Wegen Ellbogenluxation zwei Monate out
Erneutes Verletzungspech für Puyol
publiziert: Mittwoch, 3. Okt 2012 / 10:55 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 3. Okt 2012 / 19:32 Uhr
Carles Puyol wird vom Pech verfolgt.
Carles Puyol wird vom Pech verfolgt.

Die Verletzungsserie bei Carles Puyol reisst nicht ab. Die Symbolfigur des FC Barcelona zog sich beim 2:0 in der Champions League bei Benfica Lissabon eine Ellbogenluxation zu.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der 34-jährige Verteidiger musste mit der Trage vom Platz geführt werden. Wenige Tage vor dem «Clásico» gegen Real Madrid wurde nun bekannt, dass der Internationale rund zwei Monate pausieren muss.

Puyol hatte in den letzten Monaten schon wegen einem Jochbeinbruch und einer Bänderverletzung im Knie gefehlt.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Barcelona muss rund drei Wochen auf seinen Verteidiger Dani Alves verzichten mehr lesen
Verletzungsbedingte Pause für Dani Alves.
Barcelona muss erneut auf Carles Puyol verzichten. mehr lesen
Der FC Barcelona kam in der Gruppe G im zweiten Spiel zum zweiten Sieg. Gegen den letztjährigen Viertelfinalisten Benfica ... mehr lesen
Barça setzt seinen Siegeszug fort.
Carles Puyol.
Captain Carles Puyol steht dem FC Barcelona beim Start in die ... mehr lesen
Lionel Messi landet einen Treffer für Barcelona.
Lionel Messi landet einen Treffer für Barcelona.
Spanien  Der FC Barcelona verkürzt den Rückstand auf Leader Real Madrid in der Meisterschaft vorerst wieder. Eine Woche nach dem 0:1 gegen Malaga setzen sich die Katalanen mit 3:1 beim FC Granada durch. 
Lionel Messi: Zuviel von der Mafiatorte genascht?
Zu viel Pizza für Messi Der Leistungsabfall des vierfachen Weltfussballers Lionel Messi im vergangenen Jahr hat nach Aussagen des Sportdirektors des FC Barcelona, Carles ...
Baut Vorsprung aus  Real Madrid baut in der Primera Division nach der 24. Runde den Vorsprung auf seinen ...
Real Madrid baut in der Primera Division nach der 24. Runde den Vorsprung auf seinen ersten Verfolger Barcelona auf vier Punkte aus.
Juanmi erzielte das entscheidende Tor für Malaga in der 7. Minute. (Symbolbild)
Barcelonas Siegesserie gerissen Die Siegesserie von Barcelona ist gerissen. Die Katalanen verlieren zuhause gegen Malaga 0:1 und liegen weiterhin einen Punkt hinter Leader ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4211
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 60
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg.
Frauenfussball Schweizerinnen starten mit Niederlage ins WM-Jahr Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft ...
Fussball Videos
Flaschen und Feuerwerkskörper  «Fans» von Feyenoord Rotterdam haben sich in der ...  
Himmeltrauriges Bild  Einige Supporter von Chelsea haben am Mittwoch in der ...  
Act gegen Welthunger  Zlatan Ibrahimović hat eine bewegende Botschaft ...  
Mit Traumtor zum besten Spieler des Turniers gekürt  Christian Atsu war trotz der dramatischen Finalniederlage (8:9 ...  
Dutzende Verletzte  Berne - Bei Zusammenstössen zwischen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -2°C 1°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -2°C 2°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen -1°C 2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 6°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 1°C 7°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten