BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Kein Transfer
FCB lehnt 30-Mio.-Angebot für Embolo ab
publiziert: Dienstag, 26. Jan 2016 / 15:23 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 26. Jan 2016 / 15:40 Uhr
Embolo bleibt bei Basel.
Embolo bleibt bei Basel.

Wolfsburg scheitert mit einem Angebot für Breel Embolo. Der deutsche Cupsieger bietet für den bald 19-jährigen Stürmer gemäss «Kicker» vergeblich 30 Millionen Franken.

6 Meldungen im Zusammenhang
Embolo verlängerte seinen Vertrag mit dem FCB vor einem knappen Jahr bis Ende Saison 2018/2019. Aufgrund der gesunden Finanzen sind die Basler nicht auf einen Verkauf ihres Juwels angewiesen, zumal mit den programmierten EM-Einsätzen des Teenagers im kommenden Sommer in Frankreich eher ein Wertzuwachs zu erwarten ist.

Wolfsburg ist wegen der Verletzung des Holländers Bas Dost, der bis Ende März ausfallen dürfte, auf der Suche nach einem Stürmer.

 

(pep/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
RB Leipzig will sich Basels Jungstar schnappen. mehr lesen
RB Leipzig ist hinter Basels Jungstar Breel Embolo her.
Breel Embolo hat beim FC Basel seinen Wechselwunsch platziert. mehr lesen
Breel Embolo wollte in diesem Winter zum VfL Wolfsburg wechseln, durfte aber nicht.
Basels Jungstar Breel Embolo steht in England weiterhin ganz hoch im Kurs. mehr lesen 
Breel Embolo wird wohl bis Saisonende für den FC Basel stürmen.
Jungstar Breel Embolo bleibt dem FC Basel wohl mindestens bis im Sommer erhalten. ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Basels Jungstar Breel Embolo wird es wohl eher nicht zu Bundesligist VfL Wolfsburg ziehen. mehr lesen
Ein Transfer von Breel Embolo zum VfL Wolfsburg erscheint unwahrscheinlich.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 16
Der FC Basel muss in der Innenverteidigung noch eine Lücke füllen.
Der FC Basel muss in der Innenverteidigung noch eine Lücke füllen.
Schon lange auf dem Zettel  Der FC Basel soll an Moustapha Sall von AS St. Etienne dran sein. Der Innenverteidiger soll schon seit über zehn Jahren auf der Liste der Basler stehen, im vergangenen Winter kam es zu einem Treffen in der Europa League. mehr lesen 
Auf den Trikots  Die Swiss Football League stattet den amtierenden Schweizer Meister ab dieser Saison mit einem neuen Liga-Badge aus. mehr lesen  
Der Schweizer Meister läuft ab sofort mit einem Spezial-Badge auf den Trikots auf.
Verstärkung für die Offensive  Der FC Basel hat den norwegischen Angreifer Mohamed Elyounoussi vom norwegischen Verein Molde FK unter Vertrag genommen. Der 21-Jährige kann in der Offensive sowohl auf der Aussenbahn als auch zentral eingesetzt werden und unterschrieb beim FCB einen Vierjahresvertrag bis 2020. mehr lesen  
Basel möchte den linken Flügel verstärken. Bua ist der zweite Kandidat innert zwei Tagen.
Basel auch an Bua dran Kevin Bua hat nach den Berner Young Boys nun auch den FC Basel auf den Plan gerufen. Der Serienmeister soll laut dem «Tages-Anzeiger», der sich auf ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 18°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 20°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 18°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 20°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 21°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten