Für Balotelli-Karikatur
Die Entschuldigung der Gazzetta dello Sport
publiziert: Mittwoch, 27. Jun 2012 / 17:19 Uhr
Mario Balotelli wurde von der Gazzetta dello Sport auf die Spitze des Big Bens gesetzt.
Mario Balotelli wurde von der Gazzetta dello Sport auf die Spitze des Big Bens gesetzt.

Die italienische Tageszeitung Gazzetta dello Sport entschuldigte sich für eine Balotelli-Karikatur, welche den Stürmer am vergangenen Sonntag als King Kong auf der Spitze des Londoner Wahrzeichens Big Ben zeigte.

1 Meldung im Zusammenhang
Mino Raiola, der Berater von Balotelli, hatte sich über die Zeichnung aufgeregt, weil sein Mandant schon häufig Opfer rassistischer Beleidigungen gewesen sei. Die Gazzetta dello Sport entschuldigte sich, stellte aber klar, dass man Balotelli als Gigant, der England erobert hat, darstellen wollte. «Das war positiv gemeint», so die Zeitung.

(pad/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
EURO 2012 Mario Balotelli konnte nicht - und ... mehr lesen
Mario Balotelli.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Basel 0°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
St. Gallen -2°C 1°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer Schneeregenschauer
Bern 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Luzern 0°C 2°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee Schneeregenschauer
Genf 1°C 3°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wechselnd bewölkt
Lugano 3°C 9°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten