BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Sion - Basel 0:1
Ein Penaltytor für Basel und ein Spielunterbruch in Sitten
publiziert: Sonntag, 20. Mrz 2016 / 20:15 Uhr
Im Spiel zwischen Sion und dem FC Basel gab es diverse umstrittene Situationen.
Im Spiel zwischen Sion und dem FC Basel gab es diverse umstrittene Situationen.

Der FC Basel lässt sich in Sitten von einem Spielunterbruch nicht stoppen. Der 1:0-Sieg im Wallis ist der siebte Sieg des Leaders in den letzten acht Spielen.

1 Meldung im Zusammenhang
Zu reden gaben im Duell zwischen dem letzten Cupsieger und dem Meister zwei strittige Szenen. In der 62. Minute wehrte Luca Zuffi einen Kopfball von Ebenezer Assifuah vermutlich hinter der Linie ab, das Tor wurde aber nicht gegeben. Wenig später, als Reto Ziegler der Ball im eigenen Strafraum aus kurzer Distanz an die Hand sprang, entschied Schiedsrichter Nikolaj Hänni auf Penalty. Diesen konnte Matias Delgado aber nicht ausführen, weil aus der Sittener Fankurve dauernd Gegenstände aufs Feld geflogen kamen. Hänni schickte die Teams nach reichlich Diskussionen in die Kabine, mit zwölf Minuten Verspätung durfte Delgado dann zum Penalty antreten. Der Basler Captain traf vom Elfmeterpunkt souverän zum 1:0.

Sion hätte die Möglichkeit gehabt, seine Konkurrenten um den 4. Rang leicht zu distanzieren. Zumal der Gegner nach dem Out in der Europa League in Sevilla etwas angeschlagen schien. Aber dem Team von Didier Tholot gelang es nicht, daraus Profit zu ziehen. Sion war vor der Pause die aktivere Mannschaft, zwingende Chancen gab es gleichwohl keine. Die beste Möglichkeit hatte Theofanis Gekas, der in der 54. Minute indes zu überrascht war, wie frei er zum Abschluss kam. Die Forcierung der Offensive eröffnete Basel in der Schlussphase einige Konter. Das 2:0 fiel jedoch nicht mehr.
 

Sion - Basel 0:1 (0:0)
10'000 Zuschauer. - SR Hänni. - Tor: 68. Delgado (Handspenalty) 0:1.

Sion: Fickentscher; Zverotic, Lacroix (48. Vanczak), Ziegler, Rüfli; Assifuah, Fernandes, Sierro, Léo (70. Zeman); Konaté (76. Follonier), Gekas.

Basel: Vaclik; Lang, Suchy, Samuel, Traoré; Zuffi, Fransson; Callà (68. Bjarnason), Delgado (93. Safari), Steffen; Janko.

Bemerkungen: Sion ohne Adão, Bia, Carlitos, Cmelik, Kouassi, Pa Modou (alle verletzt), Ndoye, Salatic und Vanins (alle gesperrt), Basel ohne Akanji, Boëtius, Degen, Sporar (alle verletzt), Xhaka (gesperrt), Aliji und Embolo (beide krank). 48. Lacroix verletzt out. 67. Partie wegen Wurf diverser Gegenstände auf das Spielfeld während 12 Minuten unterbrochen. Verwarnungen: 20. Zverotic. 35. Janko. 83. Rüfli (alle wegen Fouls).

(cam/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Zürich gewinnt das wichtige Spiel gegen den Abstieg in Vaduz deutlich mit 3:0 und verschafft sich im Abstiegsrennen ... mehr lesen
Nikolaj Haenni pfiff in der 67. Minute einen sehr umstrittenen Penalty zugunsten des FC Basel.
Lorik Cana könnte nach der EM zu Super League-Aufsteiger Lausanne-Sport wechseln.
Lorik Cana könnte nach der EM zu Super League-Aufsteiger ...
Albanischer Nationalmannschaftscaptain  Lorik Cana könnte nach der EM in die Schweiz zurückkehren. 
Routinier erhält Zweijahresvertrag  Der FC Aarau hat den routinierten Torhüter Lorenzo Bucchi verpflichtet.
Lorenzo Bucchi kam beim FC Luzern nur selten zum Einsatz. (Archivbild)
«Wir werden die Strukturen überdenken und Personalentscheide vorantreiben.»  Ancillo Canepa, Präsident des Super-League-Absteigers Zürich, bleibt Präsident des FCZ. Es gelte nach dem Cupfinal gegen Lugano eine klare Analyse vorzunehmen.  
Absteiger FCZ gewinnt den Cup Vier Tage nach dem Abstieg tröstet sich der FC Zürich ein wenig: Er wird dank des 1:0 im Final gegen Lugano auf dem ...
Glücklicher Moment am Tiefpunkt: Der FC Zürich nach der Pokalübergabe.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3941
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 13°C 18°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 11°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 13°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 11°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bewölkt, etwas Regen
Lugano 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten