Deshalb wird Spanien Europameister
publiziert: Samstag, 28. Jun 2008 / 08:41 Uhr / aktualisiert: Samstag, 28. Jun 2008 / 09:12 Uhr

Während 44 Jahren versperrten sich die Spanier den Weg zum europäischen Fussball-Gral nicht selten selber. Nun haben sie den Code zum Glück entschlüsselt: «One-Touch-Football» heisst das EM-Passwort.

Meisterhafte Kunst: Andres Iniesta.
Meisterhafte Kunst: Andres Iniesta.
2 Meldungen im Zusammenhang
Der FC Barcelona zelebriert die Ballkontrolle seit Menschengedenken. Andres Iniesta, der meisterhafte Passeur von Barça, übertrug die hohe katalanische Kunst endgültig auf das Nationalteam. Die «Seleccion» wird sich auch von Deutschland, dem sechsfachen Finalisten, nicht mehr stoppen lassen. Als einzige Equipe der EURO 2008 beherrschen die ungeschlagenen Iberer alle taktischen Varianten perfekt.

Es gibt mindestens fünf stichhaltige Gründe, weshalb die «roten Furien» am Sonntag im Ernst-Happel-Stadion zum ersten Titel seit 1964 stürmen werden.

Speed beim Passspiel

In beiden Spielen gegen die medial vergoldeten Russen (4:1 und 3:0) demonstrierten die Spanier den so genannten «One-Touch-Football» in Reinkultur. Alle Mittelfeldspieler sind permanent in Bewegung. Jeder, ob Senna, Iniesta, Silva, Xavi oder der Edel-Joker Fabregas, vermag das Spiel zu beschleunigen -- oder im seltenen Fall das Tempo zu drosseln.

Mit ihren zentimetergenauen Passfolgen verdammen die Iberer ihre Kontrahenten zu unzähligen Kilometern Laufarbeit. Die Ermüdung der Gegner war in sämtlichen fünf Partien nur eine Frage der Zeit.

Aragones´ Courage

Wer freiwillig auf eine Attraktion wie Raul verzichtet, verfügt über das unerschütterliche Selbstvertrauen eines Champions. Der spanische Rekordtorschütze von Real Madrid gehört nach wie vor zur ersten Reihe der internationalen Starparade. Wie gross wäre der Aufschrei gewesen, wenn je ein Nationaltrainer auf Zinédine Zidane verzichtet hätte?

Luis Aragones, im Kreis seiner Bewunderer zum «Weisen von Hortaleza» stilisiert, wich trotz landesweiter Kritik nie von seinem Kurs ab. Für den bald 70-jährigen Madrilenen müsste die UEFA den «Prix Courage» erschaffen.

Qualität der Joker

Cesc Fabregas (Arsenal), Xabi Alonso (Liverpool) oder Daniel Güiza (Mallorca) sind millionenschwere EURO-Joker. In ihren Klubs spielen sie eine Hauptrolle. Fabregas ist im System Wenger in London ein Leader. Alonso weiss, wie man die Champions League gewinnt.

Güizka stürmte in der vergangenen Saison mit 27 Toren an die Spitze der spanischen Skorerwertung. Solch hochdekorierte Alternativen hat kein anderer EM-Teilnehmer zu bieten. Spanien wechselt Weltklasse ein und aus.

Die «Formel» Senna

Wie der legendäre brasilianische Formel-1-Champion Ayrton Senna stammt auch der Professional von Villarreal aus Sao Paulo. Magie verbreitet der eingebürgerte Brasil-Spanier indes keine.

Er ist Beschatter und Tempomat in Personalunion. Mit der «Formel» Senna fuhr Spanien gut und zu elf Siegen in Serie.

Goldene Signale der Junioren

Im Nachwuchs sind die Spanier längst inoffizielle Rekordsieger. Auf allen Stufen haben sie bereits triumphiert -- vor ein paar Monaten mit der U17. 4:0 wurde Frankreich im Final deklassiert.

Keine andere europäische Nation hat bei den Junioren mehr Erfolge und Titel vorzuweisen als die Südeuropäer. Die Ankunft auf höchster Ebene ist programmiert.

(von Sven Schoch /Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nur wenige Teams schaffen es, sich in einem Turnier von Spiel zu Spiel zu steigern.
EURO 2008 Aufgrund der Erfahrung und der ... mehr lesen 1
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 3°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 5°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten