BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
FCB verzichtet auf Registrierung der Fans
publiziert: Freitag, 22. Sep 2006 / 17:02 Uhr

Bern - Nach Protesten hat der FC Basel die wegen der Krawalle vom 13. Mai eingeleiteten Massnahmen überarbeitet.

Die «Muttenzer Kurve» sowie der Gäste-Sektor sollen mit baulichen Massnahmen gesichert werden.
Die «Muttenzer Kurve» sowie der Gäste-Sektor sollen mit baulichen Massnahmen gesichert werden.
3 Meldungen im Zusammenhang
Der Fussball-Club verzichtet darauf, die Personalien seiner Fans zu registrieren, die Fan-Sektoren sollen aber mit Zäunen abgesichert werden.

Die Ausweispflicht für FCB-Fans in der «Muttenzer Kurve» war eine der Massnahmen, mit denen die Verantwortlichen auf die Krawalle vom Mai reagierten. Bei den Betroffenen kam sie jedoch schlecht an, Boykottdrohungen wurden laut. Nun wird die Massnahme fallen gelassen, wie FCB-Verwaltungsratspräsident Bernhard Heusler vor den Medien erklärte.

Die auf den Fan-Sektor beschränkte Registrierungspflicht für Jahreskarteninhaber sei von einer Arbeitsgruppe, die sich mit den Problemen befasste, als unverhältnismässig, ungeeignet und ungerecht erachtet worden. Vielmehr hätten das ganze Stadion und auch Einzeltickets eingeschlossen werden müssen, um Missbräuche zu vermeiden.

Identitäts- und bessere Personenkontrollen

An Stelle der Registrierung von Fans sollen daher nun regelmässige Identitäts- und bessere Personenkontrollen an allen Eingängen sowie eine verbesserte Video-Überwachung im Stadion treten. Die «Muttenzer Kurve» sowie der Gäste-Sektor sollen zudem mit zusätzlichen baulichen Massnahmen gesichert werden.

Bereits errichtet sind die Abtrennungen des Gästesektors von den Nachbarsektoren. Zusätzlich soll nun auch der Balkon darüber den Gästefans vorbehalten bleiben. «Muttenzer Kurve» und Gästesektor werden zudem mit 2,2 Meter hohen Zäunen vom Spielfeld getrennt, und bei der «Muttenzer Kurve» kommt noch ein Netz hinter dem Tor hinzu.

Früher seien solche Zäune als zu gefährlich erachtet worden, weil sie Fluchtwege versperren, sagte Heusler. Dem soll nun aber mit weiteren Massnahmen Rechnung getragen werden.

Bei den Krawallen nach dem Fussballspiel FCB gegen FC Zürich vom 13. Mai wurden über 100 Personen verletzt. der Sachschaden belief sich auf rund eine Million Franken.

(smw/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Swiss Football League (SFL) schwächt ihre Mitte Juli erlassenen ... mehr lesen
Viele Fans der Auswärtsmannschaften hatten sich geweigert, ihre Personalien abzugeben.
«Mit dem Hooligangesetz wären ... mehr lesen
Die Klubs müssten sich noch intensiver um die ´guten Fans´ kümmern, sagt Helbling.
FCB-Allrounder Taulant Xhaka wird Vater.
FCB-Allrounder Taulant Xhaka wird Vater.
FCB-Star wird Papi  FCB-Profi Taulant Xhaka verkündet frohe Nachrichten. Der 28-Jährige und seine grosse Liebe Arbnora erwarten Nachwuchs. mehr lesen 
Nach Rempler  FCB-Captain Valentin Stocker trifft es hart: Nach seinem Schubser gegen Schiedsrichter Karim Abed bei der 0:2-Niederlage bei Servette am Samstag wird mit vier Spielsperren belegt. mehr lesen  
Der FC Basel hat die Event-Lounge «FCB-Stüübli» eröffnet.
Event-Lounge  Der FC Basel eröffnet eine neue ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel -2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Bern -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Luzern -2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 5°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Lugano -4°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten