BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Neuer Verteidiger
FCZ nimmt Tobias Schättin unter Vertrag
publiziert: Montag, 12. Mrz 2018 / 16:11 Uhr
Der FC Zürich nimmt Verteidiger Tobias Schättin unter Vertrag.
Der FC Zürich nimmt Verteidiger Tobias Schättin unter Vertrag.

Der 20-jährige Linksverteidiger Tobias Schättin wechselt bis Saisonende auf Leihbasis vom FC Winterthur zum FCZ. Mittels Kaufoption könnte der Super Ligist den Youngster im Sommer definitiv übernehmen.

Bis auf einen zwischenzeitlichen Abstecher ins Ausbildungszentrum des Fussballverbandes in Emmen spielte Schättin seit seiner Juniorenzeit beim Challenge-Ligisten Winterthur. Mit 17 Jahren kam der Schweizer Nachwuchs-Nationalspieler ins Fanionteam des FCW, wo er bisher 51 Partien absolvierte. Dabei erzielte der 184 cm grosse Schättin drei Tore und konnte vier Assists geben.

Beim Stadtclub wird Tobias Schättin die Trikotnummer 28 tragen.

https://twitter.com/fc_zuerich/status/973136811743764480

(psc/fussball.ch)

Im Rahmen der Partie zwischen dem FCZ und dem FCB gab es elf Festnahmen durch die Polizei.
Im Rahmen der Partie zwischen dem FCZ und dem FCB gab es elf Festnahmen durch die ...
Polizei mit Steinen beworfen  Am Mittwochabend wurden Einsatzkräfte der Stadtpolizei Zürich vor und nach dem Fussballspiel FC Zürich - FC Basel mit Steinen angegriffen. Die Polizei setzte Reizstoff ein und nahm elf Personen fest. mehr lesen 
FCZ-Stürmer fällt aus  Verletzungspech beim FC Zürich: Antonio Marchesano und Adrian Winter fallen vorläufig aus. mehr lesen  
Glück im Unglück  Die Befürchtungen einer schweren Knieverletzung haben sich bei FCZ-Verteidiger Alain Nef zum Glück nicht bewahrheitet. mehr lesen  
Duo ist verletzt  Der FC Zürich muss für längere Zeit auf das Duo Antonio Marchesano und Joel Untersee verzichten. mehr lesen  
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.fussball.ch/ajax/home_col_2_1_4all.aspx?ajax=1&adrubIDs=249
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.fussball.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=249