BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Berner duseln sich in die nächste Runde
Elfer-Sieg in Moldawien: YB entgeht Blamage
publiziert: Donnerstag, 26. Jul 2012 / 22:36 Uhr
Marco Wölfli wehrte einen Penalty ab. (Archivbild)
Marco Wölfli wehrte einen Penalty ab. (Archivbild)

Die Young Boys retten sich in Moldawien erst im Penaltyschiessen vor der womöglich grössten Blamage der Klubgeschichte.

Gesundheitsorientiertes Krafttraining
2 Meldungen im Zusammenhang
Die Berner mussten gegen Zimbru Chisinau ins Penaltyschiessen, weil sie nach 120 Minuten 0:1 zurücklagen. Beinahe wäre der Auftritt in der moldawischen Hauptstadt zu einem gewaltigen Desaster geworden. 0:1 lautete das Skore nach 90 Minuten, YB musste gegen den Aussenseiter in die Verlängerung. Erst dort spielte der Schweizer Vertreter so, wie man es von einem Favoriten erwarten durfte. Aber Emmanuel Mayuka vergab, einmal mehr, kläglich (105.) und Alexander Farneruds Freistoss war zu hoch angesetzt (114.). So musste YB erstmals in seiner Europacup-Geschichte in ein Penaltyschiessen - und blieb dort siegreich.

Wenigstens vom Elfmeterpunkt aus zeigten die YB-Akteure (Spycher, Mayuka, Nef, Costanzo) Nervenstärke. Gewiss: Das Weiterkommen der Young Boys war völlig verdient. Trainer Martin Rueda zählte addierte «20 grosse Chancen in beiden Spielen» und sprach davon, so etwas noch selten erlebt zu haben. «Aber wir haben uns dadurch das Leben selber schwer gemacht», fasste Christoph Spycher das Geschehen zusammen. Vor allem in der ersten Halbzeit scheiterte YB mehrmals an Goalie Nicolae Calancea, dem klar besten Spieler der Moldawier.

Nun gegen Kalmar

In der dritten Runde treffen die Young Boys mit Heimvorteil im Rückspiel am 9. August auf Kalmar. Das Team aus Südschweden eliminierte in seinem K.o.-Duell die Kroaten von Osijek mit dem Gesamtskore von 6:1 (3:1, 3:0). Das Ziel der Young Boys, die Gruppenphase zu erreichen, ist weiter machbar. Auch wenn YB in Chisinau am Abgrund stand.

Zimbru Chisinau - Young Boys 1:0 (1:0) n.V.; YB 4:1-Sieger nach Penaltyschiessen.
Zimbru-Stadion. - 4000 Zuschauer. - SR Blom (Ho). - Tor: 42. Barachojew 1:0. - Penaltyschiessen: Spycher 0:1, Derkatsch 1:1; Mayuka 1:2, Molla (Wölfli wehrt ab); Nef 1:3, Catan (drüber); Costanzo 1:4.

Zimbru Chisinau: Calancea; Balasa, Derkatsch, Kusnetow, Zastawni; Korgalidse, Tumbasevic, Schischin (75. Anton), Catan; Barachojew (83. Spataru), Molla.

Young Boys: Wölfli; Sutter, Nef, Veskovac, Lecjaks; Vitkieviez (75. Schneuwly), Silberbauer (67. Gonzalez), Spycher, Farnerud; Mayuka, Frey (91. Costanzo).

Bemerkungen: Young Boys ohne Bobadilla, Simpson (beide verletzt), Doubai und Martinez (beide nicht im Aufgebot). 87. Schuss von Frey an den Aussenpfosten. Verwarnungen: 57. Wölfli (Reklamieren). 65. Barachojew. 95. Anton. 99. Veskovac. 102. Nef (alle wegen Fouls).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Obwohl der FC Basel die 3. Runde der Champions-League-Qualifikation noch nicht erreicht hat, sind die möglichen ... mehr lesen
Das Rückspiel dürfte für Molde wie für Basel eine Formsache sein.
Geburtstagskind Michael Frey machte den Unterschied.
Die Young Boys sind mit einem mageren 1:0 in die Europa-League-Qualifikation ... mehr lesen
Gesundheitsorientiertes Krafttraining
Nicolas Bürgy (l.) kehrt aus der Challenge League nach Bern zurück.
Nicolas Bürgy (l.) kehrt aus der Challenge League nach Bern zurück.
Leihspieler kommen zurück  Die Young Boys klären einige Personalien auf die kommende Saison hin. Die zuletzt ausgeliehen gewesenen Verteidiger Nicolas Bürgy (21/von Wohlen) und Thomas Fekete (20/von Vaduz) kehren zurück. 
Fünfter Berner Sieg in Folge  Die Young Boys sichern sich Platz 2 in der Super League wohl definitiv. Nach dem 2:1 bei den Grasshoppers beträgt der Vorsprung auf die Zürcher 14 Punkte. Es ist der fünfte Erfolg der Berner in Serie.  
Basel ist zum 7. Mal in Serie Meister Der FC Basel ist zum 19. Mal Schweizer Meister. Der FCB bringt dank dem 2:1-Sieg gegen den FC Sion fünf Runden vor ...
Die «Bebbi» krönen sich fünf Runden vor Schluss zum Meister.
Kommt es heute zur Meisterfeier?  In der 31. Runde der Super League bietet sich Leader Basel am Samstag im Heimspiel gegen Sion erstmals die Chance, aus eigener Kraft ...  
Urs Fischer steht vor dem grössten Erfolg in seiner Trainerkarriere.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3895
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1750
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1750
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1745
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1745
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Bigi Meyer arbeitet künftig nicht mehr mit den FCL-Frauen.
Frauenfussball Luzerns Frauen fahren ohne Bigi Meyer fort Der Schweizer Altinternationale André «Bigi» ...
 
Fussball Videos
Meistertrainer Ranieri  Tausende feiern in Leicester den sensationellen Meistertitel der «Foxes» ...  
Sensation perfekt  Auf der Insel gibt es keine zwei Meinungen: Leicesters Sturm an die ...  
Steine auf Polizisten geworfen  Das Landgericht Rostock verurteilte einen Fan ...  
CAS-Generalsekretär hofft  Im Fall des gesperrten UEFA-Präsidenten Michel ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 3°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 4°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 2°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 2°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 4°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 5°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 7°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten