BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Mysteriös
FC-Lugano Präsident Jermini spurlos verschwunden
publiziert: Donnerstag, 7. Mrz 2002 / 10:08 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 7. Mrz 2002 / 10:46 Uhr

Lugano - Helios Jermini, der Präsident des FC Lugano, ist seit Dienstag spurlos verschwunden und wird von der Polizei gesucht. Der in Breganzona wohnhafte Treuhänder hatte einen Geschäftstermin in Mailand, wo er allerdings nie angekommen ist.

Der Tessiner Generalstaatsanwalt Luca Marcellini machte am Mittwochabend Jerminis Verschwinden publik, bat die Medien aber gleichzeitig (vergeblich) um Zurückhaltung der Nachricht. Die Behörden ermitteln in jede Richtung: Von einer Entführung über ein Unglück bis hin zu einem absichtlichen Absetzen Jerminis wird derzeit keine These ausgeschlossen.

Der Corriere del Ticino schrieb am Mittwoch, dass Jermini entgegen seinen Gewohnheiten allein in seinem Audi nach Mailand gereist sei. In die lombardische Hauptstadt lasse sich der Presidente normalerweise immer von einem Chauffeur fahren.

Fehlende Transparenz beim FC Lugano

Spekuliert wird zudem, ob Jerminis Verschwinden mit der ebenso desolaten wie dubiosen finanziellen Situation beim FC Lugano zusammenhängt. Obwohl den Verein eine Schuldenlast von 10,5 Mio Franken plagt, hat er von der Nationalliga eine Lizenz für die höchste Spielklasse bekommen.

Das Defizit übernimmt offenbar die Liechtensteiner Firma Football and Sport Financial Ltd, deren Mitbesitzer Jermini ist. Seit Jahren wird dem Verein fehlende Transparenz bei den Finanzen vorgeworfen. So wird den Medienschaffenden beispielsweise der Zutritt zur Generalversammlung der AG des Fussballklubs jeweils verweigert.

Erinnerungen an die Entführung Mantegazzas

Jermini ist Vater zweier Kinder, zum zweiten Mal verheiratet, Besitzer eines Ferienhauses auf Kreta und seit 1995 Präsident des FC Lugano. Ins Zwielicht geriet er, als er 1996 den dubiosen italienischen Financier Pietro Belardelli als Investor beim FC Lugano an Bord holte. Die Staatsanwaltschaft leitete damals Ermittlungen ein, um der Herkunft des Geldes auf die Spur zu kommen. Das Verfahren wurde allerdings eingestellt.

Jerminis Verschwinden erinnert ferner an die Entführung von Geo Mantegazza vor sechs Jahren. Der milliardenschwere Gönner des Eishockey-Klubs Lugano verschwand am 18. Dezember 1995 spurlos und wurde eineinhalb Tage später in Vaduz von seinen Entführern wieder freigelassen.

Mantegazzas Familie bezahlte den Entführern offenbar mehrere Millionen Franken Lösegeld. Über die Identität der Täter wurde bis heute nichts publik.

(bb/sda)

YB-Goalie Marco Wölfli beendet nach der aktuellen Saison seine Karriere.
YB-Goalie Marco Wölfli beendet nach der aktuellen Saison seine Karriere.
Im Sommer  Jetzt ist es amtlich: Goalie Marco Wölfli beendet nach der aktuellen Saison seine Karriere. mehr lesen 
Verletzung  Der FC Basel muss mehrere Wochen auf seinen Winter-Neuzugang Jasper van der Werff verzichten. mehr lesen  
Der FC Luzern hat den Vertrag mit dem serbischen Abwehrspieler Lazar Cirkovic aufgelöst.
Verteidiger geht  Der FC Luzern trennt sich mit sofortiger ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 6°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 3°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 6°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 5°C 12°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten