BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Mouyal hofft auf Treffen mit Vercruysse
Der FC Sion ist weitherhin nicht verkauft
publiziert: Dienstag, 16. Okt 2001 / 20:09 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 16. Okt 2001 / 20:33 Uhr

Sion - Der Verkauf des FC Sion an den französischen Spieleragenten Jacky Mouyal ist auch nicht zu Stande gekommen. Mouyal hatte vergeblich versucht, sich mit dem früheren Sion- Spieler Philipp Vercruysse telefonisch über eine Reduktion der ausstehenden Lohngelder zu einigen.

Nun soll ein persönliches Treffen zwischen den beiden Franzosen am Mittwoch an der Côte d'Azur doch noch eine Einigung erbringen.

Mouyal erklärte sich gestern am Telefon erneut bereit, die Hälfte der Schuld (425 000 Franken) zu übernehmen. Vercruysse aber beharrte auf den 850 000 Franken. Die Ansprüche gehen auf den Dezember 1996 zurück. Der Ex-Internationale wechselte für 1,1 Millionen Franken von Sion zum franzöischen Erstdivisionär Lens und verlangte ausstehende Gehaltszahlungen. Das Walliser Kantonsgericht gab dem Franzosen ebenso recht wie das Bundesgericht.

Mouyal hatte am Freitag 610 000 Franken an Sions Besitzer, den kamerunischen Bierbrauer Gilbert Kadji, überwiesen. Eigentlich hätten Mouyal und dessen «JM-Gruppe» eine Million Franken überweisen sollen, hatten aber den Restbetrag von 400 000 Franken zurückbehalten, weil der «Fall Vercruysse» noch nicht gelöst war.

Der Besitzerwechsel beim FC Sion ist endgültig vollzogen, wenn Mouyal dem Kameruner Kadji eine Million bezahlt hat und vertraglich versichert, die restlich vereinbarten 1,5 Millionen innerhalb von zwei Jahren in Raten zu zahlen.

Foto: www.sionfans.com

(kil/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der FC Lausanne-Sport hat Ilja Borenovic als Nachfolger des entlassenen Fabio Celestini eingesetzt.
Der FC Lausanne-Sport hat Ilja Borenovic als Nachfolger des entlassenen Fabio Celestini ...
Neuer Lausanne-Trainer  Der FC Lausanne-Sport hat die Nachfolge des entlassenen Fabio Celestini geregelt. Der bisherige U21-Trainer Ilja Borenovic übernimmt die Geschicke der 1. Mannschaft. mehr lesen 
Bis 2021  Abwehrspieler Lazar Cirkovic, der zu Beginn dieses Jahres zum FC Luzern stiess, bleibt den ... mehr lesen  
Der serbische Abwehrspieler Lazar Cirkovic bleibt dem FC Luzern treu.
Über neuen Vertrag  Flügelspieler Marco Schönbächler, der beim 0:3 gegen den FC Basel erstmals in dieser Saison für den FC Zürich auflief, steht angesichts eines auslaufenden Vertrags vor einer ungewissen Zukunft. mehr lesen  
Nati-Goalie  Der Schweizer Nati-Goalie Marwin Hitz wird im Sommer wohl ein neues Abenteuer beginnen. mehr lesen  
SUPER LEAGUE: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 10°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 10°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 6°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 8°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 6°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 11°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 13°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten