BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Dritte Qualifikationsrunde abgeschlossen
Die Young Boys nähern sich der Gruppenphase
publiziert: Donnerstag, 9. Aug 2012 / 22:12 Uhr
Mario Raimondi war mit einem Weitschuss erfolgreich. (Archivbild)
Mario Raimondi war mit einem Weitschuss erfolgreich. (Archivbild)

Die Young Boys haben die dritte Qualifikationsrunde für die Europa League überstanden.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Berner korrigierten gegen die Schweden von Kalmar das 0:1 aus dem Hinspiel. Vor eigenem Anhang gewannen sie 3:0. Schon nach sieben Minuten eröffnete YB das Skore - auf herrliche Weise: Raphael Nuzzolo fand mit seiner Flanke Emmanuel Mayuka und der junge Sambier traf mit einem wunderschönen Volleyschuss. Den entscheidenden Vorteil erspielten sich die Gastgeber dann aber erst in der 69. Minute, als Mario Raimondi mit einem Weitschuss erfolgreich war.

Danach bekundete YB keine grösseren Probleme, den Vorsprung über die Zeit zu retten. Kalmar war bis auf die Schlussphase harmlos. Der Zehnte der schwedischen Meisterschaft hatte nur drei nenneswerte Torchancen. Die meiste Zeit begnügten er sich damit, in der Defensive sicher zu stehen. Auch als das Ausscheiden näher rückte, war die Reaktion der Gäste bescheiden. Vor etwas über 10'000 Zuschauer sorgte dann Raul Bobadilla mit einem abgefälschten Schuss zum 3:0 für den Schlusspunkt eine erfolgreichen YB-Abends. Kurz zuvor hatte Christoph Spycher noch einen Penalty verschossen.

Die Young Boys müssen nun noch eine Runde überstehen, um in die Gruppenphase der Europa League vorzustossen. Der Gegner wird ihnen am Freitagnachmittag in Nyon zugelost.

Young Boys - Kalmar 3:0 (1:0)

Stade de Suisse. - 10'124 Zuschauer. - SR Ozkahya (Tür). - Tore: 7. Mayuka 1:0. 69. Raimondi 2:0. 82. Bobadilla 3:0.

Young Boys: Wölfli; Sutter, Nef, Ojala, Raimondi; Spycher; Mayuka (89. Gonzalez), Schneuwly, Farnerud, Nuzzolo (81. Costanzo); Bobadilla (83. Frey).

Kalmar: Berisha; Öhman (46. Skjelvik), Arajuuri, Djordjevic, Nouri; Diouf, Rydström, Gutu (56. Eriksson), Israelsson; Andersson (79. McDonald), Dauda.

Bemerkungen: Young Boys ohne Simpson (verletzt), Silberbauer, Vitkieviez, Martinez und Doubai (alle nicht im Aufgebot). 77. Kalmars Goalie Berisha hält Penalty von Spycher. Verwarnungen: 19. Schneuwly. 38. Raimondi. 57. Spycher. 76. Arajuuri (alle Foul).

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Young Boys streben heute Donnerstag in der belgischen Kleinstadt Westerlo die Qualifikation für die Playoffs der Europa League ... mehr lesen
Marco Schneuwly: «Wir können international mithalten.»
Gesundheitsorientiertes Krafttraining
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 16
Basel möchte den linken Flügel verstärken. Bua ist der zweite Kandidat innert zwei Tagen.
Basel möchte den linken Flügel verstärken. Bua ist der zweite Kandidat innert zwei Tagen.
Canepa will horrenden Preis  Kevin Bua hat nach den Berner Young Boys nun auch den FC Basel auf den Plan gerufen. Der Serienmeister soll laut dem «Tages-Anzeiger», der sich auf «gut unterrichtete Kreise in Spielernähe» bezieht, an Bua interessiert sein, der verlangte Preis sei aber noch viel zu hoch. mehr lesen 
Der FC Basel verpflichtet Mohamed Elyounoussi Der FC Basel hat den norwegischen Angreifer Mohamed Elyounoussi vom norwegischen Verein Molde FK unter ...
Der FCB nimmt den norwegischen Angreifer Mohamed Elyounoussi unter Vertrag.
Thorsten Schick  Die Young Boys haben mit Thorsten Schick und Kwadwo Duah zwei neue Spieler für ... mehr lesen
Thorsten Schick und Kwadwo Duah verstärken die Young Boys.
Zwei FCZler im Fokus von YB Zwei Spieler des FC Zürich werden von den Young Boys umworben.
Die Young Boys könnten beim FCZ auf Einkaufstour gehen.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 17°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 17°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 15°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 18°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 18°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 17°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Lugano 19°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten