24. Runde
Doppelter Hoffnungsschimmer für den FC Biel
publiziert: Sonntag, 13. Mrz 2016 / 19:02 Uhr
Präsident Carlo Häfeli ist in Biel nicht unumstritten. (Archivbild)
Präsident Carlo Häfeli ist in Biel nicht unumstritten. (Archivbild)

Der FC Biel feiert in der 24. Runde der Challenge League einen 2:1-Heimsieg gegen Schlusslicht Schaffhausen. Zudem sollen Investoren gefunden sein, die neues Geld einschiessen wollen.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Schaffhauser dürften nach Spielschluss mit dem Schicksal gehadert haben. Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Axel Thoma fanden sie im Bieler Stadion wesentlich besser in die Partie als der Gastgeber. Tore fielen jedoch keine und als sich die Bieler besser fanden, landeten gleich die ersten beiden Abschlussversuche durch Luka Sliskovic und Antonio Marchesano zur 2:0-Führung im Netz. Mehr als den Anschlusstreffer durch Deniz Mujic schafften die Gäste danach nicht mehr. Biel liegt dank diesem eminent wichtigen Heimsieg nun fünf Zähler vor Schaffhausen, das allerdings eine Partie weniger ausgetragen hat.

Auch finanziell soll es gemäss einem Bericht des Sonntagsblicks wieder etwas besser aussehen für die Bieler. Der umstrittene Präsident Carlo Häfeli soll seine Aktien an Schweizer Investoren verkauft haben. Eine erste Tranche sei bereits einbezahlt, sodass die Januar- und Februarlöhne im Laufe dieser Woche bezahlt werden können.

In der zweiten Sonntagspartie trennten sich Le Mont und Chiasso 0:0. Ein Resultat, das vor allem den abstiegsgefährdeten Romands nicht weiterhilft. Bereits am Samstag festigte Wil seine Position als einziger Konkurrent von Leader Lausanne-Sport um den Aufstieg mit einem 3:1-Erfolg über Neuchâtel Xamax. Aarau rückte dank einem 2:0-Derbysieg über Wohlen auf den 4. Platz vor.

Biel - Schaffhausen 2:1 (2:0)
783 Zuschauer. - SR Pache. - Tore: 38. Sliskovic 1:0. 44. Marchesano (Foulpenalty) 2:0. 66. Mujic 2:1. - Bemerkungen: 35. Pfostenschuss Frontino (Schaffhausen). 94. Gelb-Rot Neitzke (Schaffhausen).

Le Mont - Chiasso 0:0
250 Zuschauer. - SR Tschudi.

Rangliste:
1. Lausanne-Sport 22/46 (45:24). 2. Wil 24/41 (43:31). 3. Neuchâtel Xamax 24/33 (28:30). 4. Aarau 24/32 (25:25). 5. Winterthur 22/31 (25:28). 6. Chiasso 24/29 (29:31). 7. Wohlen 24/29 (28:33). 8. Biel 24/28 (36:37). 9. Le Mont 23/24 (26:34). 10. Schaffhausen 23/23 (22:34).

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Beim krisengeschüttelten FC Biel spitzt sich die sportliche und wirtschaftliche Lage immer mehr zu. Eine Bieler Gruppe, die gewillt ... mehr lesen
Carlo Häfeli hielt sich nicht an Abmachungen.
In der Realität angelangt: FC Biel.
Die Turbulenzen abseits des Rasens schlagen sich beim FC Biel weiter auf die Tabelle nieder. Dem Challenge-League-Klub werden ... mehr lesen
Wil bleibt in der Challenge League in Tuchfühlung mit Lausanne. Die Ostschweizer siegen gegen Xamax 3:1 und fügen ... mehr lesen
Der FC Aarau darf sich über einen Heimsieg freuen.
Nach 20 Minuten lag Aarau schon zwei Tore zurück.
Nach 20 Minuten lag Aarau schon zwei Tore zurück.
1:3 gegen Schaffhausen  Aarau verliert in der Rückrunde der Challenge nur ein Spiel, jenes zuhause gegen Lausanne. Zum Saisonschluss müssen sich die Aarauer nochmals geschlagen geben, diesmal mit 1:3 gegen Schaffhausen. 
Abgang beim FCSG  Der Challenge-League-Klub Aarau hat für die kommenden beiden Saisons den ...
Geoffrey Tréand verlässt die Ostschweizer.
Marco Mathys ist ein erfahrener Spieler.
Mathys von St. Gallen zu Vaduz Der FC Vaduz verpflichtet vom Super-League-Konkurrenten St. Gallen den Mittelfeldspieler Marco Mathys. Der 28-Jährige erhält einen Kontrakt ...
Mehrheits-Aktionär  Der saudische Bau- und Immobilienunternehmer Monquez Alyousef wird Mehrheits-Aktionär beim Challenge-League-Verein Wohlen.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3937
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Fussball Videos
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Nach Räumung von Old-Trafford  Manchester - Ein verdächtiges Paket, das ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter möglich
St. Gallen 14°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 13°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Luzern 14°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Genf 12°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Lugano 16°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten