BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Erster Thuner Sieg nach drei Niederlagen
publiziert: Sonntag, 2. Sep 2012 / 16:30 Uhr
Marco Schneuwly trifft mit der Hacke zum 1:0.
Marco Schneuwly trifft mit der Hacke zum 1:0.

Nach drei Niederlagen kehrt Thun auf die Siegesstrasse zurück. Die Berner Oberländer besiegen Schlusslicht Servette diskussionslos 3:0.

2 Meldungen im Zusammenhang
Wie in der letzten Saison war Servette damit erneut ein idealer Aufbaugegner für die Equipe von Bernard Challandes. Damals hatte Thun alle vier Spiele für sich entschieden und auch diesmal war der Sieg sakrosankt. Die entscheidenden Treffer gelangen Marco Schneuwly und Nelson Ferreira, die ihr jeweils erstes Saisontor erzielten, in der Schlussminute rundete dann Anat Ngamukol das Skore noch ab.

Die Servettiens, die nach acht Runden erst zwei Punkte aufweisen, liessen wenig Hoffnung aufkommen, dass sich in absehbarer Zeit etwas an ihrer Situation ändern wird. Vor allem in der Offensive präsentierten sich die Genfer erschreckend harmlos und kamen erst nach der Einwechslung durch Marcos de Azevedo zu einigen Möglichkeiten. Der Brasilianer verpasste aber freistehend den Anschlusstreffer (74.) und traf sieben Minuten später nur die Latte.

Thun - Servette 3:0 (1:0)
Arena Thun. - 5069 Zuschauer. - SR Wermelinger. - Tore: 7. Schneuwly (Salamand) 1:0. 66. Ferreira (Salamand) 2:0. 90. Ngamukol (Wittwer) 3:0.

Thun: Faivre; Lüthi, Schindelholz, Ghezal, Wittwer; Bättig, Demiri (76. Zuffi); Ngamukol, Salamand (69. Schirinzi), Ferreira (84. Steffen); Schneuwly.

Servette: Gonzalez; Jérôme Schneider, Kusunga, Mfuyi, Routis (29. Lang); Tréand (57. Eudis), Pasche, Grippo, Moubandje; Paratte; Esteban (70. De Azevedo).

Bemerkungen: Thun ohne Bigler, Krstic, Marc Schneider (alle verletzt), Matic (krank), Hediger (gesperrt); Servette ohne Karanovic und Rufli (beide verletzt). - Verwarnungen: 12. Ferreira (Foul), 14. Kusunga (Foul). 31. Mfuyi (Unsportlichkeit). 77. Lang (Foul). 79. Jérôme Schneider (Foul). 85. Schindelholz (Spielverzögerung). 81. Lattenschuss De Azevedo.

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kurz nach dem Rücktritt von Sions Trainer Sébastien Fournier wird bei Servette Joao Alves entlassen. Ein Nachfolger steht noch ... mehr lesen
Servette-Trainer Joao Alves wurde gefeuert.
Die Young Boys profitierten von den Fehlern des Gegeners, wie beim 1:0 durch Farnerud.
Die Young Boys beenden ihre schwierige Woche mit dem ersten Auswärtssieg der Saison. Die Berner siegen beim FC Luzern 2:1. mehr lesen
Objekt der Begierde: Fabian Schär.
Objekt der Begierde: Fabian Schär.
Arsenal und Tottenham interessiert  Fabian Schär ist weiterhin heiss begehrt. 
Super League  In der ersten Tranche der 9. Super-League-Runde steht der FC Luzern vor der nächsten ...
Viel zu jubeln gab es bisher noch nicht.
Carlos Bernegger muss um seinen Job zittern.
Wie lange noch, Carlos Bernegger? Beim FC Luzern brennt der Baum. Die Kritik am Trainer wächst.
SUPER LEAGUE: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2448
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • BigBrother aus Arisdorf 1448
    im Westen nichts Neues Déjà vu - oder: Wer höher steigt als er sollte, fällt tiefer als er ... Do, 12.12.13 10:47
  • tigerkralle aus Winznau 95
    Fringer Es geht ja gleich schlecht weiter !!! Also ist nicht Fringer schuld , ... Fr, 22.11.13 13:24
Ana Maria Crnogorcevic. (Archivbild)
Frauenfussball Klarer Schweizer Sieg zum Abschluss Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft beendete die ...
Fussball Videos
Gegen Chivas Guadalajara  Ronaldinho ist sein erster Treffer in der ...  
Sieg gegen Sparta Prag  Napoli wurde seiner Favoritenrolle gerecht.  
Eindrückliches Passspiel  Mal eine andere Freistossvariante, die ...  
Kopftor gegen Nikosia  Barça startet mit einem Sieg in die Champions League.  
Doppelpack  Juventus Turin ist der Auftakt zur «Königsklasse» geglückt.  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 4°C 14°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 5°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 7°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 11°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch