Die lange Strasse ohne Grenzen
publiziert: Mittwoch, 18. Jun 2008 / 15:41 Uhr

An der märchenhaften WM 2006 in Deutschland machten die Veranstalter den Begriff «Fan-Meile» salonfähig. Die vier Schweizer EM-Städte kopierten das Konzept. Nicht alle halten sich aber an die organisierten Festzonen. In Zürich findet der spannendste internationale Fan-Karneval spontan und auf der Langstrasse statt.

Die Meile stammt aus dem Lateinischen; die «mille» ist exakt 1,609 km lang.

Ob die Millionen am Brandenburger Tor sich vor zwei Jahren auf einer längeren oder kürzeren Strecke drängten, ist nicht überliefert - Hauptsache «Fan-Meile», Hauptsache organisierte «Fan-Party».

In der Schweiz vergrösserten die Sponsoren das Angebot noch und zimmerten aus Stahlrohr eine fünfte «EM-Arena». Zu ihrem Nachteil verpasste Köbi Kuhns Team den entscheidenden Steilpass.

Multikulti

An der Langstrasse kümmert es das Partyvolk wenig, wann die Schweizer aus ihrem Nobelhotel auf dem Feusisberg ausgezogen sind. Im Schmelztiegel der grössten Stadt des Landes zelebrieren Italiener, Türken, Kroaten, Spanier und Portugiesen ihre Siege im grossen Stil.

Hier gelten die UEFA-Vorgaben nicht. Die Langstrasse ist keine (Fan-)Meile, sondern nur 1,3 km lang. Biermarken spielen keine Rolle. Die Menschen sind das Programm, die Unterhaltung wird gelebt.

Eingangskontrollen werden im Kreis 4 und 5 keine durchgeführt. Jeder Fussball-Anhänger hat Zutritt - für den VIP-Ausweis interessiert sich niemand, Sponsorenlogo zählen nichts.

Und die Polizei übernimmt an den Spieltagen der grössten ausländischen Bevölkerungsgruppen nur verkehrstechnische Aufgaben und leitet den hupenden Auto-Korso um. Die inoffizielle «Fan-Meile» lebt.

(von Sven Schoch/Si)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 12°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 10°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 11°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 12°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 12°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 14°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten