BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Als Scout
Ex-Keeper Franco Costanzo kehrt zum FCB zurück
publiziert: Montag, 23. Dez 2019 / 12:36 Uhr / aktualisiert: Montag, 23. Dez 2019 / 19:03 Uhr
Franco Costanzo kehrt zum FCB zurück.
Franco Costanzo kehrt zum FCB zurück.

Der langjährige Basler Stammkeeper Franco Costanzo kehrt zum Super League-Klub zurück und verstärkt ab sofort die Scouting-Abteilung.

Der 39-jährige Argentinier, der zwischen 2006 und 2011 als Profi für den FCB auflief, verstärkt ab sofort das Team von Sportdirektor Ruedi Zbinden. Franco Costanzo kommt als Südamerika-Spezialist zum Einsatz und beobachtet den entsprechenden Markt.

Zuletzt war Costanzo als Spieler beim chilenischen Spitzenclub CD Universidad Católica engagiert, wo er Ende 2017 nach vier Jahren in Santiago de Chile seine Karriere beendete. Im Jahr 2018 absolvierte der ehemalige Torhüter dann in der chilenischen Hauptstadt ein Studium in Sportmanagement, ehe er zu Beginn des Jahres 2019 mit seiner Frau und seinen vier Kindern wieder zurück in die Region Basel zog. «Ich habe den Kontakt zum FCB und zur Region Basel nie verloren, denn ich habe es immer betont: Meine Familie und ich haben uns hier stets wohl gefühlt, deshalb war auch klar für uns, dass wir eines Tages zurückkehren würden», sagt Costanzo.

Sportdirektor Ruedi Zbinden freut sich auf das Engagement: «Franco kennt aus seiner Aktivkarriere sowohl die südamerikanische als auch die europäische Fussballkultur, er hat gute Kontakte zu verschiedenen Clubs und deren Exponenten. Das ist ein Vorteil in Bezug auf die Kommunikation und die Mentalität. Er kann uns dabei helfen, im spannenden südamerikanischen Fussballmarkt bestehende Kontakte zu pflegen und zu vertiefen sowie neue Wege und Möglichkeiten auszuloten. Zudem wird Franco auch hilfreich sein für eine schnellere Integration und eine gute Betreuung der südamerikanischen Spieler, die beim FCB unter Vertrag stehen.»

https://twitter.com/FCBasel1893/status/1209070906204659713

(psc/fussball.ch)

FCB-Stürmer Kemal Ademi darf ab sofort für die Schweizer Nati stürmen.
FCB-Stürmer Kemal Ademi darf ab sofort für die Schweizer Nati stürmen. ...
FCB-Stürmer  Die Schweiz darf demnächst einen neuen Nati-Stürmer in Empfang nehmen: FCB-Angreifer Kemal Ademi ist ab sofort spielberechtigt. mehr lesen 
Bis Saisonende  Der FC Basel bestätigt, dass Trainer ... mehr lesen
Marcel Koller verlängert beim FCB bis Saisonende.
In den Oktober  Der FC Basel trifft eine weitere Massnahme im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und verschiebt seine eigentlich für den Juni geplante Generalversammlung in den Oktober. mehr lesen  
Am Kreuzband  Der FC Basel verkündet für einmal so etwas wie «positive» Nachrichten. Mittelfeldspieler Luca Zuffi wurde erfolgreich operiert. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Gratisessen-Aktion «San Gallä für alli» von Stefano Patta am 8.8.2020 in der Altstadt von St. Gallen.
San Gallä för alli: Unternehmer lädt zu Wurst und Pasta ein  Am Samstag, 29. August können St. Gallerinnen und St. Galler in 23 Lokalen in der Innenstadt eine Gratis-Bratwurst oder ein Pasta-Gericht geniessen. Den ... mehr lesen
News
         
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 18°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 17°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 15°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 16°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 17°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Lugano 22°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten