EURO 2008: Drohnen überwachen Zürich
publiziert: Sonntag, 23. Mrz 2008 / 13:51 Uhr

Die Stadt Zürich setzt zur Überwachung der Verkehrs- und Sicherheitslage während der EURO 2008 im kommenden Juni definitiv Drohnen ein. Nach einem Testlauf hat das Polizeidepartement die fliegenden Kameras bewilligt.

Aus Datenschutzgründen können weder einzelne Personen noch Nummernschilder von Autos identifiziert werden.
Aus Datenschutzgründen können weder einzelne Personen noch Nummernschilder von Autos identifiziert werden.
2 Meldungen im Zusammenhang
Im November 2007 hatte die Zürcher Stadtpolizei erstmals während eines Fussballspiels den Einsatz von Drohnen getestet.

Nun werden die von der Armee zur Verfügung gestellten unbemannten Fluggeräte mit Kamera definitiv an der EURO 2008 eingesetzt, wie Reto Casanova, Sprecher des Polizeidepartementes auf Anfrage einen Bericht der «NZZ am Sonntag» bestätigte.

Nach den guten Erfahrungen habe Polizeivorsteherin Esther Maurer den Einsatz während der drei EURO-Vorrundenspiele bewilligt. Die Bilder aus der Luft dienen vor allem der Verkehrskontrolle und der Kontrolle von Besucherströmen und Menschenansammlungen. Dagegen können aus Datenschutzgründen weder einzelne Personen noch Nummernschilder von Autos identifiziert werden.

Die Armee besitzt insgesamt 28 Drohnen

Bedient werden die rund fünf Meter langen Fluggeräte von Angehörigen der Schweizer Luftwaffe. Die Armee besitzt insgesamt 28 Drohnen des Typs Ranger. Der Bund bewilligte letztes Jahr den Einsatz im Rahmen des Sicherheitsdispositifs für die EURO 2008.

Die vier Schweizer EURO-Austragungsorte müssen über deren Einsatz aber selber entscheiden. Erwogen wird ein solcher auch in Bern und Basel. Dagegen wird in Genf wegen der Nähe des Stadions zum Flughafen auf den Einsatz von Aufklärungs-Drohnen verzichtet.

(li/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
EURO 2008 Bern - Die EURO-Städte Basel, Bern ... mehr lesen
«Bilderaufbewahren kein Thema»: Eine Drohne D124.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 17°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 19°C 37°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 18°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 17°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 20°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 22°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 23°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten