Samstag (18:00 Uhr) einmal mehr ein Fussball-Fest zu werden. Beide Teams präsentierten sich in den vergangenen Wochen in Topform - allen voran ihre Superstars Cristiano Ronaldo und Lionel Messi. 
Allofs: «Er hat Vertrag bis 2016!»  Der VfL Wolfsburg denkt gar nicht daran, Ricardo Rodriguez ziehen zu lassen.  
Ricardo Rodriguez überzeugt und überzeugt.
Nicht nur in der Nati gesetzt: Ricardo Rodriguez.
Wolfsburg sucht Gespräche mit Rodriguez Die Gerüchte um Ricardo Rodriguez nehmen keinen Abbruch.
Werder Bremen baute seinen Fehlstart mit nun neun Saisonspielen ohne Sieg aus und bleibt mit nur vier Punkten das Schlusslicht der Liga.
Deutschland  Eine bittere 0:1-Heimpleite gegen Aufsteiger 1. FC verschärft die Krise bei Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen weiter und besiegelt womöglich das Ende der Ära Robin Dutt.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2515
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2515
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1025
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1025
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2515
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1025
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
Die FCZ-Girls haben Grund zum Jubeln.
Frauenfussball FCZ-Frauen erreichen die CL-Achtelfinals Die Frauen des FC Zürich stehen wie im Vorjahr in ...
Fussball Videos
Ohne Punkte  Das Mitte Oktober beim Stand von 0:0 abgebrochene Spiel ...  
Villarreal - Zürich 4:1  Eine Halbzeit lang und bis zum Stand von ...  
Young Boys - Napoli 2:0  Die Young Boys schlagen Napoli dank den Toren von Hoarau (52.) und ...  
Zuschauer-Ausschreitungen  Das Europa-League-Spiel der Gruppe I zwischen ...  
Skandal-Rot macht Strich durch die Rechnung  Was für ein bitterer Abend für den FC Basel. In ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 4°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 4°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 4°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 4°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 4°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 7°C 14°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 6°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch