EURO 2008-Splitter
publiziert: Samstag, 21. Jun 2008 / 14:44 Uhr

Für das Abbrennen von Feuerwerkskörpern im ersten Viertelfinal in Wien drohen sowohl dem türkischen als auch dem kroatischen Verband Bussen.

UEFA: «Bei 50'000 Menschen kann es eben passieren, dass der eine oder andere etwas versteckt.»
UEFA: «Bei 50'000 Menschen kann es eben passieren, dass der eine oder andere etwas versteckt.»
Wegen ähnlicher Vorkommnisse waren die Kroaten nach dem Gruppenspiel gegen Österreich bereits zur Zahlung von 5000 Euro verurteilt worden. Trotz der Zwischenfälle wies die UEFA Kritik an den Sicherheitsvorkehrung zurück. «Bei 50'000 Menschen kann es eben passieren, dass der eine oder andere etwas versteckt», sagte der UEFA-Sprecher.

Türkischer Hacker erfolgreich

Die Internetseite des kroatischen Aussenministeriums wurde am Freitag im Vorfeld des Viertelfinals Kroatien - Türkei Opfer eines Hackers. Statt des normalen Textes war auf der Startseite eine türkische Flagge zu sehen. Das Aussenministerium schaltete daraufhin seinen Server vorübergehend ab. Es wird vermutet, dass der Hacker türkischer Herkunft ist.

Halbfinals gegen Rassismus

Vor den Halbfinals am kommenden Mittwoch und Donnerstag werden die Captains der Mannschaften eine Botschaft gegen den Rassismus verlesen. Zudem werden alle Spieler eine Armbinde mit einem Anti-Rassismus-Aufdruck tragen.

(bert/Si)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 3°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 5°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten