Deutscher pfeift Zypern - Schweiz
publiziert: Freitag, 15. Mrz 2013 / 13:45 Uhr
Manuel Gräfe bläst auf Zypern in die Pfeife.
Manuel Gräfe bläst auf Zypern in die Pfeife.

Ein Unparteiischer aus Deutschland soll beim WM-Qualifikationsspiel der Schweiz gegen Zypern für Recht und Ordnung sorgen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Manuel Gräfe wird das kommende WM-Qualifikationsspiel der Schweiz leiten. Der 39-jährige Bundesliga-Schiedsrichter wird die Partie gegen Zypern in Nikosia am Samstag, 23. März, voraussichtlich um 17.30 Uhr (MEZ) anpfeifen.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Barnetta, Stocker, Emeghara oder Xhaka? Derdiyok oder Seferovic? Das Training der Schweiz am Mittwoch brachte kaum ... mehr lesen
Ein gut gelaunter Valentin Stocker im Nati-Training.
Yann Sommer darf sein Können unter Beweis stellen.
Ottmar Hitzfeld hat das Geheimnis ... mehr lesen
Ottmar Hitzfeld setzt auch in Zypern auf den Stamm der bisher erfolgreichen WM-Kampagne. Acht Startplätze sind vergeben - nur ... mehr lesen
Ottmar Hitzfeld setzt auch in Zypern auf seine Stammkräfte. (Archivbild)
Philippe Senderos ist zurück im Aufgebot.
Für das WM-Qualifikationsspiel auf Zypern (23.3) nominiert der Schweizer ... mehr lesen
Phil Jones muss pausieren.
Phil Jones muss pausieren.
Oberschenkelverletzung  Phil Jones behält den 2:0-Sieg von England in der Schweiz zum Start der EM-Qualifikation in schmerzhafter Erinnerung. Der Innenverteidiger von Manchester United fällt rund einen Monat aus. 
Enttäuschter Vladimir Petkovic.
Die Ernüchterung zum missratenen Auftakt Der Schweiz ist der Auftakt zur EM-Qualifikation in Basel missraten. Gegen England handelte sich die ambitionierte SFV-Auswahl eine ...
Videos Umgehauen!  Wer denkt Feuerwehrleute oder Polizisten haben einen gefährlichen Job, der vergisst jenen des Linienrichters.  
Herber Verlust für Argentinien  Lionel Messi nimmt sich eine Auszeit von der Nationalmannschaft.  
Lionel Messi legt eine Pause ein.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2448
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... gestern 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1004
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1004
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2448
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1004
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 34
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
Ana Maria Crnogorcevic. (Archivbild)
Frauenfussball Klarer Schweizer Sieg zum Abschluss Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft beendete die ...
Fussball Videos
Gegen Chivas Guadalajara  Ronaldinho ist sein erster Treffer in der ...  
Sieg gegen Sparta Prag  Napoli wurde seiner Favoritenrolle gerecht.  
Eindrückliches Passspiel  Mal eine andere Freistossvariante, die ...  
Kopftor gegen Nikosia  Barça startet mit einem Sieg in die Champions League.  
Doppelpack  Juventus Turin ist der Auftakt zur «Königsklasse» geglückt.  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 4°C 14°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 5°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 7°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 11°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch