Deutschland marschiert ins Halbfinale
publiziert: Freitag, 22. Jun 2012 / 22:58 Uhr / aktualisiert: Samstag, 23. Jun 2012 / 12:09 Uhr

Eine Stunde lang beisst sich Deutschland im Viertelfinal am griechischen Beton fest. Dann bröckelt die Festung. Mit 3 Toren in den letzten 30 Minuten zieht Deutschland mit 4:2 in die Halbfinals ein.

9 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
DeutschlandDeutschland
Captain Philipp Lahm schien in Danzig mit dem 1:0 (39.) den Bann gebrochen zu haben, doch Stürmer Giorgos Samaras (55.) glich für den Europameister von 2004 aus und brachte dem wirtschaftlich gebeutelten hellenischen Volk ein wenig Hoffnung zurück. Nach Sami Khediras 2:1 war aber das älteste EM-Team gegen das jüngste geschlagen. Miroslav Klose und Marco Reus bauten zum standesgemässen 4:1 aus. Salpingidis verwerteter Elfmeter nach einem Händevergehen von Boateng war lediglich Resultatkosmetik. Bestätigt wurde die Statistik: Deutschland hat auch im neunten Duell gegen Griechenland nicht verloren und zieht hoch erhobenen Hauptes und zum achten Mal in die EM-Halbfinals ein.

Deutschlands Trainer Jogi Löw stellte seine Mannschaft überraschend auf vier Positionen um. André Schürrle ersetzte Lukas Podolski, Marco Reus nahm Thomas Müllers Platz ein, und Miroslav Klose ersetzte den bislang dreifachen EM-Torschützen Mario Gomez. Erwartet wurde nur die Rückkehr von Jérôme Boateng für Lars Bender in der Verteidigung. Mit den Offensivumstellungen sollten neue Energie und Kombinationssicherheit das deutsche Spiel bereichern. Chancen gegen die defensiv eingestellten und kompakt stehenden Griechen erarbeitete sich der Favorit zuhauf. Aber die letzte Entschlossenheit im Abschluss fehlte bis zu Philipp Lahms Erlösung in der 39. Minute. Der Captain zog aus 20 Metern ab und überlistete den unsicheren griechischen Keeper Michail Sifakis. Zuvor vergab Özil, verpasste Klose, verschoss Reus und verzog Schürrle. Ein frühes Tor von Klose wurde zurecht aberkannt und ein Knaller Khediras blieb in der dichten Abwehr des Europameisters von 2004 hängen.

Lockerer Sieg

Und die Griechen, die ohne ihren gesperrten «Motor» Karagounis nur auf Konter lauerten und Härte zu ihrem Abwehrbeton mischten, prüften Neuer wenig, wurden aber nach der Pause durch die Einwechslung von Gekas etwas mutiger und in ihren Kontern entschlossener. Und siehe da: Schürrle schlug einen Fehlpass, Salpingidis spurtete übers halbe Feld, und in der Mitte verwertete Samaras den Querpass zum 1:1 (55.). Boateng störte zu wenig energisch. Er machte aber sein Missgeschick wett. Seine Flanke in der 61. Minute wuchtete Sami Khedira direkt zum 2:1 unter die Latte. Das Team von Jogi Löw war wieder in der Halbfinal-Spur, die es durch Kloses Kopftor (68.) und Marco Reus Gewaltschuss (74.) ausbaute und nicht mehr verliess.

Ohne vollends zu überzeugen, hat der zweifache Europameister mit dem vierten Sieg im vierten EM-Spiel zum insgesamt achten Mal die Halbfinals erreicht und darf weiter mit dem dritten EM-Titel nach 1972 und 1996 liebäugeln.

Deutschland - Griechenland 4:2 (1:0)
Arena, Danzig. - 39'150 Zuschauer (ausverkauft). - SR Skomina (Sln). - Tore: 39. Lahm 1:0. 55. Samaras 1:1. 61. Khedira 2:1. 68. Klose 3:1. 74. Reus 4:1. 89. Salpingidis (Handspenalty) 4:2.

Deutschland: Neuer; Boateng, Hummels, Badstuber, Lahm; Schweinsteiger, Khedira; Reus (80. Götze), Özil, Schürrle (67. Müller); Klose (80. Gomez).

Griechenland: Sifakis; Torossidis, Papastathopoulos, Kyriakos Papadopoulos, Tzavellas (46. Fotakis); Makos (71. Liberopoulos), Maniatis; Ninis (46. Gekas), Katsouranis, Samaras; Salpingidis.

Bemerkungen: Griechenland ohne Avraam Papadopoulos (verletzt), Holebas und Karagounis (beide gesperrt). - Verwarnungen: 14. Samaras (Foul). 75. Papastathopoulos (Foul).

Torschützenliste:
1. Alan Dsagojew (Russland), Mario Gomez (Deutschland) und Mario Mandzukic (Kroatien) je 3 Tore. 4. Nicklas Bendtner (Dänemark), Cesc Fabregas (Spanien), Petr Jiracek (Tschechien), Vaclav Pilar (Tschechien), Andrej Schewtschenko (Ukraine), Fernando Torres (Spanien), Michael Krohn-Dehli (Dänemark), Cristiano Ronaldo (Portugal), Zlatan Ibrahimovic (Schweden) und Dimitrios Salpingidis (Griechenland) je 2 Tore. 13. Mario Balotelli (Italien), Lars Bender (Deutschland), Jakub Blaszczykowski (Polen), Yohan Cabaye (Frankreich), Andy Carroll (England), Antonio Cassano (Italien), Antonio Di Natale (Italien), Theofanis Gekas (Griechenland), Nikica Jelavic (Kroatien), Giorgios Karagounis (Griechenland), Robert Lewandowski (Polen), Joleon Lescott (England), Olof Mellberg (Schweden), Jérémy Ménez (Frankreich), Jesus Navas (Spanien), Samir Nasri (Frankreich), Roman Pawljutschenko (Russland), Andrea Pirlo (Italien), Pepe (Portugal), Hélder Postiga (Portugal), Roman Schirokow (Russland), David Silva (Spanien), Sean St. Ledger (Irland), Silvestre Varela (Portugal), Robin van Persie (Holland), Theo Walcott (England), Danny Welbeck (England), Lukas Podolski (Deutschland), Rafael van der Vaart (Holland), Wayne Rooney (England), Sebastian Larsson (Schweden), Philipp Lahm (Deutschland), Giorgos Samaras (Griechenland), Sami Khedira (Deutschland), Miroslav Klose (Deutschland) und Marco Reus (Deutschland) je 1 Tor.

Eigentore:
Glen Johnson (England).

Gesperrte Spieler:
Philippe Mexes (Frankreich) 1 Spiel Sperre (2. gelbe Karte).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
EURO 2012 Zum vierten Mal in Serie steht Deutschland in den Halbfinals einer bedeutenden Endrunde. Der Deutsche Fussball-Bund (DFB) hat in ... mehr lesen
Die Deutschen reihten 15-Pflichtspiel-Siege aneinander.
Joachim Löw zollt Italien Respekt.
EURO 2012 Wer komplettiert den EM-Final: Deutschland oder Italien? Diese beiden Teams begegnen sich heute Abend (20.45 Uhr/live auf ... mehr lesen 3
EURO 2012 Die vier Halbfinalisten der EM 2012 sind ermittelt. Am Mittwoch trifft Titelverteidiger Spanien um 20.45 Uhr in Donezk auf Portugal, ... mehr lesen
Italien marschiert nach hartem Kampf in die nächste Runde.
Die Italiener haben es nach langer Geduldsprobe geschafft.
EURO 2012 Italien komplettiert die Halbfinals der Europameisterschaft. Die Italiener bezwingen England 4:2 im Penaltyschiessen. ... mehr lesen
EURO 2012 Die Deutschen reiten an der EM auf der Erfolgswelle. Die Resultate stimmen. Und die Partie gegen Griechenland hat ... mehr lesen
Joachim Löw hat die Qual der Wahl.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Beat Feuz darf selbst nicht mehr kicken.
EURO 2012 Auch im (Team-)Kollegenkreis von Skifahrer Beat Feuz ist die Fussball-EM derzeit ganz klar das Sportthema Nummer 1. mehr lesen
Nikos Liberopoulos und Kostas Chalkias erklärten nach dem 2:4 im EM-Halbfinal gegen Deutschland den Rücktritt aus dem ... mehr lesen
Nikos Liberopoulos beendet seine internationale Karriere.
Sami Khedira ist glücklich über den Halbfinaleinzug.
EURO 2012 Die deutschen Nationalspieler zeigten sich nach dem lockeren 4:2-Sieg über Griechenland zufrieden, jedoch auch selbstkritisch. ... mehr lesen
Fussball Reporter Relativ problemlos gewinnt Deutschland das Viertelfinale gegen Griechenland und zieht ins Halbfinale ein. Das Endergebnis ... mehr lesen 3
Miroslav Klose steuerte einen Treffer bei.

Deutschland

Diverse Trikots, Jacke und Key Covers zur deutschen Elf
Seite 1 von 3
Merchandise - Keycovers
FUSSBALL 4ER SET WELTMEISTER - KEYCOVERS - SCHLÜSSELKAPPEN - Merchandise - Keycovers
Kultiges Schlüsselkappen-Set aus eigener Produktion. Erstmals in Europ ...
12.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
DEUTSCHLAND RETRO TRIKOT WEISS - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Das Retro Trikot Deutschland trug eine sehr erfolgreiche Generation de ...
75.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
DEUTSCHLAND RETRO TRIKOT GRÜN AUSWÄRTS - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Das legendäre grüne Auswärtstrikot der deutschen Nationalmannschaft. ...
75.-
Kleid - Trikots - Pullover
DEUTSCHLAND RETRO TRIKOT GRÜN LANGARM - Kleid - Trikots - Pullover
Langarm Retro-Trikot (auswärts) im Stil der 1970er Jahre mit gestickte ...
75.-
Kleid - Trikots - Kids
DEUTSCHLAND BABY FUSSBALL TRIKOT - Kleid - Trikots - Kids
Endlich können auch die kleinsten mit einem Deutschland Trikot versorg ...
45.-
Kleid - Trikots - Pullover
DEUTSCHLAND RETRO TRIKOT LANGARM - Kleid - Trikots - Pullover
Langarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
75.-
Kleid - Trikots - Pullover
DEUTSCHLAND RETRO TORWARTTRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
Das Retro Torwarttrikot ist dem Trikot von Sepp Maier nachempfungen, d ...
75.-
Shirts - Logoshirt - Men
LOGOSHIRT - BERN 1954 - SHIRT - Shirts - Logoshirt - Men
Oranges Slim fit Shirt mit Rundhals, das Shirt ist aus 100% Baumwolle.
39.-
Kleid - Trikots - Jacken
DEUTSCHLAND RETRO JACKE FUSSBALL SCHWARZ - Kleid - Trikots - Jacken
Deutschland Retro-Trainingsjacke im Stil der 1960er Jahre mit gestickt ...
109.-
Nach weiteren Produkten zu "Deutschland" suchen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 7°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 4°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 2°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 4°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten