Andere Klubs scheinen im Vorteil zu sein
Embolo wechselt wohl nicht nach Wolfsburg
publiziert: Dienstag, 1. Dez 2015 / 11:44 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 1. Dez 2015 / 12:28 Uhr
Ein Transfer von Breel Embolo zum VfL Wolfsburg erscheint unwahrscheinlich.
Ein Transfer von Breel Embolo zum VfL Wolfsburg erscheint unwahrscheinlich.

Basels Jungstar Breel Embolo wird es wohl eher nicht zu Bundesligist VfL Wolfsburg ziehen.

6 Meldungen im Zusammenhang
Die Wölfe zählten vor rund einem Jahr zu den ersten hochkarätigen Klubs aus dem Ausland, die ihr Interesse am Basler Stürmer öffentlich bestätigten. Manager Klaus Allofs betont seither immer wieder, dass der 18-jährige Torjäger ein «sehr interessanter Spieler» sei.

Allerdingst ist dem Offiziellen der Wölfe bewusst, dass inzwischen noch namhaftere Klubs ins Rennen um das Schweizer Juwel eingestiegen sind. Selbst Barcelona und Manchester United haben angeblich ihre Fühler ausgestreckt. Dasselbe gilt für Juve, das im Umgang mit grossen Talenten (Pogba, Coman) über einige Erfahrung verfügt.

Gemäss «WAZ» stehen die Chancen Wolfsburgs auf eine Embolo-Verpflichtung nicht sehr gut. Andere Vereine scheinen den Bundesligisten überholt zu haben. Als Ablöse werden inzwischen Summen von über 20 Mio. Euro gehandelt. Der FCB darf sich auf jeden Fall auf einen grossen Zahltag einstellen. Offen bleibt weiterhin, ob Embolo schon im Transferfenster vom Januar wechselt oder erst im kommenden Sommer. Spätestens dann dürfte sein Abgang aus der Super League besiegelt werden.

(psc/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wolfsburg scheitert mit einem Angebot für Breel Embolo. Der deutsche Cupsieger bietet für den bald 19-jährigen Stürmer gemäss ... mehr lesen
Embolo bleibt bei Basel.
Breel Embolo wird nun auch von Everton umworben.
Basels Jungstar Breel Embolo steht in England weiterhin ganz hoch im Kurs. mehr lesen
Jungstar Breel Embolo bleibt dem FC Basel wohl mindestens bis im Sommer erhalten. mehr lesen
Breel Embolo wird wohl bis Saisonende für den FC Basel stürmen.
FCB-Präsident Bernhard Heusler kann wohl bald einen slowenischen Stürmer in den eigenen Reihen begrüssen.
Der FC Basel wird in der Winterpause wohl im Sturm nachrüsten. mehr lesen
FCB-Stürmer Breel Embolo wird von halb Europa gejagt. Noch hat er sich nicht entschieden, ob und wohin er wechseln wird. mehr lesen
Breel Embolo könnte den FCB schon im Winter verlassen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
AUch in der Serie A ein Thema: Breel Embolo.
Breel Embolo scheint einem Engagement in Italien nicht gänzlich abgeneigt zu ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und m ...
Breel Embolo und Edimilson Fernandes bald vereint in der Bundesliga?
Breel Embolo und Edimilson Fernandes bald vereint in der Bundesliga?
Mit den Xhaka-Millionen  Borussia Mönchengladbach ist hinter zwei Jungstars der Super League her. 
Mourinho als Nachfolger?  Louis van Gaal muss seinen Posten bei Manchester United englischen Medienberichten zufolge wie erwartet räumen. Eine Bestätigung vom Klub steht noch aus.  
Van Gaal bei Manchester United entlassen Manchester United trennt sich ein Jahr vor Vertragsende von seinem ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3932
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1760
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Bigi Meyer arbeitet künftig nicht mehr mit den FCL-Frauen.
Frauenfussball Luzerns Frauen fahren ohne Bigi Meyer fort Der Schweizer Altinternationale André «Bigi» ...
 
Fussball Videos
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Nach Räumung von Old-Trafford  Manchester - Ein verdächtiges Paket, das ...  
Heute vor 10 Jahren  Am 13. Mai 2006 kam es im St.Jakob-Park zur ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 10°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 7°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 8°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten