Erneutes Verletzungspech für Puyol
publiziert: Mittwoch, 3. Okt 2012 / 10:55 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 3. Okt 2012 / 19:32 Uhr
Carles Puyol wird vom Pech verfolgt.
Carles Puyol wird vom Pech verfolgt.

Die Verletzungsserie bei Carles Puyol reisst nicht ab. Die Symbolfigur des FC Barcelona zog sich beim 2:0 in der Champions League bei Benfica Lissabon eine Ellbogenluxation zu.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der 34-jährige Verteidiger musste mit der Trage vom Platz geführt werden. Wenige Tage vor dem «Clásico» gegen Real Madrid wurde nun bekannt, dass der Internationale rund zwei Monate pausieren muss.

Puyol hatte in den letzten Monaten schon wegen einem Jochbeinbruch und einer Bänderverletzung im Knie gefehlt.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Barcelona muss rund drei Wochen auf seinen Verteidiger Dani Alves verzichten mehr lesen
Verletzungsbedingte Pause für Dani Alves.
Barcelona muss erneut auf Carles Puyol verzichten. mehr lesen
Der FC Barcelona kam in der Gruppe G im zweiten Spiel zum zweiten Sieg. Gegen den letztjährigen Viertelfinalisten Benfica ... mehr lesen
Barça setzt seinen Siegeszug fort.
Carles Puyol.
Captain Carles Puyol steht dem FC Barcelona beim Start in die ... mehr lesen
Dieser junge Mann ist 81 Millionen Euro wert.
Dieser junge Mann ist 81 Millionen Euro wert.
Spanien im Liga-Fussball top  Mit dem frühen Aus der Nationalmannschaft ging an der WM in Brasilien die Hegemonie der «Seleccion» zu Ende, und Spaniens Wirtschaft hat sich von der Krise noch nicht erholt. Die spanischen Klubs geben in Europa trotzdem sportlich und finanziell weiterhin den Ton an. 
Die Spanier scheiden bereits in der Vorrunde aus.
Das Ende der Tiki-Taka-Ära Für Spanien endet das WM-Abenteuer im Maracana-Stadion in Rio de Janeiro nicht wie erhofft im Final am 13. Juli, sondern bereits mehr als drei ...
Will Real verlassen  Der argentinische Topspieler Angel Di Maria (26) bittet bei Real Madrid um seine Freigabe. Grund ist ...  
Angel di Maria will Real Madrid verlassen.
Di Maria und die Stadt der Liebe Angel Di Maria will weg aus Madrid. Weg in die Stadt der Liebe?
Angel Di Maria vor Wechsel.
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 957
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 957
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2375
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 957
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 27
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
Lara Dickenmann (l.) im Zweikampf gegen Carli Lloyd.
Frauenfussball Nati-Frauen gehen in den USA unter Das Schweizer Frauen-Nationalteam verliert das erste ...
Fussball Videos
Spanischer Supercup  Real und Atletico Madrid trennen sich im ...  
Gegen Diego Costa  Einsatz total in einem Testspiel.  
Gegen Chivas  Mario Balotelli liefert Fussballfeinkost frei Haus.  
Sehenswert  Robert Lewandowski trifft auch im Trikot des FC Bayern ...  
Torfestival  Wer hat noch nicht, wer noch mal?  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 9°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 7°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 9°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 11°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 11°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 13°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch