BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Spannung im Tabellenkeller
Die Basler können den Vorsprung ausbauen
publiziert: Samstag, 31. Mrz 2012 / 10:21 Uhr / aktualisiert: Samstag, 31. Mrz 2012 / 13:15 Uhr
Der FC Basel zieht an der Spitze einsam seine Kreise.
Der FC Basel zieht an der Spitze einsam seine Kreise.

Weil Verfolger Luzern in der 27. Runde der Axpo Super League spielfrei ist, könnte Leader Basel heute Abend mit einem Sieg gegen Thun seinen Vorsprung auf die Verfolger auf 14 Punkte ausbauen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Basler würden danach aus den verbleibenden neun Partien nur noch elf Punkte benötigen, um von den Innerschweizern - oder von den Young Boys - auch theoretisch nicht mehr eingeholt werden zu können. Am Mittwoch holen sie die verschobene Partie in Lausanne nach, und in einer Woche treten sie bei Verfolger Luzern an.

Sehr gut möglich ist, dass der vom Deutschen Heiko Vogel trainierte FCB also in einer Woche bereits 20 Zähler vor dem ersten Verfolger liegt und aus den restlichen sieben Spielen nur noch zwei Punkte benötigen würde, um den dritten Meistertitel in Serie sicherzustellen.

Schafft Thun den Coup?

Gastgeber Thun träumt dagegen vom Überraschungserfolg über den souveränen Spitzenreiter. Damit würden die Berner Oberländer den Kontakt mit den Europa-League-Plätzen beibehalten. Doch die Basler sind seit 18 Runden ungeschlagen und auswärts seit dem 20. August des letzten Jahres ohne Niederlage. Eine ziemlich schwierige Aufgabe für Thun, das im eigenen Stadion allerdings seit sechs Spielen ungeschlagen ist.

Fernduell Lausanne - Sion

Spannender verläuft das Rennen um den Platz für die Teilnahme an der Barrage, und noch länger offen dürfte die Frage nach den beiden (oder drei) Teilnehmern der Europa-League-Qualifikation bleiben. Lausanne-Sport und Sion tragen ein Fernduell um den einzigen möglichen Abstiegsplatz aus.

Die Lausanner haben im Leman-Derby Mitaufsteiger Servette zu Gast, die Walliser reisen nach Zürich zu den kriselnden Grasshoppers. Gewinnt das auswärtsstarke Sion im Letzigrund und verlieren die in diesem Jahr noch sieglosen Lausanner gegen die Genfer, dann würde das Polster der Waadtländer auf die Walliser auf fünf Zähler verringert.

(laz/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel ist dem Meistertitel ... mehr lesen
Alex Frei trifft wie er will.
Benjamin Huggel steigt ins Trainergeschäft ein.
Benjamin Huggel beendet nach dieser Saison seine Karriere. Der 34-jährige defensive Mittelfeldspieler war seit 1998 fast ununterbrochen beim FC Basel unter Vertrag. mehr lesen
Die Swiss Football League führt einen offiziellen Matchball ein.
Die Swiss Football League führt einen offiziellen Matchball ein.
Ab nächster Saison  Die Swiss Football League folgt in einem weitern Punkt den ausländischen Topligen und führt im Hinblick auf die kommende Spielzeit einen einheitlichen Matchball ein. mehr lesen 
Im YB-Tor  Genau heute vor 20 Jahren stand Marco Wölfli bei den Profis der Young Boys erstmals zwischen den Pfosten. mehr lesen  
YB-Goalie Marco Wölfli stand vor 20 Jahren bei den Bernern erstmals zwischen den Pfosten.
Bis 2023  Der FC Basel hat den Vertrag mit Jungstürmer Tician Tushi vorzeitig bis 2023 verlängert. mehr lesen  
Bewilligung erhalten  Der FC St. Gallen kann ab sofort auf seinen bosnischen Neuzugang Ermedin Demirovic zählen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 8°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 6°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 7°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 6°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 9°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten