BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Erstes Thuner Heimspiel seit zwei Monaten
publiziert: Freitag, 14. Okt 2005 / 00:31 Uhr / aktualisiert: Freitag, 14. Okt 2005 / 05:47 Uhr

Nach zweiwöchiger Pause nimmt der FC Thun heute (Freitag) gegen St .Gallen sein Mammutprogramm wieder auf. Dem vorgezogenen Spiel der 12. Runde der Super League folgt am Dienstag die Champions-League-Partie gegen Ajax in Amsterdam.

Mit dem FC St. Gallen haben die Thuner noch eine Rechnung offen.
Mit dem FC St. Gallen haben die Thuner noch eine Rechnung offen.
1 Meldung im Zusammenhang
Die Regeneration stand in den vergangenen 14 Tagen für den FC Thun im Vordergrund. Nach den zahlreichen «englischen Wochen» kam die Nationalmannschafts-Pause den Berner Oberländern gelegen. Die Spieler konnten kleinere Blessuren ausheilen lassen.

Das Lazarett bleibt gleichwohl gut gefüllt: Captain Andres Gerber leidet weiterhin an der hartnäckigen Achillessehnen-Verletzung, Tiago Bernardi erholt sich von seiner Hirnerschütterung, und Selver Hodzic überdehnte im letzten Meisterschaftsspiel in Basel das Innenband in einem Knie.

Fraglich ist zudem der Einsatz von Armand Deumi, der sich nicht nur von der dramatisch verpassten WM-Qualifikation mit Kamerun erholen muss, sondern auch von einer Prellung am Schienbein.

Makellose Heimbilanz

«Es ist eine gute Möglichkeit für die Spieler, die zuletzt wenig zum Einsatz kamen, sich aufzudrängen», sucht Urs Schönenberger das Positive an den Ausfällen. Nach zwei Niederlagen in Folge, zuletzt ein 1:5 in Basel, müssen die Thuner reagieren.

Da kommt ihnen gelegen, dass sie nach sechs Auswärtsspielen in Folge zum ersten Mal seit genau zwei Monaten wieder zu Hause im Lachen-Stadion antreten können. In den drei Heimpartien vor den Überschwemmungen hatte der FC Thun mit drei Siegen und nur einem Gegentor überzeugt.

Mit dem FC St. Gallen hat der letztjährige Meisterschaftszweite noch eine Rechnung offen. Im Espenmoos verloren die Thuner 1:5. Vor allem vor dem Sturm der Ostschweizer hat Schönenberger grossen Respekt. Allerdings trafen Eric Hassli und Alex Tachie-Mensah zuletzt nicht mehr oft. Seit der Partie gegen Thun, als die beiden Angreifer für drei der fünf Tore sorgten, schossen Hassli und Alex in acht Spielen lediglich drei Treffer.

Thun - St. Gallen (letzte Resultate: 1:5, 3:1, 2:1, 3:1)
Freitag, 19.30 Uhr. -- Abwesend: Gerber, Bernardi, Hodzic, Sinani und Savic (alle verletzt); Leonardo (verletzt), Wolf und Fabinho (beide rekonvaleszent). -- Fraglich: Deumi (Prellung); keiner.

Statistik: Thun bestritt wegen der Überschwemmungen letztmals am 14. August ein Heimspiel im Lachen (2:1 gegen GC). Mit drei Siegen in ebensovielen Spielen ist die Heimbilanz in dieser Saison noch makellos, gegen St. Gallen allerdings resultierte in fünf Begegnungen im Lachen nur ein Vollerfolg. Für St. Gallen könnte Bruno Sutter zu seinem 250. Super-League-Einsatz kommen.

Rangliste (je 11 Spiele)
1. Basel 24. 2. Zürich 20 (25:14). 3. Grasshoppers 20 (20:14). 4. Young Boys 19. 5. St. Gallen 17 (20:18). 6. Thun 17 (18:17). 7. Aarau 12. 8. Schaffhausen 9. 9. Yverdon 8. 10. Neuchâtel Xamax 7.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Alex Tachie-Mensah vom FC St. ... mehr lesen
Alex Tachie-Mensah vom FC St. Gallen.
Die beiden Thun-Youngster Sandro Lauper und Marvin Spielmann stehen im Fokus von YB.
Die beiden Thun-Youngster Sandro Lauper und Marvin Spielmann stehen im Fokus von ...
Thun-Profis  Die beiden Thuner Fixstarter Marvin Spielmann und Sandro Lauper werden von Ligakonkurrent YB umworben. mehr lesen 
Dominik Schwizer wechselt per 1. Januar 2018 zum FC Thun.
Von Rapperswil-Jona  Der FC Thun hat die Verpflichtung von Dominik Schwizer bekanntgegeben. Der Flügelspieler wechselt Anfang 2018 von Challenge Ligist ... mehr lesen  
Zum Saisonende ist Schluss  Thuns Trainer Jeff Saibene betont, dass er nach wie vor für seinen Job brennt, auch wenn im Sommer Schluss damit ist. mehr lesen  
Jeff Saibene wird im Sommer als Thun-Trainer von Marc Schneider abgelöst.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 9°C 15°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 8°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 8°C 12°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 9°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 10°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 11°C 17°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten