Englands Trainer bereits entlassen
publiziert: Donnerstag, 22. Nov 2007 / 07:29 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 22. Nov 2007 / 11:35 Uhr

Englands Nationaltrainer Steve McClaren ist am Morgen nach dem 2:3 gegen Kroatien und der verpassten EM-Qualifikation vom nationalen Verband (FA) entlassen worden. Der 46-jährige Engländer hatte das Amt nach der WM 2006 von Sven-Göran Eriksson (Sd) übernommen.

Steve McClaren hatte kein glückliches Händchen mit deinen Personalentscheiden.
Steve McClaren hatte kein glückliches Händchen mit deinen Personalentscheiden.
2 Meldungen im Zusammenhang
Mehrere englische Zeitungen wie «The Sun» oder der «Daily Telegraph» vermeldeten die Entlassung bereits in ihren Donnerstags-Ausgabe, noch ehe der Verband die Trennung bekannt gab. Die Zeitungen bezogen sich auf hohe Funktionärsquellen aus dem Verband.

McClarens Personalentscheide wurden nach der Niederlage gegen Kroatien heftig kritisiert. So entschied sich McClaren für Torhüter Scott Carson (an Stelle der regulären Nummer 1 Paul Robinson), und Carson leitete in seinem erst zweiten Länderspiel mit einem frühen dummen Gegentor den englischen Untergang ein.

Ausserdem brachte McClaren David Beckham erst in der zweiten Halbzeit; dank Beckhams Flanken schaffte England nach der Pause nach dem 0:2 noch den Ausgleich.

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 19°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 21°C 37°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 22°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 19°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 19°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 20°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 24°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten