EURO 2008-Splitter
publiziert: Samstag, 14. Jun 2008 / 18:23 Uhr

Ein Mann, der denselben Namen trägt und im gleichen Ort wohnt wie der englische EM-Schiedsrichter Howard Webb, hat von aufgebrachten polnischen Fans Morddrohungen erhalten.

Schiedsrichter Howard Webb entschied in der Nachspielzeit auf Elfmeter.
Schiedsrichter Howard Webb entschied in der Nachspielzeit auf Elfmeter.
Dem 62-jährigen Ingenieur wurde daraufhin von der Polizei in Rotherham Personenschutz angeboten. Der Schiedsrichter Webb (36), ein ausgebildeter Polizist, hatte am Donnerstag im Gruppenspiel Österreich - Polen den Gastgebern in der 93. Minute den umstrittenen Foulpenalty zugesprochen, der zum 1:1 führte.

(rr/Si)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 5°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 6°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
Bern 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 5°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf 5°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 8°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten