Belgien und Kroatien ziehen davon
Drei Heimsiege in der Gruppe A
publiziert: Mittwoch, 17. Okt 2012 / 00:03 Uhr
Spitzenreiter: die belgische Nationalmannschaft. (Archivbild)
Spitzenreiter: die belgische Nationalmannschaft. (Archivbild)

In der Gruppe A marschieren Belgien und Kroatien ihrer Konkurrenz auf und davon.

Belgien gelang mit dem 2:0-Heimsieg gegen Schottland ebenso der dritte Triumph wie Kroatien gegen Wales, das ebenfalls 2:0 gewann. Beide ungeschlagenen Mannschaften weisen nun nach vier Partien je zehn Punkte auf und haben sich ein Sechs-Punkte-Polster auf die Verfolger geschaffen.

Serbien erlitt eine bittere Niederlage in Mazedonien (0:1), das es mit einem Penaltytor und einem Platzverweis wegen einer Notbremse selbst einleitete. Ibraimi hiess der Siegesschütze für Mazedonien, Tomovic der «Sünder» der Serben.

Kroatien - Wales 2:0 (1:0)
Osijek. - SR Tudor (Rum). - Tore: 27. Mandzukic 1:0. 57. Eduardo 2:0.

Mazedonien - Serbien 1:0 (0:0)
Nationalstadion, Skopje. - SR Nijhuis (Ho). - Tor: 59. Ibraimi (Foulpenalty) 1:0. - Bemerkungen: 59. Rote Karte für Tomovic (Serbien, Notbremse).

Belgien - Schottland 2:0 (0:0)
König-Baudouin-Stadion, Brüssel. - SR Hagen (No). - Tore: 69. Benteke 1:0. 71. Kompany 2:0.

Rangliste:
1. Belgien 4/10 (8:1). 2. Kroatien 4/10 (6:2). 3. Serbien 4/4 (6:5). 4. Mazedonien 4/4 (3:4). 5. Wales 4/3 (3:11). 6. Schottland 4/2 (2:5).

Die nächsten Spiele:
22. März 2013: Schottland - Wales, Mazedonien - Belgien, Kroatien - Serbien.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Auf dem Rasen sorgte ein Hakenkreuz für Wirbel.
Auf dem Rasen sorgte ein Hakenkreuz für Wirbel.
Schlechte Organisation  Die Polizeibehörde von Split hat den kroatischen Verband nach Abschluss der Ermittlungen gemäss Medienberichten wegen der schlechten Organisation des EM-Qualifikationsspiels gegen Italien am 12. Juni angezeigt. 
Ausgangslage für die EM-Quali verbessert  Durch den Sieg in Litauen verbessert sich die Ausgangslage der Schweiz in der EM-Quali deutlich. Für ...  
Im aktuellen Ranking ist die Schweiz die Nummer 7 Europas (Platz 11).
Ronaldo erzielte im letzten Spiel drei Tore.
Vorzeitige Ferien  Das Länderspiel zwischen Portugal und Italien am Dienstag (20.30 Uhr) in Genf findet ohne Cristiano Ronaldo ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 95
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3132
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 382
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Die USA und Japan geben seit vier Jahren auf der Weltbühne den Ton an.
Frauenfussball Ein Final im Zeichen der Revanche Die USA und Japan spielen am Montag in Vancouver (TV ...
Fussball Videos
Englands Bassett die Unglückliche  Titelverteidiger Japan steht bei der Frauen-WM in ...  
Frauen-WM  Die USA haben sich bei der Frauen-WM in Kanada ...   1
Copa America  Argentinien qualifiziert sich mit ...  
Sieg über Peru  Der Gastgeber steht im Final der Copa America. Chile ...  
Tschechiens Spieler des Jahrhunderts  Der frühere tschechische Spielmacher Josef ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 22°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 17°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 25°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 19°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 21°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 20°C 35°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 22°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten