Der Titelverteidiger reist ins Tessin - Jubel in Uznach
publiziert: Freitag, 20. Aug 2010 / 12:21 Uhr / aktualisiert: Freitag, 20. Aug 2010 / 15:16 Uhr
Thorsten Fink und seinem Team steht die heikelste Aufgabe aller Super-League-Klubs bevor.
Thorsten Fink und seinem Team steht die heikelste Aufgabe aller Super-League-Klubs bevor.

Uznach, einer von zwei Drittligisten in der Hauptrunde des Schweizer Cups, darf sich auf einen ordentlichen Zustupf für die Klubkasse freuen. Die St. Galler treffen in der ersten Runde auf Neuchâtel Xamax. Titelverteidiger Basel muss ins Tessin reisen.

Von den zehn Vereinen der Axpo Super League erhielt Xamax von Alain Sutter die einfachste Auswärtsaufgabe zugelost, die mutmasslich höchste Hürde stellt sich dem FC Basel in den Weg.

Das Team von Thorsten Fink, das in der letzten Saison das Double gewonnen hat, trifft am 18. oder 19. September zum bereits sechsten Mal in der Cupgeschichte auf den Erstligisten Mendrisio-Stabio. Dreimal kam der FCB souverän weiter, 1970/71 (als Meister und Cupfinalist der Vorsaison) und 1983 setzte es gegen den damaligen NLB-Klub aus dem Südtessin Niederlagen ab.

Thun und FCZ gegen Erstligisten

Auch mit Erstligisten bekommen es Thun (wie 2007 gegen Cham) und der FC Zürich (wie 2001 gegen Schötz) zu tun. Für Luzern wird das Duell mit dem regionalen Zweitliga-Verein Entfelden ein Wiedersehen mit Roger Wehrli. Der 68-fache Internationale war zwischen 1985 und 1990 FCL-Stammspieler, später auch Sportchef und trainiert heute den Aargauer Cupsieger.

Ebenfalls in der Provinz werden weitere ASL-Klubs antreten müssen. Sion trifft in der Vedeggio-Ebene auf den in die 2. Liga interregional aufgestiegenen Tessiner Cupsieger Taverne, die Grasshoppers auf den Neuenburger Zweitligisten Béroche-Gorgier. St. Gallen (gegen Flawil/2.) und die Young Boys (gegen Spiez/2.i) bleiben jeweils im eigenen Kanton, Bellinzona reist nach Zürich, um gegen den Quartierverein Seefeld anzutreten.

Freude in Uznach

Für Uznach, das 1994 noch in der 1. Liga spielte, kommt das Los Neuchâtel Xamax wie gerufen. Der Verein aus dem Linthgebiet hatte vor vier Jahren schlimme Schäden an der Infrastruktur zu beklagen, weil die Sportplätze und das Clubhaus überschwemmt wurden. Ein Jahr später folgte mit dem Abstieg in die 4. Liga der sportliche Tiefpunkt. Mittlerweile spielt «Uznä», das via Ostschweizer Ausscheidung in die erste Hauptrunde vorgestossen ist, wieder eine Klasse höher.

Die weiteren Partien mit ASL-Klubs:
Mendrisio-Stabio (1.) - Basel (Titelverteidiger), Seefeld Zürich (2.i) - Bellinzona, Béroche-Gorgier (2.) - Grasshoppers, Entfelden (2.) - Luzern, Uznach (3.) - Neuchâtel Xamax, Taverne (2.i) - Sion, Flawil (2.) - St. Gallen, Cham (1.) - Thun, Spiez (2.i) - Young Boys, Schötz (1.) - Zürich.

Spiele mit Challenge-League-Klubs:
Bavois (2.i) - Aarau, Losone (2.i) - Biel, Chênois (1.) - Chiasso, Buochs (1.) - Delémont, Le Mont (1.) - Kriens, Langenthal (2.i) - Lausanne-Sport, Meyrin (1.) - Locarno, Ibach (2.i) - Lugano, Liestal (2.i) - FC Schaffhausen, Wettswil-Bonstetten (2.i) - Servette, Perly-Certoux (2.i) - Stade Nyonnais, Tuggen (1.) - Wil, Freienbach (2.i) - Winterthur, Eschenbach LU (2.i) - Wohlen, Racing-Club Zürich (3.) - Yverdon.

Weitere Spiele:
Montreux (2.i) - Grenchen (1.), Collex-Bossy (2.) - Champvent (2.), Binningen (2.) - Baulmes (1.), Black Stars Basel (2.i) - Brühl St. Gallen (1.), Collombey-Muraz (2.) - Courtételle (2.i), Sieger aus Malley (1.)/Dornach (1.) - Grand-Lancy (1.), Subingen (2.) - Gumefens/Sorens (2.i).

Spiele am Samstag/Sonntag, 18./19. September.

(pad/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der Cupfinal 2018 wird im Berner Stade de Suisse ausgetragen.
Der Cupfinal 2018 wird im Berner Stade de Suisse ausgetragen.
Bern erhält Zuschlag  Der Schweizerische Fussballverband hat bestätigt, dass der diesjährige Cupfinal im Stade de Suisse in Bern stattfindet. mehr lesen 
Titelverteidiger FCZ muss nach La Chaux-de-Fonds  Die Kugeln haben gesprochen: Die erste Runde des Schweizer Cups ist gezogen. Grosse Überraschungen gab es dabei nicht, jedoch bekommt die Stadt Basel an zwei Tagen Besuch aus der Super League. mehr lesen  
Vertrauen zahlt sich aus  Manche Trainer haben eine Nase, auch Näschen genannt. Uli Forte darf man dieses zubilligen. Dem FC Zürich trug es den Sieg im Cupfinal gegen Lugano ein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 7°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 9°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 9°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 7°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 8°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten