90 Millionen Schulden
Der HSV ist ein Sanierungsfall
publiziert: Donnerstag, 4. Feb 2016 / 13:33 Uhr
Bruno Labbadia muss weiterhin auf grosse Verstärkungen verzichten.
Bruno Labbadia muss weiterhin auf grosse Verstärkungen verzichten.

Der Hamburger SV ist nach Ansicht seines Finanzverantwortlichen Frank Wettstein sportlich wie finanziell ein Sanierungsfall.

In einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin «Finance» bezifferte Wettstein die Schulden des Vereins mit 90 Millionen Euro. In der letzten Zeit habe der Klub jährlich zwischen sechs und acht Millionen Euro tilgen müssen. Die Situation sei so angespannt, dass kaum noch etwas übrigbleibe, um das Kader zu verstärken. In den nächsten zwei Jahren soll ein Sanierungsplan aufgestellt werden.

(arc/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Besiktas Istanbul könnte der neue Arbeitgeber von Johan Djourou heissen.
Besiktas Istanbul könnte der neue Arbeitgeber von Johan Djourou heissen.
HSV-Kapitän  Der Schweizer Nationalspieler Johan Djourou könnte nach der EM in Frankreich den Klub wechseln. 
HSV: Djourou soll gehen Abwehrspieler Johan Djourou könnte nach der EM einen Vereinswechsel vornehmen.
Gute Nachricht für die Schweiz  Johan Djourou blickt mit Optimismus auf die bevorstehende EM. Er ist nach einer ...
Johan Djourou ist für die EM bereit.
Zwei jugendliche Aufsteiger und der Verlierer Senderos Vladimir Petkovics Wahl der 23 Schweizer EM-Teilnehmer ist frei von Brisanz. Interessant ist, ...
Denis Zakaria konnte Trainer Vladimir Petkovic überzeugen.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 13°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 14°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 19°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten