Klarer Sieg gegen Tottenham
Dortmund schafft sich gute Ausgangslage
publiziert: Donnerstag, 10. Mrz 2016 / 22:34 Uhr / aktualisiert: Freitag, 11. Mrz 2016 / 11:43 Uhr
Der BVB hat den Kampf eindeutig für sich entschieden.
Der BVB hat den Kampf eindeutig für sich entschieden.

Borussia Dortmund hat beste Chancen, sich für die Viertelfinals der Europa League zu qualifizieren. Für den BVB resultiert im Hinspiel gegen Tottenham ein 3:0-Heimsieg.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Tottenham HotspurTottenham Hotspur
Borussia DortmundBorussia Dortmund
Wenn Borussia Dortmund in der Europa League vor eigenem Publikum antritt, ist Showtime angesagt. Gegen Tottenham Hotspur erzielten die Deutschen im siebten Heimspiel des Wettbewerbs die Tore 21 bis 23. Der Sieg war zumindest in dieser Deutlichkeit nicht erwartet worden. Tottenham ist in der Premier League seit Jahresbeginn auf Platz 2 vorgerückt und hat in der 1/16-Finals der Europa League das Serie-A-Spitzenteam beziehungsweise den letztjährigen Halbfinalisten Fiorentina 3:0 deklassiert.

Doch in Dortmund waren die Engländer bloss Statisten. Nach einer Stunde war das Beste für sie noch das Resultat gewesen, weil bis dahin trotz Chancen zuhauf nur Pierre-Emerick Aubameyang (33. Tor im 38. Pflichtspiel) getroffen hatte. Zehn Minuten später aber kapitulierte Tottenham. Stürmer Marco Reus hatte mit einer Doublette die Vorentscheidung im deutsch-englischen Duell herbeigeführt. Sehenswert war das 3:0. Aubameyang trug den Angriff in die gefährliche Zone und bediente an der Strafraumgrenze Gonzalo Castro, dessen gefühlvolle Flanke Reus mit einem Dropkick verwertete. Drei Gegentore hatte Tottenham in dieser Saison zuvor noch nie kassiert.

Pleite für Leverkusen

Bayer Leverkusen, der zweite Bundesligist in den Achtelfinals, musste sich bei Villarreal mit 0:2 klar geschlagen geben. Der Franzose Cédric Bakambu (7./56.) schoss beide Tore für die Spanier, das zweite nach einem Fehlpass des 19-jährigen Julian Brandt. Am Ende war Leverkusen mit dem 0:2 nicht schlecht bedient; Torhüter Bernd Leno verhindert in der Schlussphase das dritte Gegentor. Für Villarreal, das sich in der Primera Division in Sichtweite von Real Madrid auf Platz 4 aufhält, ist es die nächste Überraschung in der Europa League. In den 1/16-Finals war der Aussenseiter schon gegen Napoli ungeschlagen geblieben.

Nach vier Niederlagen in Folge in der Premier League gegen Manchester United kam der FC Liverpool gegen den Erzrivalen zu einem ungefährdeten 2:0-Heimsieg. Daniel Sturridge (20.) mittels Foulpenalty nach einem diskutablen Pfiff des Schiedsrichters sowie der Brasilianer Roberto Firmino schossen die Tore für Liverpool, das in der Europa League ungeschlagen bleibt. Manchester United verliert derweil nach dem Scheitern in den Gruppenspielen der Champions League und nach der vierten Niederlage in den letzten acht Pflichtspielen das nächste Ziel aus den Augen.

Schachtar Donezk souverän

Auch Schachtar Donezk gewann sein Heimspiel gegen den belgischen Vertreter Anderlecht mit zwei Toren Unterschied. Der Leader der ukrainischen Meisterschaft kam im Exil in Lwiw zu einem 3:1, wobei Anderlechts Abwehr bei allen drei Gegentreffern eine schlechte Falle machte.

Sporting Braga aus Portugal, das sich in den 1/16-Finals gegen den FC Sion knapp und auch etwas glückhaft durchgesetzt hatte, schien bei Fenerbahce Istanbul auf gutem Weg, das angestrebte Unentschieden zu erreichen. Fenerbahçes Niederländer Robin van Persie hatte zwei guten Chancen mit Kopfbällen vergeben, dann setzte Mittelfeldspieler Mehmet Topal zum entscheidenden Solo an und traf mit einem Flachschuss aus 18 Metern (82.) für die Türken.

Resultate:
Borussia Dortmund - Tottenham Hotspur 3:0 (1:0). Fenerbahce Istanbul - Sporting Braga 1:0 (0:0). Schachtar Donezk - Anderlecht 3:1 (2:0). FC Liverpool - Manchester United 2:0 (1:0). Villarreal - Bayer Leverkusen 2:0 (1:0). Athletic Bilbao - Valencia 1:0 (1:0). Sparta Prag - Lazio Rom 1:1 (1:1).

(pep/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
In den Europa-League-Achtelfinals ... mehr lesen
Die BVB-Kicker feiern den Viertelfinal-Einzug mit den mitgereisten Fans.
Bei einem Polizeieinsatz vor Beginn ... mehr lesen
Der FC Basel erreicht im Heimspiel ... mehr lesen
Basel lieferte sich eine spannende Partie gegen Sevilla.
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler kybunpark aus.
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler ...
Einigung mit St. Gallen  Der FC Lugano wird seine Europa League-Heimspiele ab September im St. Galler kybunpark austragen. mehr lesen 
Schon am Morgen erschallten Fangesänge vom Hotelbalkon, und die Strassencafés füllten sich bereits vor Mittag deutlich.
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich am Mittwoch nach und nach in ein rotes Festgelände verwandelt: ... mehr lesen  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge und zum insgesamt fünften Mal die Europa League. Die Spanier setzen sich im Final im ausverkauften Basler St.-Jakob-Park gegen Liverpool mit 3:1 durch. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 10°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 11°C 16°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 9°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Luzern 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Genf 12°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 13°C 15°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten