Dunga offiziell entlassen
publiziert: Sonntag, 4. Jul 2010 / 23:57 Uhr
Carlos Dunga und der Brasilianische Fussball-Verband gehen getrennte Wege.
Carlos Dunga und der Brasilianische Fussball-Verband gehen getrennte Wege.

Carlos Dunga ist nicht länger Trainer des Rekordweltmeisters Brasilien.

SHOPPINGShopping
BrasilienBrasilien
Der nationale Verband CBF bestätigte die Trennung vom 46-Jährigen, der das Amt 2006 angetreten hatte, und den übrigen Mitgliedern seines Trainerstabes. Ein Nachfolger für Dunga soll bis zum Ende des Monats benannt werden.Laut brasilianischen Medien sind der ehemalige Milan-Trainer Leonardo und Luiz Felipe Scolari, der 2002 mit der Seleçao Weltmeister wurde, aussichtsreiche Kandidaten. Brasilien schied im Viertelfinal gegen Holland aus.

(bang/Si)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 7°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 7°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 8°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 14°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten