BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Fussball: NLA-Finalrunde
FC Basel kehrte in Sion zum Siegen zurück
publiziert: Sonntag, 29. Apr 2001 / 14:48 Uhr

Sion - Hakan Yakin sorgte mit seinem entscheidenden Tor zum 1:0 in der 40. Minute im Tourbillon für das Ende gleich zweier Serien. Erstmals seit Ende Oktober 2000 (2:1 bei GC) gewann Basel wieder auf fremdem Platz, und Sion verlor erstmals zu Hause in diesem Jahr nach drei Erfolgen und zwei Remis.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Erfolg Basels erstaunt umso mehr, als Trainer Gross mit Cantaluppi, Kreuzer, Varela und Cravero vier Stammspieler und total sieben Kaderleute fehlten. Doch der FCB konnte sich im Tourbillon gegen ein müdes Sion vor allem auf die Gebrüder Murat und Hakan Yakin stützen. Murat organisierte die Abwehr hervorragend, bewies in allen Situationen Übersicht und strahlte Sicherheit und Ruhe aus. Hakan erzielte ein herrliches Tor. Gekonnt nahm er einen Pass von Tchouga mit der Brust an und schob abgeklärt flach ein. Als «hängender» Stürmer war der Internationale besonders wirkungsvoll.

Eine Woche nach der unglücklichen Niederlage in St. Gallen und dem Phantom-Goal, das am Dienstag die Nationalliga beschäftigen wird, bewies Basel Moral und zeigte im Wallis Kampfgeist. Der erste Erfolg im Tourbillon seit Juni 1995 war deshalb verdient. Sions junger Mannschaft fehlte die Substanz. Vieles war dem Zufall überlassen. Das konnte auch Jubilar Blaise Piffaretti bei seinem 500. Nationalliga-Spiel nicht ändern. Die Luft scheint beim jungen Team der Walliser draussen zu sein. Ohne Ideen und Aggressivität sind keine Punkte zu gewinnen.

Sion - Basel 0:1 (0:1)

Tourbillon. -- 8400 Zuschauer. -- SR Meier. -- Tor: 40. Hakan Yakin 0:1.

Sion: Borer; Furo, Djurisic, Grichting; Deumi, Perdichizzi (52. M'Futi), Piffaretti, Sirufo, Darbellay (46. Marazzi); Poueys, Baubonne.
Basel: König; Quennoz, Murat Yakin, Knez; Ceccaroni, Ergic, Huggel, Barberis (93. Ebe); Hakan Yakin; Tum, Tchouga (66. Magro).

Bemerkungen: Sion ohne Hottiger (gesperrt) und Ojong (verletzt), 500. NLA-Spiel von Blaise Piffaretti. Basel ohne Cravero, Kreuzer, Savic und Varela (alle gesperrt), Cantaluppi, Koumantarakis und Muff (alle verletzt). Verwarnungen: 12. Tum, 44. Grichting, 52. Perdichizzi (alle Foul), 53. Furo (Reklamieren), 92. Djurisic (Foul).

(ba/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lausanne - Der einstige Lausanner Stéphane Chapuisat lief auf der Lausanner Pontaise zu ganz grosser Form auf. Der Nationalspieler schoss alle drei Tore zum 3:1 -Sieg für GC, das damit wieder die Tabellenführung in der NLA-Finalrunde übernahm. mehr lesen 
Lugano - Es brauchte schon Kubilay Türkyilmaz' (Foto) Schlitzohrigkeit, damit Lugano noch einen Elfmeter zugesprochen erhielt. Damit retteten die Tessiner gegen Servette wenigstens noch einen Punkt. Dabei mussten die Genfer beinahe eine Halbzeit nur zu Zehnt auskommen. mehr lesen 
Lausanne - Dank einem Hattrick von Chapuisat kamen die Grasshoppers zu einem 3:1-Erfolg in Lausanne. Damit setzte sich GC wieder an die Tabellenspitze. Am Sonntag muss der FC St.Gallen, FC Zürich nachziehen, um die Tabellenspitze zurück zu erobern. Basel gewann in Sion dank einem Tor von Hakan Yakin. Lugano musste zuhause beim 1:1 gegen Servette einen Rückschlag in Kauf nehmen. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf Abwehrspieler Nathan verzichten. Immerhin haben sich die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses nicht bestätigt. mehr lesen 
FCSG-Coach  Der FC St. Gallen hat mit seinem Rekurs gegen die Spielsperre von Trainer Peter Zeidler teilweise Erfolg. mehr lesen  
Peter Zeidler kann beim FC St. Gallen weiterhin an der Seitenlinie stehen.
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin Fickentscher zählen.
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den Wallisern die Treue und verlängert seinen Vertrag um zwei Jahre. mehr lesen  
Trainer kehrt zurück  Uli Forte ist zurück bei GC. Auf einer Pressekonferenz spricht der 44-Jährige seine ersten Worte nach der Rückkehr. mehr lesen  
Uli Forte ist neuer (alter) GC-Trainer.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 5°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 5°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 6°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 5°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 5°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 7°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten