FA ermittelt gegen Ashley Cole
publiziert: Montag, 8. Okt 2012 / 15:04 Uhr
Ashley Cole machte eine unangebrachte Twitter-Bemerkung.
Ashley Cole machte eine unangebrachte Twitter-Bemerkung.

Der englische Fussball-Verband hat eine Untersuchung gegen Chelsea-Star Ashley Cole eingeleitet.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Verteidiger hatte die FA am letzten Freitag via Twitter als «einen Haufen Deppen» bezeichnet. Cole kann bis am Donnerstag seine Sicht der Dinge darlegen.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der englische Nationalspieler Ashley Cole ist vom englischen Fussballverband FA wegen eines unflätigen Twitter-Eintrags mit ... mehr lesen
Ashley Cole bezeichnete die FA als «einen Haufen Dummköpfe».
Ashley Cole zeigt Reue.
Ashley Cole (31) darf in den kommenden WM-Qualifikationsspielen für England ... mehr lesen
Salzburg verkauft Sadio Mané an Southampton. (Symbolbild)
Salzburg verkauft Sadio Mané an Southampton. (Symbolbild)
Ab nach Southampton  Der österreichische Meister Salzburg gibt den Stürmer Sadio Mané in die Premier League nach Southampton ab. 
Transferkarussell  Arsenal und Valencia verzeichnen in den letzten Stunden des Transferperiode die namhaftesten Zuzüge. Arsenal holt Danny Welbeck, ...
Der FC Arsenal verpflichtet Danny Welbeck von Manchester United.
Javier Hernandez - hier noch im Manchester United Trikot.
Die «Königlichen»  Real Madrid leiht sich den mexikanischen Stürmer Javier Hernandez von Manchester United aus.  
Christiano Ronaldo ist von den Wechsel offenbar nicht begeistert.
Cristiano Ronaldo kritisiert Reals Transfer-Politik «Never Change a Winning Team». An diese Formel hat sich Champions-League-Sieger Real Madrid (auch) diesen Sommer nicht ...
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 973
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 973
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2404
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 973
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 31
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
Die Zürcherinnen bekommen es mit Osijek zu tun.
Frauenfussball FCZ-Frauen treffen auf Osijek Die Frauen des FC Zürich spielen in den Sechzehntelfinals der ...
Fussball Videos
Abwehrstar Benatia  Er kostet den deutschen Rekordmeister rund 30 Millionen Euro.  
0:4 im Ligacup  Im dritten Pflichtspiel unter Trainer Louis van Gaal erlebt ...  
Keine Chance für Liverpool  Manchester City hat im Spitzenspiel gegen den FC ...  
Pleiten, Pech und Pannen  Sie sind zurück, die Dusel-Bayern...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 7°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 9°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch