BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Zwei WM-Teilnehmer
Der FC Basel verstärkt sein eSports-Team
publiziert: Dienstag, 8. Aug 2017 / 16:10 Uhr
Der FC Basel hat sein eSports-Team mit zwei WM-Teilnehmern verstärkt.
Der FC Basel hat sein eSports-Team mit zwei WM-Teilnehmern verstärkt.

Der FC Basel setzt seine Offensive im eSports-Bereich fort und verpflichtet zwei weitere Spieler.

Neben Luca Boller tragen künftig auch die beiden Deutschen Florian Müller und Tim Katnawatos mit einem Vollzeitpensum für Rotblau spielen. Ihren ersten Ernstkampf für den FCB bestreiten die beiden Neuzugänge bereits in wenigen Tagen beim «FIFA Interactive World Cup» (FIWC).

Florian Müller stösst über die namhafte FIFA eSports-Agentur STARK eSports zum FCB und freut sich über seinen Wechsel nach Basel: «Mir war es wichtig, bei einem Verein zu unterschreiben, der sehr beliebt in der Schweiz und auch in Deutschland ist. Der FC Basel ist mehrmaliger Meister und bewegt viele Menschen auch über die Schweizer Landesgrenze hinaus. Ich freue mich auf eine professionelle Zusammenarbeit in einem guten Umfeld.»Der FC Basel setzt seine Offensive im eSports-Bereich fort und verpflichtet zwei weitere Spieler.

Auch Tim Katnawatos, der von der Agentur eSportsReputation nach Basel stösst, freut sich auf die neue Aufgabe: «Die familiäre Umgebung des FC Basel und die gute Reputation des Vereins haben mich überzeugt. Es ist eine Ehre für mich, dass der beste Verein der Schweiz mich als eSportler unter Vertrag nehmen möchte. Ich freue mich darauf, mich gemeinsam mit dem FCB, mit anderen Vereinen und deren eSportlern zu messen.»Der FC Basel setzt seine Offensive im eSports-Bereich fort und verpflichtet zwei weitere Spieler.

«Wir freuen uns sehr, dass wir mit Florian und Tim zwei der hoffnungsvollsten Talente aus dem deutschsprachigen Raum für uns gewinnen konnten», erklärt Joachim Reuter, Leiter Marketing-Services beim FC Basel und verantwortlich für das eSports-Engagement, und ergänzt: «Gemeinsam mit diesem Duo sowie Luca Boller wollen wir den nächsten Schritt im eSports gehen und noch mehr Fans in diesem rasant wachsenden Bereich begeistern.»Der FC Basel setzt seine Offensive im eSports-Bereich fort und verpflichtet zwei weitere Spieler.

(psc/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Raoul Petretta verlängert seinen Vertrag beim FC Basel bis 2022.
Raoul Petretta verlängert seinen Vertrag beim FC Basel bis 2022.
Neuer Vertrag  Der FC Basel hat den Vertrag mit Linksverteidiger Raoul Petretta vorzeitig bis 2022 verlängert. mehr lesen 
Im Sommer  Raphael Wicky hat im Gespräch mit der «Tageswoche» die vielen Spielerwechsel im Winter als einer der Hauptgründe für die verpassten ... mehr lesen  
FCB-Trainer Raphael Wicky hofft auf möglichst wenige Kaderveränderungen im Sommer.
Der FC Basel hat ein Replikat des Meisterpokals 2016/17 erhalten.
Saison 2016/17  Der FC Basel hat ein Replikat des Meisterpokals der Saison 2016/17 erhalten. Die Original-Trophäe ... mehr lesen  
Quali geschafft  Die eSports-Offensive des FC Basel ... mehr lesen
FC Basel wird am FIFA eClub World Cup teilnehmen.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 13°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 13°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
St. Gallen 12°C 19°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Bern 12°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 13°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Genf 14°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 14°C 21°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten