FC Zürich zieht dank Aegerter davon
publiziert: Sonntag, 3. Mai 2009 / 23:09 Uhr

Der FC Zürich hat Basels Remis vom Samstag gegen Sion (2:2) ausnützen können.

Gut vertreten in Neuchâtel: Fans des FC Zürich.
Gut vertreten in Neuchâtel: Fans des FC Zürich.
2 Meldungen im Zusammenhang
Dank dem 1:0-Sieg in Neuenburg baute der FCZ die Führung auf Verfolger Basel um zwei auf drei Punkte aus. Dies geschah, weil Silvan Aegerter in der 32. Minute nach einem Rückpass von Alexandre Alphonse aus 18 Metern in die untere Torecke traf.

Der fünfte Saisontreffer des Berner Defensivlenkers blieb die einzige Ausbeute, weil es die Zürcher in der zweiten Halbzeit mehrmals verpassten, die Partie zu entscheiden.

Xamax, das in der Nachspielzeit noch Ifet Taljevic durch ein (hart sanktioniertes) Notbremse-Foul verlor, gestaltete nach seinen Spielerwechseln erst die letzten 20 Minuten etwas offensiv(er) und kam in der 79. Minute zu einem Lattenschuss durch den aufgerückten Verteidiger Stéphane Besle. Der nun seit sechs Partien ungeschlagene FCZ holte gegen Xamax auch im vierten Direktduell der Saison das Punktemaximum.

Neuchâtel Xamax - Zürich 0:1 (0:1)
Maladière. -6386 Zuschauer. -SR Studer. -Tor: 32. Aegerter 0:1.

Neuchâtel Xamax: Ferro; Gomes, Besle, Hodzic, Sulaimani; Geiger (65. Belghazouani), Niasse, Chihab (58. Tarvajärvi), Wüthrich (77. Tosi); Taljevic, Niçoise.

Zürich: Leoni; Koch, Tihinen, Rochat, Lampi; Tico (81. Barmettler), Margairaz, Aegerter, Djuric (71. Hassli); Abdi (88. Nikci), Alphonse.

Bemerkungen: Neuchâtel Xamax ohne Bah, Quennoz, Rossi (beide verletzt), Brown, Edjenguele (beide gesperrt) und Szlykowicz (nicht im Aufgebot), Zürich ohne Stahel, Stucki, Tarchini (alle verletzt) und Chikhaoui (nicht im Aufgebot). 79. Lattenschuss von Besle. 91. Rote Karte gegen Taljevic (Notbremse-Foul). Verwarnungen: 38. Niçoise (Foul). 65. Tihinen (Foul). 70. Tarvajärvi (Unsportlichkeit).

(ht/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Trainer Christian Gross war grundsätzlich zufrieden. (Archivbild)
Der FC Basel hat im Meisterrennen zwei wichtige Punkte abgegeben. Die «Bebbi» sind sich bewusst, dass das Remis gegen Sion unnötig war. mehr lesen
Spielmacher Musa Araz unterschreibt bei Neuchâtel Xamax.
Spielmacher Musa Araz unterschreibt bei Neuchâtel Xamax.
Neuer Spielmacher  Neuchâtel Xamax nimmt den 26-jährigen Mittelfeldspieler Musa Araz unter Vertrag. mehr lesen 
Neuer Verein  Nach zwei Jahren beim FC Sion zieht der brasilianische Innenverteidiger André Neitzke weiter und wechselt zu Ligakonkurrent Xamax. mehr lesen  
Brasil-Verteidiger André Neitzke wechselt innerhalb der Super League von Sion zu Xamax.
Neuchâtel Xamax trennt sich von Trainer Michel Decastel.
Henchoz übernimmt  Super League-Schlusslicht Neuchâtel Xamax trennt sich von Trainer Michel Decastel. mehr lesen  
Doudin fällt lange aus  Neuchâtel Xamax muss bei seinem Kampf um den Klassenerhalt einen ganz heftigen Rückschlag hinnehmen: Spielmacher Charles-André Doudin fällt mehrere Monate aus. mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 16°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 17°C 23°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 13°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 15°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 16°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten